WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Münster

Die kreisfreie Großstadt im Münsterland ist bekannt für ihre vielen Fahrradfahrer und Studierenden. Münster ist zudem Sitz wichtiger Verwaltungseinrichtungen und Gerichte des Landes Nordrhein-Westfalen.

Mehr anzeigen

Wohnungsnot „In fast jeder Großstadt läuft eine Tiny-House-Initiative“

Die Minihäuschen sind gefragt: Sie brauchen nur wenig Platz und könnten ein kleiner Baustein gegen Wohnungsnot werden. Die Nachfrage steigt – ein Hersteller aus Hamm kommt kaum hinterher.

Modern Monetary Theory „Na, dann gute Nacht, Amerika“

Premium
Eine Zinssenkung in den USA dürfte einer geldpolitischen Revolution Schub verleihen: Demokraten wollen dem Weißen Haus Zugang zur Notenpresse verschaffen. Ökonomen sind entsetzt – denn das ließe sich zügig einleiten.
von Stefan Reccius

Deutscher Fahrradmarkt Fahrräder vor dem Kauf anfassen? „Totaler Quatsch!“

Immer mehr Menschen kaufen Fahrräder im Internet. Gleichzeitig steigt der Durchschnittspreis pro Rad. Profiteure und Beschleuniger dieser Entwicklung sind mobile Reparatur- und Service-Anbieter.
von Stephan Knieps

Batterieforschung Söder und Kretschmann fordern 200 Millionen

Ende Mai entschied sich die Bundesregierung für Münster als Standort eines neuen Batterieforschungszentrums – nun fordern auch Bayern und Baden-Württemberg Forschungsgelder vom Bund.

IW-Studie Wenn Neubau in Kleinstädten zum Problem wird

In einigen Kleinstädten wird viel zu viel gebaut, warnt das Institut der deutschen Wirtschaft in einer aktuellen Studie. Vor welchen Herausforderungen die Städte auf dem Land stehen – und wie es besser geht.
von Dominik Reintjes

IW-Studie „Man kommt mit dem Bauen nicht hinterher“

Der Wohnraum in deutschen Großstädten ist knapp, es werden zu wenige Wohnungen gebaut. Das verdeutlicht auch eine neue Studie. In Kleinstädten ist die Entwicklung eine andere – jedoch auch nur mäßig erfreulich.

Flixbus und Co. Kein Platz für Fernbusse in der Innenstadt?

Wer auf den Fernbus setzt, der kommt damit für wenig Geld bis nach London. Die Branche wächst, doch manchen Städten fehlt die nötige Infrastruktur. Selbst im beliebten Städtereiseziel Kopenhagen gibt es Nachholbedarf.

Pannen erkennen, bevor sie passieren Digitalisierung soll die Bahn endlich pünktlicher machen

Premium
Nach langem Stillstand steckt die Bahn derzeit Milliarden in die Digitalisierung des Netzes. Sensoren und Mikrofone sollen Züge pünktlicher und Gleise langlebiger machen.
von Thomas Kuhn und Camilla Flocke

Homöopathie Das Ende der Globulisierung

Premium
Gesundheitspolitiker und Ärzte wollen Homöopathie stärker regulieren. Die Lobbyisten der Kügelchen-Hersteller wehren sich dagegen: mit fragwürdigen Zahlen, juristischem Druck – und auch persönlichen Angriffen.
von Jürgen Salz

Umbau statt Wachstum „Eurowings hat sich ein Air-Berlin-Virus eingefangen“

Premium
Kompliziert, teuer, unberechenbar: Die Lufthansa-Billigtochter Eurowings plagen ähnliche Probleme wie einst die pleitegegangene Konkurrentin Air Berlin – mit einem entscheidenden Unterschied.
von Rüdiger Kiani-Kreß
Seite 1 von 6
Seite 1 von 6
WirtschaftsWoche

Nr. 34 vom 16.08.2019

Unternehmen Klimaschock

Landwirtschaft, Industrie, Logistik, Tourismus: Wie sich die deutsche Wirtschaft auf den globalen Temperaturanstieg vorbereitet – und worauf sich Büroarbeiter einstellen müssen.

Folgen Sie uns
Benachrichtigung aktivieren
Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Themen der WirtschaftsWoche informieren? Sie erhalten 1 bis 3 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft
Erlauben Sie www.wiwo.de, Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert
Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Themen der WirtschaftsWoche auf dem Laufenden. Sie erhalten 1 bis 3 Meldungen pro Tag.