WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Daimler-Aufsichtsratsvorsitz Investor favorisiert Siemens-Chef Joe Kaeser

Exklusiv
Laut einem Daimler-Investor ein sehr geeigneter Kandidat für den Vorsitz des Aufsichtsrat von Daimler, Joe Kaeser. Quelle: dpa

Siemens-Chef Joe Kaeser wird von einem großen Daimler-Investor als „sehr geeigneter Kandidat“ für den Vorsitz im Aufsichtsrat bei Daimler gesehen. Der Siemens-Aufsichtsrat bezeichnet es als „nicht abwegig“.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:

Ein großer Daimler-Investor hält den amtierenden Siemens-Chef Joe Kaeser für einen „sehr geeigneten Kandidaten“, um in zwei Jahren den Vorsitz im Aufsichtsrat des Autobauers zu übernehmen. Das berichtet die WirtschaftsWoche in ihrer aktuellen Ausgabe. Der Vertrag des bisherigen Amtsinhabers Manfred Bischoff läuft noch bis 2021 –  dann endet auch Kaesers Amtszeit an der Siemens-Spitze. Dem Daimler-Kontrollgremium gehört Kaeser bereits seit 2014 an. Auch ein hochrangiger Daimler-Insider sagte dem Magazin, dass Kaeser „sicher eine sehr gute Wahl“ sei. Aus dem Siemens-Aufsichtsrat hieß es, die Spekulation sei „nicht abwegig“.

Ursprünglich galt der bis Mai amtierende, langjährige Daimler-Chef Dieter Zetsche als Favorit für die Nachfolge Bischoffs. Angesichts zahlreicher offener Fragen zu möglichen Abgasmanipulationen während Zetsches Amtszeit sei das jedoch kaum noch vorstellbar, sagten mehrere Insider dem Magazin. Auch bei Investoren schwinden Zetsches Chancen:  „Wenn heute die Daimler-Hauptversammlung 2021 wäre, könnten wir Dieter Zetsche aufgrund seiner diversen Interessenkonflikte nicht zum Aufsichtsratschef wählen“, sagte Ingo Speich von der Fondsgesellschaft Deka der Wirtschaftswoche. Ein Kandidat, der stark in den Themen der Zukunft sei, wäre vermutlich eine bessere Wahl als ein Vertreter der alten Autowelt.

Daimler und Siemens wollten die personellen Überlegungen auf Anfrage nicht kommentieren.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%