Mercedes-Benz Autobauer weitet Online-Vertrieb aus

Exklusiv

Mercedes Benz will seine digitalen Vertriebskanäle ausbauen und künftig stärker Fahrzeuge über das Internet anbieten.

Ola Källenius. Quelle: dpa

Der Stuttgarter Autobauer Mercedes Benz baut seine digitalen Vertriebskanäle aus. „Der Mercedes-Benz-Vertrieb investiert dieses Jahr weltweit einen dreistelligen Millionenbetrag. Dabei setzen wir verstärkt auf die Digitalisierung“, sagte Mercedes-Benz Vertriebsvorstand Ola Källenius im Interview mit der WirtschaftsWoche. „Wir werden zum Beispiel gemeinsam mit dem Handel massiv in die Digitalisierung der Vertriebsprozesse investieren“, so Källenius.  „Wir weiten das Projekt ‚Mercedes-Benz Online Store‘ in Deutschland aus. Bei smart wollen wir sogar europaweit Pilotprojekte aufsetzen“, kündigte Källenius an.   

Bisher hat Mercedes lediglich im Rahmen von Pilotprojekten in den Niederlassungen Hamburg und Warschau Neuwagen übers Internet angeboten. Kunden konnten online einen Leasingvertrag abschließen.  In Italien bietet Daimler für seine Marke Smart einen Onlinestore in Verbindung mit einem virtuellen Showroom  für Neuwagen in Italien an. „Dort können unsere Kunden ein Sondermodell exklusiv online kaufen“, so Källenius.

Mehr lesen Sie in der aktuellen WirtschaftsWoche. Mit dem WiWo-Digitalpass erhalten Sie die Ausgabe bereits am Donnerstagabend in der App oder als eMagazin. Alle Abo-Varianten finden Sie auf unserer Info-Seite.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%