WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Dialyse-Spezialist Fresenius Medical Care beruft Helen Giza zur Finanzchefin

Zugang bei Fresenius Medical Care: Von Takeda Pharmaceutical kommt Managerin Helen Giza. Sie wird neue Finanzchefin und folgt damit auf Mike Brosnan.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
FMC ist eine Tochtergesellschaft des ebenfalls börsennotierten Gesundheitskonzerns Fresenius. Quelle: dpa

Der Dialyse-Spezialist Fresenius Medical Care (FMC) hat die Managerin Helen Giza zur neuen Finanzchefin berufen. Giza kommt vom japanischen Unternehmen Takeda Pharmaceutical, wie FMC am Dienstag mitteilte.

Die 51-Jährige werde das FMC-Finanzressort zum 1. November übernehmen. FMC-Chef Rice Powell erklärte, Giza bringe neben internationaler Finanzexpertise „große Erfahrungen bei Akquisitionen und deren erfolgreicher Integration im Gesundheitswesen mit“.

Giza folgt auf Mike Brosnan, der Anfang des Jahres seinen Rücktritt angekündigt hatte. FMC ist eine Tochtergesellschaft des ebenfalls börsennotierten Gesundheitskonzerns Fresenius. Ein Rückschlag bei FMC in den USA hatte der Muttergesellschaft im zweiten Quartal einen Gewinnrückgang eingebrockt.

Mehr: In welcher Verfassung ist Bayer nach dem Monsanto-Kauf? Und wie schlägt sich der Dax-Neuling Wirecard? Was die Bilanzen der Dax-Konzerne verraten.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%