WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Erfolgreicher Zusammenschluss PwC und Booz & Company werden eins

Die Wirtschaftsprüfer PwC und Booz & Company dürfen fusionieren. Booz & Company gehört ab jetzt offiziell zum PwC-Netzwerk. Dafür muss das Unternehmen nur noch seinen Namen ändern.

Diese Firmen schauen Deutschland in die Bilanz
Screenshot www.rbs-partner.de Quelle: Screenshot
screenshot Warth & Klein Grant Thornton Gruppe, Düsseldorf Quelle: Screenshot
screenshot Quelle: Screenshot
pressebild Quelle: Pressebild
Platz 6: Rödl & PartnerIn Deutschland machten die Nürnberger im Geschäftsjahr 2012 einen Umsatz von knapp 154 Millionen Euro. Ein Drittel davon erwirtschaftete die Gesellschaft mit Wirtschaftsprüfungen.* Weltweit setzten Rödl & Partner 281,3 Millionen Euro um - und damit rund 8 Prozent mehr als im Vorjahr. Zum Gewinn macht das Unternehmen keine Angaben. 3.500 Menschen sind bei Rödl & Partner beschäftigt. * Rest der Umsätze: Steuer-, Rechts- und Unternehmensberatung Quelle: Presse
screenshot Quelle: Screenshot
screenshot Quelle: Screenshot

Die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft hat das Okay für die Übernahme der Strategieberatung Booz & Company bekommen. Alle aufsichtsrechtlichen Genehmigungen lägen vor und alle Bedingungen seien erfüllt. Booz & Company gehört damit zum weltweiten PwC-Netzwerk. Mit dem Zusammenschluss muss das Unternehmen allerdings seinen Markennamen in Strategy & (gesprochen: Strategy and) ändern. Der Markenwechsel sei aus rechtlichen Gründen notwendig.

"Heute geht PwC einen wichtigen Schritt vorwärts. Der Zusammenschluss von PwC und Booz & Company ist gut für unsere Mandanten und unsere übrigen Stakeholder", sagt Dennis Nally, Chairman von PricewaterhouseCoopers International.

In Arbeit
Bitte entschuldigen Sie. Dieses Element gibt es nicht mehr.

Schon im Oktober vergangenen Jahres hatten beide Unternehmen den Zusammenschluss angekündigt. Nun entsteht aus der Fusion ein weltweit tätiges Unternehmen mit annähernd 190.000 Mitarbeitern. Den Kunden soll das neue Maxiunternehmen nun von der Strategiefindung bis zu ihrer Umsetzung zur Seite stehen. "Mit dem Zusammenschluss von PwC und Strategy& setzen wir ein Zeichen und führen die Veränderung der Beratungsbranche weltweit an", freut sich Nally.

Und auch bei Booz & Company beziehungsweise Strategy& herrscht offenbar Aufbruchsstimmung: "Wir freuen uns sehr darüber, Teil von PwC, dem weltweit führenden Netzwerk für Professional Services, zu werden. Nun können wir unseren Klienten und unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern noch umfassendere und bessere Möglichkeiten bieten, ihre Strategien schlagkräftig umzusetzen", sagt Cesare R. Mainardi, CEO von Strategy&.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%