WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Boeing-Flugzeug American Airlines streicht wegen 737-Max-Flugverbot weiter viele Flüge

Die US-Airline spürt weiterhin die Konsequenzen des Flugverbots der Boeing 737 Max. Die Fluggesellschaft hat 24 Jets des Flugzeugtyps in der Flotte.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Aufgrund des Flugverbots streicht die Fluggesellschaft rund 90 weitere Flüge. Quelle: AP

Washington Die Fluggesellschaft American Airlines streicht wegen der mit einem Flugverbot belegten Boeing-Maschinen weiterhin täglich Dutzende Flüge. Mindestens bis zum 5. Juni würden in den USA täglich etwa 90 Flüge ausfallen, wie die Airline am Sonntag mitteilte. Zunächst war von Ausfällen bis 24. April die Rede.

American Airlines ist eine der größten Fluggesellschaften in den USA, sie hat 24 Jets des Typs Boeing 737 Max in der Flotte. Boeing und die US-Luftfahrtbehörde teilten vergangene Woche mit, der Flugzeugbauer brauche mehr Zeit für Veränderungen an der Software, die für zwei Abstürze in Indonesien und Äthiopien verantwortlich sein könnte.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%