WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Online-Händler Verdi ruft in Tarifkonflikt zu Streik bei Amazon auf

In der kompletten Woche vor Weihnachten könnte der Amazon-Standort in Bad Hersfeld bestreikt werden. Seit 2013 dauert der Tarifkonflikt nun schon an.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Der US-Onlinehändler streitet seit Jahren mit der Gewerkschaft Verdi. Quelle: dpa

Verdi hat im anhaltenden Tarifkonflikt mit dem US-Onlinehändler in der Vorweihnachtswoche erneut zum Streik aufgerufen. Am Standort Bad Hersfeld solle die Arbeitsniederlegung mit der Nachtschicht am Montag beginnen und bis zum Ende der Spätschicht am Samstag dauern, teilte die Gewerkschaft mit.

Der Konflikt dauert seit 2013 an. Verdi fordert für die Mitarbeiter in den deutschen Versandzentren tarifliche Regelungen, wie sie im Einzel- und Versandhandel üblich sind. Amazon nimmt indes Vereinbarungen der Logistikbranche als Maßstab, in der weniger bezahlt wird.

Mehr: Der US-Konzern weigert sich beharrlich, mit der Gewerkschaft in Deutschland zu verhandeln. Es ist an der Zeit für Amazon, dieses Dogma zu überdenken.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%