WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Verdi

Die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft ist 2001 entstanden und gehört dem Deutschen Gewerkschaftsbund an. Mit rund zwei Millionen Mitgliedern ist Verdi nach der IG Metall die zweitgrößte deutsche Gewerkschaft.

Mehr anzeigen

Aldi, Lidl, Rewe, Edeka Das Ende des Hamsterns

Exklusiv
Im Lebensmittelhandel herrscht Ausnahmezustand. Supermärkte kommen mit dem Füllen der Regale kaum nach. Inzwischen gibt es Anzeichen, dass sich die Nachfrage nach haltbaren Produkten und Hygieneartikeln beruhigt.
von Henryk Hielscher und Katja Joho

Krankenhausbetreiber Asklepios sichert sich knappe Mehrheit an Rhön-Klinikum

Die Klinikkette Asklepios will den Rivalen übernehmen. Bereits vor Beginn des offiziellen Angebots hält sie mehr als die Hälfte der Anteile.

Fluggesellschaft Austrian Airlines streicht jede dritte Führungsposition

90 der 300 Posten bei der Fluggesellschaft sollen künftig wegfallen. Austrian Airlines hofft, so seine Position auf dem Markt zu stärken.

Filialabbau Deutsche Telekom schließt jeden fünften Shop

Der Dax-Konzern will 99 der insgesamt 504 eigenen Filialen schließen. Das liege am „Online-Boom“ und dem veränderten Kundenverhalten.

Beamtenbund-Chef „Arbeitszeit der Staatsdiener soll sinken“

Ulrich Silberbach, Vorsitzender des Beamtenbunds (dbb), über seine Forderungen für die Tarifrunde im öffentlichen Dienst – und die Work-Life-Balance der deutschen Staatsdiener.
Interview von Bert Losse

Ferienflieger Drei Bieter sind angeblich Favorit für den Condor-Verkauf

In der kommenden Woche müssen bindende Angebote für die Airline abgegeben werden. Laut einem Bericht ist neben Investoren auch eine Fluglinie interessiert.

Ferienflieger Condor einigt sich auch mit Ufo auf Sanierungstarifvertrag

Die einst zum insolventen Reisekonzern Thomas Cook gehörende Airline hat eine weitere Hürde für die Übernahme durch mögliche Investoren aus dem Weg geräumt.

Arbeitsmarkt Verdi-Chef fordert stärkeren Kampf gegen Scheinselbstständigkeit

Gewerkschaftschef Frank Werneke kritisiert die Beschäftigungspraxis von Online-Plattformen und Lieferdiensten. Häufig zahlten diese nicht einmal den Mindestlohn.

Staatsausgaben Gewerkschaften fordern massive Erhöhung der staatlichen Investitionen

Die deutschen Gewerkschaften wollen Milliardeninvestitionen in Verkehr und digitale Infrastruktur. Dafür brauche es eine Abkehr von der „schwarzen Null“.

Rentenreform Gewerkschaften wollen höherem Rentenalter nicht zustimmen

Im Jahr 2020 soll eine Kommission die Rentenpolitik für die kommenden Jahrzehnte festlegen. Der Streit zwischen Arbeitgebern und Gewerkschaften ist vorprogrammiert.
Seite 1 von 2
Seite 1 von 2
WirtschaftsWoche

Nr. 14 vom 27.03.2020

Der Brandbeschleuniger

Mitten in der Corona-Pandemie eskaliert Wladimir Putin den Energiekrieg gegen die USA – mit überraschenden Folgen für Deutschland.

Folgen Sie uns