WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Delegationsreisen Siemens bei fast jeder zweiten Delegationsreise im Regierungsflieger

Exklusiv

73-mal reisten Kanzlerin oder Bundesminister in dieser Legislaturperiode mit Vertretern der Wirtschaft um die Welt, um für „Made in Germany“ zu werben. Bei fast jeder zweiten Delegationsreise dabei: Siemens.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Airbus A 340 Quelle: dpa

Insgesamt 32-mal schickte der Technologiekonzern Siemens mindestens einen Manager auf Welttour mit einem Kabinettsmitglied. Das geht aus der Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage der Linken hervor, die der WirtschaftsWoche vorliegt. Siemens-Manager sind vorzugsweise mit der Kanzlerin, dem Außen- oder Wirtschaftsministerium unterwegs.

Vor allem sehr große Familienunternehmen nutzen die prestigeträchtigen Delegationsreisen. 16-mal saßen Manager des Maschinen- und Anlagenbauers Voith in einem Regierungsflieger. Der Entsorgungskonzern Alba war 15-mal vertreten. An der Spitze des Berliner Recyclingunternehmens stehen die Brüder Axel und Eric Schweitzer, die sich die Reisen aufteilen. Eric ist Präsident des Deutschen Industrie- und Handelskammertags. Auch Landmaschinenbauer Claas (12-mal), Gipsproduzent Knauf (11-mal) und Tunnelbohrer Herrenknecht (11-mal) lösten laut WirtschaftsWoche gerne das Ticket.

Teilnahme von Unternehmen an Regierungsreisen* seit 2013

Siemens

32

Voith

16

Alba (DIHK)

15

ThyssenKrupp

15

Claas

12

Lufthansa

12

Volkswagen

11

BASF

11

Knauf Gips

11

Herrenknecht

11

KfW

11

Deutsche Bahn

10

*Bundeskanzleramt und -ministerien.

Sie lesen eine Vorabmeldung aus der aktuellen WirtschaftsWoche. Mit dem WiWo-Digitalpass erhalten Sie die Ausgabe bereits am Donnerstagabend in der App oder als eMagazin. Alle Abo-Varianten finden Sie auf unserer Info-Seite.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%