WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Elektromobilität Tesla übertrifft Umsatzerwartungen – Aktie steigt

Der Elektroauto-Hersteller übertrifft mit seinen Quartalszahlen die Erwartungen. Quelle: Reuters

Tesla hat im abgelaufenen Quartal einen unerwartet hohen Umsatz von knapp zwölf Milliarden US-Dollar gemacht. Im nachbörslichen Handel stieg die Tesla-Aktie um 2,2 Prozent.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:

Tesla hat ungeachtet des weltweiten Chipmangels und Engpässen bei Rohstoffen die Umsatzerwartungen der Experten übertroffen. Der Umsatz habe im zweiten Quartal bei knapp zwölf Milliarden US-Dollar gelegen, teilte der E-Auto-Pionier am Montag nach US-Börsenschluss mit. Von Refinitiv befragte Analysten hatten 11,3 Milliarden vorhergesagt, ein Anstieg von gut 87 Prozent zum Vorjahreszeitraum. Der US-Konzern gab zudem eine Abschreibung von 23 Millionen Dollar im Zusammenhang mit seiner Bitcoin-Investition bekannt. Die Tesla-Aktie stieg im nachbörslichen Handel zunächst 2,2 Prozent.



Tesla hatte bereits Anfang Juli die Absatzzahlen für das zweite Quartal bekanntgegeben. Mit gut 200.000 Fahrzeugen lieferte der US-Konzern so viele aus wie noch nie und erfüllte damit grob die Erwartungen der Experten.

Mehr zum Thema: Die Giga Factory in Grünheide bleibt der Wermutstropfen für Tesla.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%