WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Rüstungskonzern Rheinmetall zieht in Australien weiteren Großauftrag an Land

1000 weitere Militär-LKW wird der Rüstungskonzern an Australien ausliefern. Die Lieferung soll bereits ab dem Jahr 2019 erfolgen.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Der Düsseldorfer Rüstungskonzern hatte bereits einen bestehenden Vertrag mit dem australischen Militär. Quelle: dpa

Düsseldorf Der Rüstungskonzern Rheinmetall hat in Australien einen weiteren Großauftrag gewonnen. Im Anschluss an einen laufenden Vertrag werde Rheinmetall nun für die australischen Streitkräfte 1000 weitere Militär-Lkw liefern, teilte der Konzern am Donnerstag mit. Der Auftragswert betrage 430 Millionen Euro.

Die Lieferung solle von 2019 bis 2024 erfolgen. „Dieser Folgeauftrag ist von großer strategischer Bedeutung für uns und gibt uns eine exzellente Referenz auch für andere wichtige internationale Projekte“, sagte Firmenchef Armin Papperger.

Zuletzt hatte Rheinmetall von der Regierung in Canberra den Auftrag über 211 Radpanzer erhalten im Gesamtwert von 2,1 Milliarden Euro. Die Düsseldorfer wurden bereits 2013 damit beauftragt, dem australischen Militär rund 2500 Militär-Lkw im Gesamtwert von 1,1 Milliarden Euro zu liefern.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%