Stada Finanzinvestoren wollen Ex-Ratiopharm-Chef Albrecht als Chef

Exklusiv

Der frühere Ratiopharm-Chef Claudio Albrecht gilt als Wunschkandidat der Finanzinvestoren für den Stada-Chefposten, berichten Finanzkreise gegenüber der WirtschaftsWoche.

Pharmakonzern Stada Quelle: dpa

Derzeit unternehmen die Finanzinvestoren Bain und Cinven einen zweiten Anlauf zur Übernahme des hessischen Medikamenten-Hersteller Stada.

Albrecht, in den vergangenen Jahren selbstständiger Berater, hatte Bain und Cinven bereits bei einem ersten Übernahmeangebot beraten und etwa das Produktportfolio von Stada analysiert. Der amtierende Chef Engelbert Coster Tjeenk Willink besitzt nur einen Vertrag bis Jahresende. Zu den größten Aktionären von Stada zählt der Hedgefonds Elliott. Er hält fast neun Prozent der Anteile und könnte bei einer Übernahme noch querschießen.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%