WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Windkraft Nordex gewinnt drei Großaufträge in den USA

Nordex hat zum Jahresende drei Großaufträge in den USA an Land gezogen und damit bei den Anlegern gepunktet. Zwei große internationale Versorger haben insgesamt drei Windparks mit zusammen 263 Turbinen geordert.

Im Dezember erhielt Nordex Aufträge über drei Windparks mit einer installierten Leistung von rund 820 Megawatt. Quelle: dpa

HamburgNordex hat in den USA gleich mehrfach zugeschlagen: Zum Jahresende konnte der Windturbinenhersteller drei Großaufträge an Land ziehen. Das Unternehmen erhielt im Dezember von zwei internationalen Energieversorgern Aufträge über drei Windparks mit einer installierten Leistung von rund 820 Megawatt, wie Nordex am Dienstag mitteilte. Dafür liefert das Unternehmen insgesamt 263 Turbinen, beginnend ab dem Sommer 2018.

Zum Auftragsvolumen machte Nordex keine Angaben. Als Faustregel gilt eine Million Euro je Megawatt. Die Turbinen sollen ab Mitte 2018 geliefert werden.

An der Börse sorgte die Nachricht für ein Kursplus von über sechs Prozent auf 10,34 Euro. Damit ist das TecDax-Papier allerdings um die Hälfte leichter als noch vor einem Jahr. Der Hamburger Turbinenbauer leidet wie seine Wettbewerber Vestas und Siemens Gamesa unter der schwindenden Nachfrage, Unsicherheiten auf dem US-Markt und dem zunehmenden Preisdruck.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%