WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Facebook und Microsoft Tech-Riesen planen Internet-Kabel durch den Atlantik

Internet-Kabel unter den Weltmeeren sind das Rückgrat der IT-Infrastruktur – aber sehr kostspielig. Facebook und Microsoft verbünden sich jetzt und wollen ein neues Kabel zwischen Europa und den USA legen.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Gemeinsam mit Microsoft will der Internetkonzern ein neues Unterseekabel legen. Quelle: dpa

Menlo Park/Redmond Facebook und Microsoft wollen gemeinsam ein neues Internet-Kabel zwischen Europa und den USA legen. Die schnelle Glasfaser-Leitung soll durch den Atlantik vom US-Bundesstaat Virginia nach Spanien führen, wie die Unternehmen am späten Donnerstag bekanntgaben. Sie taten sich dafür mit dem spanischen Telekommunikations-Konzern Telefónica zusammen.

Aktuell nutzen Internet-Firmen Kabel anderer Anbieter, eine eigene Infrastruktur könnte die Kosten senken. Zudem achten die Web-Konzerne seit den Enthüllungen von Edward Snowden zur Überwachung durch Geheimdienste verstärkt auf Datensicherheit. Auch Google beteiligt sich an neuen Internet-Kabeln im Ozean. Solche Leitungen kosten einige hundert Millionen Dollar - die Internet-Unternehmen haben aber genug Geld dafür.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%