WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Netzwerkausrüster Telekom legt in Sicherheitsdebatte um Huawei eigene Vorschläge vor

In der Debatte um den Netzwerkausrüster Huawei reagiert die Deutsche Telekom mit einem Positionspapier mit Vorschlägen zur Erhöhung der Netzsicherheit.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Telekom News: Aktuelles zum Unternehmen aus Bonn Quelle: dpa

Frankfurt Die Deutsche Telekom reagiert mit Vorschlägen zur Erhöhung der Netzsicherheit auf die Debatte um den chinesischen Netzwerkausrüster Huawei. Damit könnten sich auch chinesische Firmen am Aufbau des 5G-Netzes in Deutschland beteiligen.

In einem von Reuters eingesehenen Positionspapier des Bonner Konzerns wird unter anderem eine herstellerunabhängige Zertifizierung für alle kritischen Infrastrukturelemente vor deren Markteinführung angeregt. Basis sollen dabei Tests durch unabhängige Prüflabore unter staatlicher Aufsicht sein. Die Telekom nehme die Debatte um die Sicherheit von Netzelementen chinesischer Hersteller sehr ernst.

Jetzt auf wiwo.de

Sie wollen wissen, was die Wirtschaft bewegt? Hier geht es direkt zu den aktuellsten Beiträgen der WirtschaftsWoche.
Diesen Artikel teilen:
  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%