WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Dow Jones, Nasdaq, S&P 500 Wall Street eröffnet im Minus – Unruhen belasten die Märkte

Die Ausschreitungen bei Protesten in den USA belasten die US-Börsen. Auch die Spannungen zwischen China und den USA drückten die Stimmung.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Ein Händler geht über das teilweise wiedereröffnete Parkett der New Yorker Börse. Quelle: dpa

Die Unruhen in den USA und die wieder zunehmenden Spannungen zwischen den USA und China belasten die US-Aktienmärkte. Die wichtigsten Indizes starteten am Montag mit Abschlägen in den neuen Handelsmonat.

Der Dow-Jones-Index der Standardwerte fiel 0,3 Prozent auf 25.336 Punkte. Der breiter gefasste S&P 500 lag bei 3044 Zählern knapp im Minus. Der Index der Technologiebörse Nasdaq gewann dagegen 0,2 Prozent auf 9506 Punkte.

Die Proteste in den USA wegen des Todes des Afroamerikaners George Floyd schlugen erneut in Gewalt um. Die sechste Nacht in Folge kam es zu Ausschreitungen.

Zusätzlich drückte der Streit zwischen den Regierungen in Washington und Peking auf die Stimmung. China hat als Reaktion auf die Kritik von US-Präsident Donald Trump am geplanten Sicherheitsgesetz für Hongkong staatliche Firmen angewiesen, den Kauf von Soja und Schweinefleisch in den USA zu stoppen, wie zwei mit dem Vorgang vertraute Personen sagten.

Blick auf die Einzelwerte

Wegen der Ausschreitungen blieben Läden wie Target oder Walmart an zahlreichen Standorten geschlossen. Die Aktien der Konzerne ließen 2,6 beziehungsweise ein Prozent Federn.

Bei den Einzelwerten waren gegen den Trend die Papiere des kriselnden Kosmetikherstellers Coty gefragt. Sie kletterten fast 15 Prozent. Aufsichtsratschef Peter Harf übernimmt überraschend auch den Chefsessel bei Coty.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%