WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Themenschwerpunkt

China

Das kommunistisch geprägte Reich der Mitte hat sich zu einer Großmacht entwickelt. Die Menschenrechtssituation in China bietet allerdings häufig Anlass zur Kritik.

Mehr anzeigen

Big Dutchman Wie IT das Tierwohl verbessern soll

Premium
Verbraucher fordern nachhaltige Fleischprodukte. Das setzt den Stallbauer Big Dutchman unter Druck. Der will Ställe effizienter machen und setzt für mehr Tierwohl auf IT – auch zum Selbstschutz.
von Lars-Thorben Niggehoff

Künstliche Intelligenz Selbstbewusstsein statt Sirenentöne

Premium
Wer sagt, Europa liege in Sachen Künstliche Intelligenz zurück, argumentiert einseitig. Europas Industrie will nicht den Menschen modellieren, sondern reale Produkte verbessern. Eine Stärke, die andere nicht haben.
Gastbeitrag von Volkmar Denner

Proteste Zehntausende Hongkonger trotzen Demonstrationsverbot

In Hongkong haben sich zehntausende Menschen dem Demonstrationsverbot der Polizei widersetzt und sind für Selbstbestimmung auf die Straße gegangen.

Kartellamt hatte Fusion verboten FDP zerpflückt Ministererlaubnis für Zollern und Miba

Bundeswirtschaftsminister Altmaier erlaubte den Zusammenschluss von Zollern und Miba, weil sie so zukunftsträchtige Produkte bauen könnten. Nun zeigt die Antwort auf eine FDP-Anfrage: Die Produkte gibt es noch gar nicht.
von Sophie Crocoll

Arri Geld verdienen mit Blockbustern in China

Premium
China ist der bald größte Kinomarkt der Welt. Arri aus München, der größte Filmausrüster der Welt, ist schon da – und fürchtet Angriffe von gleich zwei Seiten.
von Jörn Petring

Zeiss-Chef Michael Kaschke „Wie Chinesen an Probleme herangehen, ist für einen deutschen Ingenieur oft unorthodox“

Premium
Forschen Chinesen anders als Deutsche? Und wie arbeitet Zeiss in und mit China? Chef Michael Kaschke über Forschung in Shanghai, Repressalien in Hongkong – und das Zeiss-Objektiv auf dem Mond.
Interview von Christian Schlesiger

Liftbauer Doppelmayr Wie ein Seilbahnbauer vom Bodensee China eroberte

Premium
Liftbauer Doppelmayr ist mit Seilbahnen in Skigebieten groß geworden. Inzwischen wächst er vor allem in Asien, Afrika und Südamerika. Zahlreiche Kunden kommen aus China – Skifahren spielt dabei aber oft gar keine Rolle.
von Mario Brück und Jörn Petring

Börsen-Crash von 1929 Kann sich die Finanzkatastrophe wiederholen?

Vor 90 Jahren begann die große Weltwirtschaftskrise. Die Kombination aus Konjunkturflaut e und Handelskonflikten endete in einem ökonomischen Totalabsturz. Welche Parallelen zur Gegenwart sind erkennbar?

Scholz beim Jahrestreffen von Weltbank und IWF Haut das Geld endlich raus! Machen wir doch längst!

Da ist die Debatte wieder: Beim Treffen der globalen Finanzelite in Washington hört sich Olaf Scholz an, Deutschland solle die Konjunktur stützen und spendabler sein. Der Finanzminister kontert die Forderungen offensiv.
von Sven Böll

US-Konjunktur Trump braucht Wirtschaftswachstum, aber um welchen Preis?

Premium
Der Abschwung in Deutschland und China verfestigt sich – nun kommen auch Krisensignale aus den USA. Ein Konjunkturprogramm aber kann Präsident Trump kaum durchsetzen. Er muss auf einen anderen Akteur hoffen.
von Bert Losse und Julian Heißler
Seite 1 von 10
Seite 1 von 10
Sonderausgabe Weltmarktführer

Nr. 43 vom 14.10.2019

Deutschlands Weltmarktführer 2020

Diese 450 Unternehmen kämpfen um ausländische Märkte, kooperieren mit Start-ups, wagen mehr Vielfalt – und gehen neue Wege beim Klimaschutz.

WirtschaftsWoche

Nr. 44 vom 18.10.2019

Die Bewertungsmafia

Im Onlinehandel geht nichts ohne positive Kundenkommentare. Davon ist ein großer Teil gefälscht – selbst bei seriösen Anbietern.

Folgen Sie uns