WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

China

Das kommunistisch geprägte Reich der Mitte hat sich zu einer Großmacht entwickelt. Die Menschenrechtssituation in China bietet allerdings häufig Anlass zur Kritik.

Mehr anzeigen

Xi und Trump sei Dank Unter Hongkongs Aktienhändlern herrscht Hochstimmung

Premium
Pekings Griff nach ihrer Stadt hat viele Hongkonger in Panik versetzt. An der Börse aber sehen Unternehmen darin eine Garantie für stabile Verhältnisse. Immer mehr chancenreiche China-Aktien werden hier notiert.
von Frank Doll und Jörn Petring

Reaktion auf Hongkongs Sicherheitsgesetz Trump unterschreibt Sanktionsgesetz gegen China

Der US-Präsident verschärft die Gangart gegen China weiter. Ein Sanktionsgesetz und ein Dekret sollen China für seine Aktionen in Hongkong bestrafen.

Manager auf der Flucht Was Wirecards Jan Marsalek von Florian Homm lernen kann

Mit Geld in der Unterwäsche und gefälschtem Pass entkam Hedgefonds-Manager und Ex-Borussia-Dortmund-Großaktionär Florian Homm den Behörden. Was Ex-Wirecard-Vorstand Jan Marsalek von ihm lernen kann.
von Hannah Krolle

Welthandelsorganisation Das sind die Kandidaten für den WTO-Chefposten

Die Welthandelsorganisation (WTO) sucht einen neuen Chef. Es gibt acht Kandidaten, aber die USA, China und die EU schicken niemanden ins Rennen. Es geht um einen Job ohne Macht – aber mit Einfluss.

Bauindustrie Jetzt schon an den Abriss denken

Premium
Der globale Bauboom lässt Rohstoffe knapp werden, steigert die Kosten und belastet die Umwelt. So denkt die Bauindustrie um und besinnt sich auf ein uraltes, revolutionäres Prinzip: die Wiederverwertung von Baustoffen.
von Thomas Kuhn

Nikkei, Topix & Co. Impfhoffnungen versetzen asiatische Anleger in Kauflaune

Ein Impfstoffkandidat der Firma Moderna verbreitet Hoffnung unter den Anleger in Asien. Wichtige Indizes in Tokio und Shanghai tendieren im Plus.

Studien Neue Höchstwerte beim Treibhausgas Methan

Knapp 600 Millionen Tonnen Methan sind 2017 laut Hochrechnungen in die Erdatmosphäre gelangt. Vor allem der Ausstoß durch menschliche Aktivitäten hat sich erhöht.

Handelsgespräche Donald Trump: „Ich habe im Moment kein Interesse daran, mit China zu reden“

Die USA und China liegen bei vielen Fragen im Streit. Weil Trump China für die Coronavirus-Pandemie verantwortlich macht, will der US-Präsident keine neuen Gespräche aufnehmen.

Dow Jones, Nasdaq, S&P 500 Spannungen mit China belasten Wall Street – Banken im Fokus

Im Streit um Ressourcen im Südchinesischen Meer verschärften die USA den Ton gegenüber China. Das macht die US-Anleger vorsichtiger.

Netzwerkausrüster Großbritannien schließt Huawei vom 5G-Ausbau aus

Die britische Regierung folgt mit der Entscheidung den Forderungen der USA. Die US-Regierung wirft Huawei eine zu große Nähe zur kommunistischen Führung in Peking und Spionage vor.
Seite 1 von 10
Seite 1 von 10
WirtschaftsWoche

Nr. 29 vom 10.07.2020

Lohnkampf 2020: Die Nullrunde

Wegen der Coronarezession müssen Unternehmen die Personalkosten drücken. Der Verteilungskonflikt läuft schon – und Arbeitnehmer könnten ihn verlieren.

Folgen Sie uns