WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Jacqueline Goebel Redakteurin Blickpunkte

Jacqueline Goebel studierte Politik, Soziologie und Medienwissenschaften an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf. Sie ist Absolventin der Georg von Holtzbrinck-Schule für Wirtschaftsjournalisten des Handelsblatts und der WirtschaftsWoche. Seit 2014 ist sie Redakteurin bei der WirtschaftsWoche, seit 2017 Mitglied im Ressort "Blickpunkte", dem Reporter- und Investigativ-Team der WirtschaftsWoche. Sie recherchiert und schreibt über das Spannungsverhältnis zwischen Wirtschaft und Umwelt, über die Recyclingbranche, über Paketdienste und Reedereien, und über Probleme der Gesundheitswirtschaft.

Mehr anzeigen
Jacqueline Goebel - Redakteurin Blickpunkte

Deutsche Post Brief vom Gerichtshof

Premium
Nach jahrelangem Rechtsstreit muss der deutsche Fiskus Millionenbeträge an den Insolvenzverwalter des Briefdienstleisters Direktexpress zahlen. Von dem Urteil könnte ausgerechnet die Deutsche Post profitieren.
von Jacqueline Goebel und Henryk Hielscher

Finanzhilfen Ist Deutschland auf dem Weg in die Reeder-Ökonomie?

Premium
Der Staat rettet in der Krise Unternehmen mit Hunderten Milliarden Euro. Welche Gefahren dabei lauern, zeigt das Beispiel einer Branche, die seit Langem vom Steuerzahler abhängig ist: die Reeder.
von Jacqueline Goebel, Volker ter Haseborg und Christian Ramthun

Burger King, McDonalds & Co. So ergeht es Franchisenehmern in der Krise

Marken wie McDonalds, Fressnapf, L’Osteria, Apollo Optik oder Arcor haben eine Gemeinsamkeit: Sie sind Franchisesysteme, selbstständige Unternehmer leiten die Filialen. Die Krise belastet die Partnerschaft mit der Marke.
von Jacqueline Goebel und Volker ter Haseborg

McDonald´s, Burger King & Co. In der Krise zeigt das Franchise-System plötzlich seine Vorzüge

Premium
In der Coronakrise zeigen sich auch Vorteile des Franchisesystems: Systembetriebe wie McDonald’s und Burger King entwickeln plötzlich Gefühle der Fürsorge und Großzügigkeit gegenüber ihren selbstständigen Lizenznehmern.
von Jacqueline Goebel und Volker ter Haseborg

Annahmestopp bei DHL Warum der internationale Paketversand zusammenbricht

Premium
Weltweit leiden Postdienste unter Ausgangsbeschränkungen und die Luftfracht ist an ihrer Grenze angelangt. Der internationale Paketversand ist kollabiert: Die DHL nimmt für manche Länder keine Sendungen mehr an.
von Jacqueline Goebel und Nele Husmann

Blick hinter die Zahlen Corona wirbelt den Müll-Markt durch

Jahrelang schickte Deutschland seine Abfälle nach China. Als die Chinesen den Müll nicht mehr wollten, verlagerten sich die Mülltransporte in andere Länder. Die Preise setzte das unter Druck – bis das Coronavirus kam.
von Jacqueline Goebel

Elektroautohersteller Bund subventionierte StreetScooter mit über 50 Millionen Euro

Exklusiv
Der Elektroautohersteller StreetScooter hat aus Förderprogrammen und Zuschüssen des Bundes insgesamt über 50 Millionen Euro erhalten.
von Jacqueline Goebel

Corona-Schutzmaßnahmen Streit um Videoüberwachung bei Amazon

Temperaturmessungen zu Schichtbeginn und Videoüberwachung, um Abstandsregeln zu kontrollieren: So will Amazon seine Mitarbeiter vor Covid-19 schützen. Doch Mitarbeiter fürchten Missbrauch – und ziehen vor Gericht.
von Jacqueline Goebel

Online-Gigant Allesfresser Amazon

Premium
Viele Einzelhändler kämpfen ums Überleben, allein Amazon fährt neue Umsatzrekorde ein und deklassiert die Konkurrenz. Diesmal endgültig? Der Versandgigant gibt sich alle Mühe, nicht als Krisengewinnler zu erscheinen.
von Jacqueline Goebel, Max Haerder, Henryk Hielscher und Matthias Hohensee

Onlinehändler Amazon überwacht Corona-Schutz per Kamera

Exklusiv
Amazon plant mit Hilfe von Videokameras zu kontrollieren, ob die Mitarbeiter die Abstandsregeln in den Logistiklagern einhalten. Das erfuhr die WirtschaftsWoche von Mitarbeitern und Betriebsräten.
von Jacqueline Goebel und Henryk Hielscher
Seite 1 von 44
Seite 1 von 44