WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Jacqueline Goebel Redakteurin Blickpunkte

Jacqueline Goebel studierte Politik, Soziologie und Medienwissenschaften an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf. Sie ist Absolventin der Georg von Holtzbrinck-Schule für Wirtschaftsjournalisten des Handelsblatts und der WirtschaftsWoche. Seit 2014 ist sie Redakteurin bei der WirtschaftsWoche. Sie schreibt über die Schifffahrt, und über Gesundheit, Medikamente und die Pharma-Branche.

Mehr anzeigen
Jacqueline Goebel - Redakteurin Blickpunkte

Cyberpolicen Unkalkulierbare Schäden durch Hackerattacken

Premium
Versicherer haben große Hoffnungen in Policen gegen Cyberangriffe gesetzt. Doch die Risiken scheinen unkalkulierbar. Jetzt drohen ihnen auch noch Zahlungen aus alten Haftpflicht-Policen. Die Aufsicht ist alarmiert.
von Jacqueline Goebel, Claudia Tödtmann und Thomas Kuhn

Deutsche Post unter Druck Großkunden verärgert über langsame Briefe

Neuer Ärger für die Deutsche Post: 50 der größten Briefversender haben sich zusammengeschlossen, um zu kontrollieren, ob der Konzern die gesetzlichen Vorgaben einhält – und Briefe schnell genug zustellt.
von Jacqueline Goebel

H&M „Final Action: Vernichtung“

Premium
H&M feiert das eigene Ökogewissen. Mit der Realität hat das wenig zu tun. Interne Dokumente beweisen: Das Unternehmen lässt Kleidung vernichten. Recherchen von WirtschaftsWoche und Frontal21 zeigen, was dahinter steckt.
von Henryk Hielscher, Mario Brück und Jacqueline Goebel

Kleidung wird vernichtet H&M kämpft mit hohem Warenbestand

Exklusiv
Der angeschlagene Billigmode-Konzern H&M kämpft mit Ladenhütern. Das sei „nicht normal für H&M“. Außerdem lässt das Modeunternehmen laut internen Unterlagen Kleidung vernichten.
von Henryk Hielscher, Jacqueline Goebel und Mario Brück

Minusgeschäft Paketlieferung Post muss ihr Sorgenkind in den Griff bekommen

Die Deutsche Post leidet unter der Kostenexplosion im Brief- und Paketgeschäft. Die neuesten Quartalszahlen zeigen: Es trifft den Konzern hart, dass die Weiterentwicklung der Sparte nicht voran kommt.
von Jacqueline Goebel und Katja Joho

Umbruch in der Logistikbranche „Schiere Größe heißt noch nicht, dass man die Digitalisierung meistert“

Start-ups wie Freighthub wollen die Logistikbranche von Faxgeräten weglocken und endlich digitalisieren. Doch daran arbeiten auch große Spieler wie Kühne und Nagel oder DHL.
von Jacqueline Goebel

Grüner Punkt Ein System für die Tonne

Premium
Der Grüne Punkt und seine Konkurrenten stecken in der Krise. Nach jahrelangen Betrügereien gilt die Branche als verdorben. Ein neues Gesetz liefert ihnen eine letzte Chance. Das lockt sogar Lidl an.
von Jacqueline Goebel

Wissenschaft Forscher stellen ihre Glaubwürdigkeit aufs Spiel

Premium
Glyphosat, Dieselabgase, Insektengifte – Unternehmen bestellen Studien wie Werbekampagnen. Manche Wissenschaftler degradieren sich zum Dienstleister der Wirtschaft und setzen ihre Glaubwürdigkeit aufs Spiel.
von Jacqueline Goebel, Saskia Littmann und Martin Seiwert

Schwarz-Gruppe kauft Tönsmeier Deutschland braucht mehr Macht über den Müll

Premium
Der Einstieg von Lidl in die Müllbranche ist der richtige Schritt. Der Handel muss Recycling ernst nehmen und sich den Zugriff sichern – vor den Chinesen.
Kommentar von Jacqueline Goebel

Pillpack Amazon will Medikamente versenden - Apotheker beunruhigt

Premium
Amazon will nach dem Kauf von Pillpack in den USA selbst rezeptpflichtige Medikamente versenden. Die deutschen Apotheker beunruhigt das. Verbandspräsident Friedemann Schmidt fordert mehr gesetzlichen Schutz.
von Jacqueline Goebel
Seite 1 von 10
Seite 1 von 10