WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Konrad Fischer Ressortleiter Erfolg, Innovation, Digitales

Konrad Fischer, Jahrgang 1984, studierte Politik und Volkswirtschaft in Bamberg und hat die Holtzbrinck-Journalistenschule absolviert. Seit 2019 leitet er mit Varinia Bernau die beiden Ressorts Erfolg und Innovation/Digitales.

Mehr anzeigen
Konrad Fischer - Ressortleiter Erfolg, Innovation, Digitales

Homeoffice-Knigge So gelingt die Kommunikation mit Kollegen

Die Arbeit vom heimischen Schreibtisch ist flexibler, kann Umzüge ersparen und ist oft konzentrierter. Gäbe es da nicht ein Problem: die Kommunikation mit den Kollegen. Zeit für einen Homeoffice-Knigge.
von Konrad Fischer

Denglische Floskeln Thanks for Trödeln

Die allgegenwärtigen Videokonferenzen haben einen ganz neuen Schatz an englischen Floskeln in den Manageralltag gebracht – und viele neue Missverständnisse.
von Konrad Fischer

Rangliste Die 500 heimlichen Weltmarktführer 2022

Die befürchtete Insolvenzwelle ist ausgeblieben. Stattdessen bereichern Neueinsteiger die Liste der Weltmarktführer. Nur die Stars der deutschen Digitalszene sucht man vergeblich. Das ist zumeist ihre eigene Schuld.
von Konrad Fischer

Auslaufmodell Expat Warum Konzerne weniger Mitarbeiter im Ausland wollen

Zu teuer, kompliziert, und am Ende sind die Betroffenen oft unzufrieden: Nach Corona überdenken viele Unternehmen die Entsendung von Mitarbeitern ins Ausland. Wird der Expat zum Auslaufmodell?
von Konrad Fischer und Jan Guldner

Thekengespräch im St. Oberholz „Wir haben auf der Torstraße gelebt“

Vor zehn Jahren brach in Berlin der große Start-up-Hype an. Zentraler Ort: das Café St. Oberholz. Wie viel ist davon geblieben? Zeit für ein Spitzentreffen mit einigen prominenten Figuren, die die Anfänge erlebt haben.
Interview von Konrad Fischer und Kristin Rau

Affäre um „Bild"-Chef Julian Reichelt Warum Firmen so wenig gegen intime Beziehungen unter Kollegen tun

In ihren Verhaltensregeln fordern manche Konzerne ihre Angestellten auf, Liebesbeziehungen mit Kollegen und Mitarbeitern offenzulegen. Rechtlich sind die in Deutschland meist nicht haltbar.
von Jannik Deters und Konrad Fischer

Causa Reichelt Missbrauch, nur anders

Der Fall Reichelt zeigt: Mit ihrer finanziellen Macht setzen globale Konzerne selbst definierte Moralstandards über deutsches Recht.
Kommentar von Konrad Fischer

Innovationen Was passiert nach dem Heureka-Moment?

Während einige Erfindungen innerhalb weniger Monate die Welt erobern, braucht es bei anderen Jahrzehnte, bis sie aufgegriffen werden – wenn überhaupt. Warum ist das so? Und lässt sich der Prozess beschleunigen?
von Konrad Fischer

Stoischer CDU-Chef „Laschet badet aus, was die Union schon früher falsch gemacht hat“

Kein Tag ohne Attacken auf CDU-Chef Armin Laschet. Der erträgt sie allesamt stoisch. Politpsychologe Roman Trötschel erklärt, woher solche Nehmerqualitäten kommen und was das über seine Koalitionschancen verrät.
von Konrad Fischer

WiWo-Klassiker Der Milliardenkult ums Coaching

Immer mehr Deutsche lassen sich für ihre Karriere mental trainieren. Doch damit das funktioniert, braucht es den richtigen Coach – und keinen teuren Guru.
von Konrad Fischer
Seite 1 von 59
Seite 1 von 59