WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Konrad Fischer Redakteur Blickpunkte

Konrad Fischer, Jahrgang 1984, studierte viel Politik und ein wenig Volkswirtschaft in Bamberg. Er arbeitete seitdem für den Fränkischen Tag, Welt am Sonntag, die Online-Redaktion der Süddeutschen Zeitung und Manager Magazin. Nach dem Besuch der Holtzbrinck-Journalistenschule ist er seit 2011 WirtschaftsWoche-Redakteur im Ressort Politik&Weltwirtschaft, Schwerpunkte: Bildung und Landespolitik.

Mehr anzeigen
Konrad Fischer - Redakteur Blickpunkte

Innovation Chinas Patent-Märchen

Premium
China hängt den Rest der Welt bei den Patentanmeldungen ab. Das stellt nicht die Innovationskraft der westlichen Welt infrage – sondern entlarvt Chinas Forschungsmacht als Scheinriesen.
von Konrad Fischer

Was bringt die Elbvertiefung noch? Der langsame Niedergang des Hamburger Hafens

Premium
Nach langem Warten beginnt die Elbvertiefung. Doch dem Hamburger Hafen wird sie kaum helfen: Die Warenströme des Welthandels haben längst neue Wege gefunden – die Hansestadt wird immer häufiger umschifft.
von Konrad Fischer

Holzwirtschaft Eichenmöbel liegen im Trend – trotzdem versagt der Markt

Premium
Möbel aus Eichenholz sind wieder in – doch die Industrie blockiert die Umstellung von Nadel- auf Laubholz. Ein ökonomisches Lehrstück über den verhängnisvollen Zusammenhang von schnellem Profit und langfristigem Ruin.
von Konrad Fischer und Simon Book

Kohleausstieg So verschläft RWE den Strukturwandel

Der Braunkohleausstieg stellt die betroffenen Regionen vor massive Probleme. Dabei könnte gerade das von RWE dominierte Rheinische Revier als Gewinner vom Strukturwandel profitieren. Warum gelingt das nicht?
von Konrad Fischer und Andreas Macho

Festhalten an der Kohle RWE macht sich selbst zum Auslaufmodell

Premium
Der Konflikt um die Rodung des Hambacher Forsts setzt RWE unter Druck. Dabei droht eine viel größere Gefahr: Investoren und Banken lassen RWE links liegen, weil der Energiekonzern einfach nicht vom Kohlestrom ablässt.
von Angela Hennersdorf, Andreas Macho, Konrad Fischer und Yvonne Esterházy

Vom Petaflop zum Exaflop Supercomputer können mehr rechnen, als es auszurechnen gibt

Premium
Supercomputer gelten als Schlüssel zum Erfolg bei Zukunftstechnologien wie KI. Europa, China und die USA liefern sich ein Wettrüsten. Doch im Alltag stehen Forscher vor der Frage: Was machen wir jetzt mit dem Riesending?
von Konrad Fischer

Tricks gegen Trumps Sanktionen Wie Mittelständler ihr Iran-Geschäft retten wollen

Premium
Nicht alle deutschen Unternehmen akzeptieren die Iran-Sanktionen der USA. Sie taktieren geschickt, versuchen listig ihr Geschäft zu retten – und nutzen dabei alle verfügbaren Graubereiche.
von Konrad Fischer und Philipp Mattheis

Investments Wer kauft denn jetzt noch Gold?

Premium
Die Deutschen sind zu einer Nation von Goldkäufern geworden, daran ändert auch der jüngste Preissturz nichts. Ein Psychogramm von Menschen, die Kilobarren und Krügerrand in Tresore packen oder gleich im Garten vergraben.
von Konrad Fischer

340 Millionen Euro Dürrehilfen Ein Lehrstück für Lobbyisten

Das Bauern-Subventionstheater gleicht bis ins Detail dem Ablauf im letzten Hitzejahr 2003. Und beweist damit nur eines: Eine erfolgreichere Interessenvertretung hat sonst keiner.
von Konrad Fischer

Forschungszentrum Cern Ein Teilchen-Beschleuniger als Vorbild für die Politik

Das Forschungszentrum Cern soll als Modell dienen, wie Europa wieder Anschluss an die technologische Weltspitze findet. Aber kann das klappen? Einblicke in die Geheimnisse eines Wunderlabors.
von Konrad Fischer
Seite 1 von 10
Seite 1 von 10