Martin Seiwert Redakteur Blickpunkte

Martin Seiwert ist als Redakteur im Ressort Unternehmen & Märkte der WirtschaftsWoche verantwortlich für die Themenbereiche Maschinenbau und Automobilindustrie sowie die Koordination aktueller Themen. Zuvor verantwortete er als New York-Korrespondent die Wirtschafts-, Börsen- und Politikberichterstattung der WirtschaftsWoche aus Nordamerika. Martin Seiwert ist Diplomingenieur für Umweltmanagement. Während des Studiums arbeitete er als Reporter für Tageszeitungen und Rundfunksender und war als Buchautor tätig, danach absolvierte er ein Volontariat in der Verlagsgruppe Handelsblatt. Anschließend ging er als Redakteur zum Handelsblatt Fachverlag und wechselte zur WirtschaftsWoche.

Bücher: Die Mitte von Nirgendwo (Schweizer Verlagshaus Zürich, Bastei Lübbe, Reader’s Digest); Preise: Herbert Quandt Medien-Preis, Journalist des Jahres (Wirtschaft), Deutscher Journalistenpreis (Lobende Erwähnung, Nominierung), Jean-Walter-Preis (ZIS-Stiftung Salem)

Martin Seiwert is an editor of WirtschaftsWoche. He is responsible for the coverage of the global automotive and mechanical engineering industry as well as the coordination of news reports. Previously he covered the economic, stock market and policy reporting from North America as the head of the New York Office of WirtschaftsWoche. Martin Seiwert holds a master’s degree in engineering and sustainability. During his university studies he worked as a reporter for newspapers and radio stations and as a book author. After completing his qualification as an economic journalist in the Handelsblatt Publishing Group he worked as an editor for the group. Handelsblatt Publishing Group is one of the largest German media companies for economics. WirtschaftsWoche (“Business Week”), published by Handelsblatt Publishing Group, is the leading business weekly in Germany.

Books: Die Mitte von Nirgendwo (Schweizer Verlagshaus Zurich, Bastei Lübbe, Reader’s Digest); Awards: Herbert Quandt Media Award, Journalist of the Year (Business), German Journalist Award (honorable mention, nomination), Jean-Walter-Award (ZIS Foundation Salem)

Mehr anzeigen
Martin Seiwert - Redakteur Blickpunkte

VW-Chef Herbert Diess Ein wahrer Elektro-Freund

Viele VW-Manager rätseln noch, welchen Kurs ihr neuer Chef Herbert Diess dem Konzern verordnen wird. Bei aller Ungewissheit steht zumindest eines fest: Diess wird VW mit Vehemenz auf Elektromobilität trimmen.
von Martin Seiwert

Neuer VW-Chef Was Diess aus seiner BMW-Zeit droht

Der neue VW-Chef Herbert Diess schien lange unbelastet vom Diesel-Skandal. Doch in seine Zeit als Entwicklungsvorstand bei BMW fallen merkwürdige Vorgänge um die Steuerungssoftware tausender Dieselmotoren. Ein Versehen?
von Martin Seiwert

Herbert Diess Der fast perfekte Heilsbringer

Premium
Herbert Diess, der neue Chef des VW-Konzerns, gilt als einer der wenigen Top-Automanager. Doch Schatten der Vergangenheit könnten auch seine Karriere jäh beenden.
von Martin Seiwert, Annina Reimann, Sebastian Schaal und Melanie Bergermann

Volkswagen Vertrauliche Konzernunterlagen belasten VW im möglichen CO2-Skandal

Exklusiv
Kurz bevor VW Anfang Dezember 2015 einen möglichen CO2-Skandal für „weitgehend erledigt“ erklärte, nennt ein Papier ganz andere Daten. Die Staatsanwaltschaft prüft den Verdacht der Verletzung der Publizitätspflichten.
von Martin Seiwert und Annina Reimann

Abgasskandal im Jahr 2015 Holt die CO2-Affäre VW-Chef Müller ein?

Premium
Nach einem WiWo-Artikel ermitteln Staatsanwälte: VW könnte Anleger getäuscht und Spritwerte falsch angegeben haben. Dabei hat VW-Chef Matthias Müller in einem Brief die Affäre für beendet erklärt.
Annina ReimannMartin Seiwert
Annina Reimann und Martin Seiwert

Abgasskandal BMW hat einiges zu erklären

Premium
Die Staatsanwaltschaft verdächtigt BMW der Abgasmanipulation. Der Konzern spricht von einem Irrtum. Glaubhaft ist das nicht.
Kommentar von Martin Seiwert

Dramatischer Preisverfall bei gebrauchten Diesel-Pkw

Exklusiv
Nur ein Prozent der deutschen Autohändler sieht keine Einschränkungen beim Verkauf von gebrauchten Euro-5-Dieseln. Sie werden sie nur mit hohen Rabatten los. Doch auch bei neuen Euro-6-Motoren sehen die Händler Probleme.
von Martin Seiwert

Volkswagen Piëch-Erbe hat gute Drähte ins Kanzleramt

Exklusiv
Stefan Piëch soll in den Aufsichtsrat der Porsche SE aufrücken. Seit vielen Jahren vertritt er bereits als einziges Familienmitglied die Nachfolgegeneration der Porsches und Piëchs gegenüber der Bundesregierung.
von Martin Seiwert

Volkswagen Moral statt Macho

Premium
Mit Stefan Piëch und Peter Daniell Porsche tritt die vierte Generation der Autodynastie an. Die Unternehmer wollen einen neuen Wertekanon für Volkswagen: Wirtschaftlicher Erfolg ja, aber nie auf Kosten des Anstands.
von Martin Seiwert

Abgas-Manipulationen Daimler steckt immer tiefer im Skandalsumpf

Nach VW könnte auch Daimler auf einen Dieselskandal zusteuern. Nach den neuen Vorwürfen des Kraftfahrt-Bundesamtes prüft die Staatsanwaltschaft Stuttgart eine Ausweitung ihrer Ermittlungen gegen Daimler-Mitarbeiter.
von Martin Seiwert und Annina Reimann