WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Martin Seiwert Redakteur Blickpunkte

Martin Seiwert ist als Redakteur im Ressort Blickpunkte der WirtschaftsWoche verantwortlich für große Rechercheprojekte und die Berichterstattung über die Automobilindustrie. Zuvor verantwortete er als New York-Korrespondent die Wirtschafts-, Börsen- und Politikberichterstattung der WirtschaftsWoche aus Nordamerika. Martin Seiwert ist Diplomingenieur für Umweltmanagement. Während des Studiums arbeitete er als Reporter für Tageszeitungen und Rundfunksender und war als Buchautor tätig, danach absolvierte er ein Volontariat in der Verlagsgruppe Handelsblatt. Anschließend ging er als Redakteur zum Handelsblatt Fachverlag und wechselte zur WirtschaftsWoche.

Bücher: Die Mitte von Nirgendwo (Schweizer Verlagshaus Zürich, Bastei Lübbe, Reader’s Digest)

Preise: Henri Nannen Preis (Nominierung), Herbert Quandt Medien-Preis, Journalist des Jahres (Wirtschaft), Deutscher Journalistenpreis (Nominierung), Jean-Walter-Preis (zis Stiftung Salem)

Mehr anzeigen
Martin Seiwert - Redakteur Blickpunkte

Autohäuser unter Druck Wie der Dieselskandal den Autohändlern schadet

Premium
Das Autohaus war einst stolzes Symbol des deutschen Wirtschaftswunders. Doch das ist vorbei. Dieselkrise, Elektroantrieb und Druck der Hersteller gefährden eine deutsche Institution.
von Mario Brück, Matthias Hohensee, Martin Seiwert und Peter Steinkirchner

Hastor-Ausstieg „Ein echter Segen für Grammer“

Als die Investorenfamilie Hastor bei Grammer ausstieg und ihre Anteile an Jifeng verkaufte, gab es mächtig Wirbel. Nun erklärt Grammer-Aufsichtsratschef Probst klar: Die Geschäfte laufen besser, seit Hastor weg ist.
Interview von Martin Seiwert

Knappe Kalkulation Tesla droht finanzieller Engpass

Premium
Wegen eines Tweets von Elon Musk straft die US-Börsenaufsicht Tesla ab. Der Konflikt ist aber längst nicht ausgestanden: Denn drohende Schadensersatzklagen könnten für Tesla zum Existenzrisiko werden.
von Melanie Bergermann, Martin Seiwert, Matthias Hohensee und Julian Heißler

Luftschloss aus Lithium Contis zweifelhafte Batteriepläne

Premium
Die Berliner Politik zählt bei ihren Plänen für den Bau einer heimischen Batteriefabrik auf Continentals Konzernbereich Powertrain. Doch ausgerechnet dort häufen sich die Probleme des Autozulieferers.
von Martin Seiwert

Autobauer unter Verdacht Staatsanwalt vermutet CO2-Manipulation bei Audi

Exklusiv
Die Münchner Staatsanwaltschaft verdächtigt Audi, den Verbrauch von Fahrzeugen und damit auch den Ausstoß des Klimagases Kohlendioxid manipuliert zu haben.
von Martin Seiwert und Annina Reimann

Abtritt des Automanagers Zetsche, der gescheiterte Kulturrevolutionär

Premium
Der scheidende Daimler-Chef Dieter Zetsche hat den Mercedes-Stern wieder aufpoliert. Aber seinem Selbstbild als Erneuerer und Visionär genügte er nicht.
Kommentar von Martin Seiwert

Nationale Plattform Elektromobilität Dieses Gremium hat mehr geschadet als genutzt

Premium
Die Nationale Plattform Elektromobilität wird aufgelöst. Endlich! Sie war ohnehin nur ein Kreis für Trödler und Schönredner. Die deutsche Autoindustrie muss dringend handeln, statt zu lobbyieren.
Kommentar von Martin Seiwert

Volkswagen Zeuge: BMW kannte VWs Abgastricks lange vor Behörden

Exklusiv
BMW wusste laut einer Zeugenaussage lange vor den Behörden, dass es illegale Abgasmanipulationen bei Volkswagen gab – und schwieg trotzdem. War ein „Ehrenkodex“ der Grund?
von Martin Seiwert und Annina Reimann

Vertraulicher Kripo-Bericht Wie Audi im Abgasskandal VW hinters Licht geführt haben soll

Die von Audi und Bosch programmierte Betrugssoftware soll zunächst ohne Wissen von VW in dessen Fahrzeuge gelangt sein. Erst später habe ein VW-Entwickler die Software entdeckt, so ein Bericht der Kriminalpolizei.
von Martin Seiwert

VW-Chef unter Druck Zeugen: Diess war frühzeitig vor Milliardenstrafen gewarnt

Exklusiv
Die Frage, ab wann für VW drohende Milliardenstrafen durch den Abgasskandal absehbar waren, beschäftigt bald die Justiz. Zeugen belasten nun Konzern-Chef Herbert Diess: Ihm seien die Risiken früh vorgerechnet worden.
von Martin Seiwert und Annina Reimann
Seite 1 von 10
Seite 1 von 10