WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Nele Husmann

Nele Husmann startete mit einer Banklehre bei der WestLB ins Berufsleben, dann volontierte sie im Verlag Markt & Technik in München. Nach Stationen bei Reuters und Capital zog sie 2000 als Korrespondentin des Anlegermagazins Börse Online nach New York. Ab 2011 berichtete sie für das Nachrichtenmagazin Focus aus der amerikanischen Metropole. Seit Mai 2020 schreibt sie für die Wirtschaftswoche aus Düsseldorf Geschichten aus dem Wirtschaftsleben.

Mehr anzeigen
Nele Husmann -

Wenig Sexappeal, solide Rendite Telekoms Funkturm-Geschäft: Eine Perle im Dornröschenschlaf

Premium
Die Deutsche Telekom hütet einen Schatz: ihre Funktürme. Doch während die Konkurrenten das Business auslagern, hält der Konzern aus Bonn daran fest. Was hat Telekom-Chef Timotheus Höttges damit vor?
von Nele Husmann

True Fruits, Gillette, Vorwerk, Mercedes Die größten PR-Flops – neben Ritter Sport

Ritter Sport ist einer der radikalsten Fälle, wie Marken für kostenlose Schlagzeilen sorgen. Doch es gibt noch mehr extreme PR-Aktionen, die in den vergangenen Jahren für (selten positive) Aufmerksamkeit sorgten.
von Nele Husmann und Peter Steinkirchner

Mittelstandsverband BVMW „Ohne Ohoven droht der Verband zu implodieren“

Premium
Seit dem Unfalltod von Präsident Mario Ohoven steht der Mittelstandsverband BVMW führungslos da. Findet er keinen charismatischen neuen Präsidenten, droht er an Einfluss zu verlieren.
von Nele Husmann

5G-Ausbau 1&1-Drillisch-Deal schürt Hoffnung auf Billig-5G – zumindest sehr langfristig

1&1 Drillisch hat nach zähen Verhandlungen das Roaming-Angebot von Telefónica Deutschland angenommen. Der Mobilfunker zeigt damit endlich Lebenszeichen für den Netzausbau. Mehr Wettbewerb bringt das aber vorerst nicht.
Kommentar von Nele Husmann

Sieg für Lemonaid Der Mindestzuckergehalt in Limonaden wird abgeschafft

Exklusiv
Die Lebensmittelbuch-Kommission will künftig nicht mehr vorschreiben, wie viel Zucker Limonaden beinhalten müssen. Davon profitiert Lemonaid. Restlos glücklich macht die Entscheidung das Start-up dennoch nicht.
von Nele Husmann

Ritter Sports „Keine Schokolade"-PR „Ritter Sport hat es geschafft, an die Grenze des Möglichen zu gehen“

Der Deutsche Rat für Public Relations nimmt den Fall Ritter Sport genau unter die Lupe. Für deren Chef, Medien-Professor Lars Rademacher, handelt es sich um einen Grenzfall.
Interview von Nele Husmann

Kampf um jüngere Käufer Der fragwürdige PR-Coup von Ritter Sport

Premium
Um seiner Marke die maximale Aufmerksamkeit zu verschaffen, setzt Ritter-Sport-Chef Andreas Ronken auf grelle Werbung und eine steile PR-Strategie. Offensichtlich zu steil, wie sich jetzt herausstellt.
von Nele Husmann

Ärger um Insektizide Julia Klöckner, die „Bauernlobbyistin“?

Premium
Die Landwirtschaftsministerin weicht Konflikten nicht aus und redet gern von großen Würfen in der Agrarpolitik. Doch sie verliert sich in Scharmützeln mit Interessengruppen. Jüngste Baustelle: der Insektenschutz.
von Nele Husmann und Henryk Hielscher

Homeschooling-Desaster Gute Bildung ist wichtiger als Datenschutz!

Die deutsche Bildungspolitik blamiert sich im Lockdown beim nicht enden wollenden Versuch, selbst digitalen Unterricht auf die Beine zu stellen. Es ginge anders – mit amerikanischer Hilfe. Nachbarländer machen es vor.
Kommentar von Nele Husmann

Deutsche Lernplattform IServ Der digitale Klassenraum ist ein Feature-Monster

Premium
Schüler kämpfen mit den Widrigkeiten des Homeschoolings und kritisieren die deutsche Lernplattform IServ. Google Classroom wäre eine Alternative. Aber der US-Konzern ist als Datenkrake verschrien.
von Nele Husmann und Harald Schumacher
Seite 1 von 8
Seite 1 von 8