WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Personelle Neuaufstellung der Christsozialen Scheuer soll CSU-Generalsekretär bleiben

Die CSU stellt sich neu auf, doch Andreas Scheuer bleibt im Amt. Er selbst und Markus Söder hätten die Personalie abgestimmt, sagte Parteichef Seehofer. Als Generalsekretär organisiert Scheuer den Landtagswahlkampf.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Die Posten des Generalsekretärs und des Parteivorsitzenden werden in der CSU wohl nicht neu besetzt. Quelle: dpa

München CSU-Generalsekretär Andreas Scheuer soll seinen Posten auch nach der personellen Neuaufstellung der CSU behalten. Parteichef Horst Seehofer sagte nach der CSU-Vorstandssitzung am Montag in München, er habe dies auch mit Markus Söder besprochen und dieser sei sofort einverstanden gewesen – Söder soll Seehofer im Frühjahr als Ministerpräsident beerben. Seehofer nannte die Rücksprache mit Söder in dieser Personalfrage selbstverständlich, schließlich müsse der Landtagswahlkampf von der CSU-Landesleitung unter Scheuer organisiert werden. Das Vorschlagsrecht für den Generalsekretär liegt beim Parteivorsitzenden. Seehofer will sich auf dem Parteitag in diesem Amt bestätigen lassen.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%