WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Umfrage SPD legt in Wählergunst weiter zu - AfD gibt erneut ab

Die SPD hat einer Umfrage zufolge den Abstand zur AfD vergrößert und ist in der Wählergunst wieder klar zweitstärkste Partei.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Die Partei kommt momentan auf 19 Prozent. Quelle: dpa

Berlin Die SPD legt in der wöchentlichen Emnid-Umfrage erneut zu und ist hier nunmehr wieder mit Abstand die zweitstärkste Kraft. Zur Vorwoche verbessern sich die Sozialdemokraten im Sonntagstrend für die „Bild am Sonntag“ um einen Punkt auf 19 Prozent. Die Union verharrt bei 30 Prozent.

Die AfD, die vor zwei Wochen bei Emnid mit 17 Prozent noch gleichauf mit der SPD lag, büßte in der Wählergunst erneut einen Punkt ein und liegt derzeit bei 15 Prozent. Die Grünen könnten unverändert mit zwölf Prozent rechnen, wenn am Sonntag ein neuer Bundestag gewählt würde. Auch die Linkspartei und die FDP liegen unverändert bei zehn und neun Prozent.

Für den Sonntagstrend befragte Emnid 2478 Wahlberechtigte zwischen dem 12. Und 18. Juli.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%