WiWo App Jetzt gratis testen!
Anzeigen
Themenschwerpunkt

AfD

Als Anti-Euro-Partei entstanden, wird die Alternative für Deutschland heute dem rechtspopulistischen Spektrum zugeordnet. 2017 zog sie in den Bundestag ein.

Mehr anzeigen

Siemens Warum Joe Kaeser auf Investor Larry Fink hört

Joe Kaeser baut Siemens radikal um. Die Maßnahme folgt einer einfachen Logik: Niemals soll ein Hedgefonds Anlass finden, sich an Siemens zu vergreifen. An seiner Seite weiß er den mächtigsten Investor der Welt.
von Matthias Kamp

Müde Euro-Kritiker Auf den Spuren von Lucke und Henkel

Mit lautstarker Kritik am Euro zogen AfD-Gründer Bernd Lucke und Ex-BDI-Präsident Hans-Olaf Henkel vor vier Jahren ins Europäische Parlament ein. Ihre Bilanz fällt bescheiden aus.
von Silke Wettach

Essay Wir müssen zurück zu Keynes und rheinischem Kapitalismus

Premium
Auf dem Weg zur Industrie 4.0 wird mehr staatliche Steuerung der Wirtschaft nötig. Die Linke muss zurück zur „politischen Ökonomie“, um sie mit einem „Keynesianismus für das 21. Jahrhundert“ zu unterlegen.
Gastbeitrag von Nils Heisterhagen

Balzli direkt Macht die CSU alles falsch? Nicht ganz

Mit einer Steuerreform hat Handelskrieger Trump den Standortwettbewerb verschärft. Deutschland muss endlich nachziehen, fordern die Bayern zu Recht.
Kolumne von Beat Balzli

Spenden Reiche müssen sich stärker sozial einbringen

Premium
Unternehmerisch betrachtet, sind Spenden „blöd“: Was bekomme ich dafür? Der Gemeinnutz kommt in der Volkswirtschaftslehre wenig vor. Wie wichtig er ist und wie verhängnisvoll sein Fehlen, können wir derzeit beobachten.
Gastbeitrag von Ise Bosch

Schwäbisch für Profis Dialekte: Von der Karrierebremse zum Jobvorteil

Premium
Früher galten Manager und Politiker mit starkem Dialekt als tumbe Provinzler, heute kann Mundart auch im Job ein Vorteil sein – falls sie richtig eingesetzt wird.
von Lin Freitag

Anhörung vor dem EuGH Betreibt die EZB verbotene Staatsfinanzierung?

Die Europäische Zentralbank (EZB) hat Staatsanleihen für mehr als 2000 Milliarden Euro aufgekauft. Das sei eine Überschreitung des Mandats, klagen Ökonomen vor dem Europäischen Gerichtshof.
von Silke Wettach

BrandIndex Warum Oldenburg das neue Bangkok ist

Während die Politik vor der Sommerpause heftig über die Flüchtlingspolitik streitet, stellt sich deutschen Urlaubern eine einfache Frage: Geht’s ins Ausland oder nicht? Scheinbar alles nur eine Frage der Inszenierung.
Kolumne von Simon Kluge

„Schwarze Null“ Bundestag nickt Haushalt für 2018 ab

Wegen der scheinbar endlosen Regierungsbildung ließ der Bundeshaushalt auf sich warten. Doch jetzt hat der Bundestag das umfangreiche Zahlenwerk gebilligt – neue Schulden soll es keine geben.

Markus Söder Die lose Kanone

Premium
Bayern und die CSU, das war mal ein Versprechen: Tradition, Ordnung, Wachstum, Wohlstand. Bis Ministerpräsident Markus Söder kam – und die Unionskrise. Nun wendet sich die Wirtschaft ab.
von Simon Book, Sophie Crocoll, Matthias Kamp und Cordula Tutt
WirtschaftsWoche

Nr. 34 vom 17.08.2018

Anlegers Albtraum

Wie hart die Schwellenländerkrise die Weltwirtschaft trifft. Und wie Sie Ihr Depot schützen.

Folgen Sie uns