WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Themenschwerpunkt

AfD

Als Anti-Euro-Partei entstanden, wird die Alternative für Deutschland heute dem rechtspopulistischen Spektrum zugeordnet. 2017 zog sie in den Bundestag ein.

Mehr anzeigen

Konferenz in Marrakesch Umstrittener UN-Migrationspakt angenommen

Um kaum ein UN-Projekt hat es zuletzt soviel Streit gegeben wie um den Migrationspakt. Eine Konferenz in Marokko hat die ersten globalen Leitlinien zur besseren Bewältigung der weltweiten Migration nun angenommen. Eine...

Neue Parteichefin Was CDU und Wirtschaft von AKK erwarten dürfen

Annegret Kramp-Karrenbauer beerbt Angela Merkel mit knappem Ergebnis als CDU-Vorsitzende. Was das für die Partei bedeutet und was wirtschaftspolitisch von ihr zu erwarten ist.
von Cordula Tutt und Sven Böll

CDU-Vorsitz Kramp-Karrenbauer wird neue CDU-Vorsitzende

CDU-Generalsekretärin Annegret Kramp-Karrenbauer wurde auf dem Parteitag zur neuen Vorsitzenden ihrer Partei gewählt. Sie konnte sich in der Stichwahl knapp gegen Friedrich Merz durchsetzen.

Digitalisierung von Schulen Länder gegen Änderung des Grundgesetzes

Es gehe um die „Zukunft des Föderalismus“, heißt es recht dramatisch bei den Ministerpräsidenten. Überraschend legen nun alle 16 Länder Pläne des Bundestags für eine Verfassungsänderung auf Eis. Was steckt dahinter?

Essay Lasst die Moral und lernt wieder das Kämpfen

Premium
Die SPD? Kraftlos gefangen im ewigen Weiter-so. Die Grünen? Unter Habeck nur Verfechter eines verführerischen postmodernen Kapitalismus. Linke Politik muss sich aus dieser moralischen Umklammerung befreien.
Gastbeitrag von Bernd Stegemann

Umfrage Kramp-Karrenbauer ist beliebter als Merz

Der Wettstreit um den CDU-Vorsitz geht in die entscheidende Woche und vor allem Friedrich Merz hat am Wochenende versucht, auf Offensive zu schalten. Laut einer Umfrage hat aber Annegret Kramp-Karrenbauer die Nase vorn.

Juso-Bundeskongress Andrea Nahles warnt eigene Partei vor Spaltung

Im Streit über den Zustand der SPD hat sich die Bundesvorsitzende Andrea Nahles gegen die Kritik der Parteijugend gewehrt und einen stärkeren Rückhalt gefordert.

Friedrich der Große Kann Merz mehr, als anderen gute Ratschläge zu geben?

Premium
Der Hobbypilot und Kandidat für den CDU-Vorsitz hat keine Managementerfahrung. Trotzdem ist der Reformdenker Friedrich Merz eindeutiger Favorit der Wirtschaft — aus einem entscheidenden Grund.
von Elisabeth Niejahr

Mit deutlicher Mehrheit Bundestag stimmt UN-Migrationspakt zu

372 Bundestagsabgeordnete haben dem UN-Migrationspakt zugestimmt. 153 stimmten dagegen. Damit verabschiedet der Bundestag den Migrationspakt mit deutlicher Mehrheit.

Krisenstimmung Die verunsicherte Elite

Premium
Hervorragende wirtschaftliche Lage, miese Stimmung. Die Gründe für die bedrückende Situation sind vielfältig – und der Weg aus der Krise schwierig. Eine Spurensuche zum vielleicht wichtigsten Problem unserer Zeit.
von Sven Böll
Seite 1 von 10
Seite 1 von 10
WirtschaftsWoche

Nr. 52 vom 14.12.2018

Notvorrat an Gold

Brexit-Chaos, Konjunkturangst und Handelskonflikte erschüttern die Finanzmärkte. Warum Anleger jetzt das Krisenmetall brauchen.

Folgen Sie uns