WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Themenschwerpunkt

AfD

Als Anti-Euro-Partei entstanden, wird die Alternative für Deutschland heute dem rechtspopulistischen Spektrum zugeordnet. 2017 zog sie in den Bundestag ein.

Mehr anzeigen

Bundestagsvizepräsident Thomas Oppermann für 12 Euro Mindestlohn

Bundestagsvizepräsident Oppermann will das linke Profil der SPD schärfen - und fordert einen Mindestlohn von 12 Euro. Das katastrophale Abschneiden der SPD wundert ihn nicht. Aus einem einfachen Grund.

Tauchsieder Das Ende der Volksparteien

Union und SPD geloben nach der Bayernwahl „Besserung“, Rückkehr zur „Sacharbeit“ – und gehen zur Tagesordnung über. Die Quittung gibt’s nächste Woche in Hessen. Berlin darf sich auf eine Neuwahl einrichten.
Kolumne von Dieter Schnaas

Bundestag Rückkehrrecht von Teil- in Vollzeitarbeit beschlossen

Wer für eine befristete Dauer in Teilzeitarbeit wechselt, hat künftig einen Anspruch darauf, wieder in Vollzeit zu arbeiten. Das hat heute der Bundestag in einem umstrittenen Gesetz beschlossen.

Geschäftsmodell Klartext Warum Unternehmen Haltung zeigen sollten

Premium
Zur Politik sagen deutsche Manager am liebsten nichts. Dabei hat die immer mehr Einfluss auf ihr Geschäft. Und Konflikte wie aktuell um Saudi-Arabien verlangen eine klare Haltung. Die kann sich sogar lohnen.
von Simon Book, Yvonne Esterházy, Philipp Mattheis und Peter Steinkirchner

Nach Bayerndebakel CSU trifft Freie Wähler und Grüne zur Sondierung

Der Zeitplan der CSU ist ambitioniert: An nur einem Tag wollen die Christsozialen in zwei getrennten Runden herausfinden, mit wem sie sich zumindest Koalitionsverhandlungen vorstellen können.

SPD Blame Game für Fortgeschrittene

Premium
Nach dem Debakel bei der bayrischen Landtagswahl wird in der SPD über einen Ausstieg aus der Regierung nachgedacht. Doch drei Gründe sprechen dagegen, dass es kurzfristig dazu kommt.
von Elisabeth Niejahr

Wahl in Bayern „Ökonomie ist nicht mehr die zentrale Frage“

Bayern steht wirtschaftlich blendend da, dennoch strafen die Wähler die CSU ab. Der Politologe Wolfgang Merkel über Wohlstand und Wahlentscheidungen bei wachsendem Parteiensortiment.
von Ferdinand Knauß

Wählerwanderung Bayern ist konservativ – wie immer

Die Grünen gelten als Gewinner der Bayern-Wahl. Dabei zeigt ein Blick in die Zahlen: Die Dominanz der Parteien rechts der Mitte ist seit Jahrzehnten ungebrochen.
von Fabian Ritters

GroKo nach Bayernwahl unter Druck „Die SPD muss klären, ob sie noch zu dieser Koalition steht“

Die Klatsche von München tut weh. Doch schon in zwei Wochen steht eine Entscheidung an, die noch größere Wirkungen haben könnte. Noch halten sie bei Union und SPD halbwegs still. Aber es brodelt.

Landtagswahlen in Bayern „Das ist für die CSU eine schwere Niederlage“

Jubel bei AfD und Grünen, Blamage für CSU und SPD. Die Bayernwahl wirbelt die Politik mächtig durcheinander. Nicht nur im Freistaat, auch im Bund. Alle fragen sich: Wie reagiert jetzt die CSU?
Seite 1 von 10
Seite 1 von 10
WirtschaftsWoche

Nr. 43 vom 19.10.2018

Der Profit mit den Pendlern

Wie die Mobilitätsindustrie aus dem Arbeitsweg ein Geschäftsmodell macht.

Folgen Sie uns