WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Sophie Crocoll Redakteurin Politik & Weltwirtschaft

Sophie Crocoll hat Kulturwirtschaft in Passau und Córdoba in Argentinien studiert und dann die Hamburger Henri-Nannen-Schule besucht, mit Stationen beim Tagesspiegel, der Zeit und der Süddeutschen Zeitung. Bevor sie zur WirtschaftsWoche kam, arbeitete Crocoll im Wirtschaftsressort der Süddeutschen Zeitung und war Redakteurin bei Bilanz. 2016 schrieb sie als Stipendiatin der Internationalen Journalisten-Programme IJP in Argentinien für die Zeitungen Perfil und Hoy Día Córdoba.

Mehr anzeigen
Sophie Crocoll - Redakteurin Politik & Weltwirtschaft

Städteranking 2021 Das sind die besten Standorte für Unternehmen

Wo finden Firmen die besten Mitarbeiter, treffen auf exzellente Forscher und ideenreiche Gründerinnen? Das Städteranking 2021 zeigt, dass nicht nur die üblichen verdächtigen Wirtschaftszentren vorne liegen.
von Sophie Crocoll

Altersvorsorge Die Rentenlüge lebt weiter

Die Ampelkoalition rühmt sich, die Rente generationengerecht abzusichern. Stimmt nur leider nicht: Stattdessen werden junge Menschen gleich doppelt belastet.
Kommentar von Sophie Crocoll

Analyse des Koalitionsvertrags So wird die Wirtschaftspolitik der Ampel

Mindestlohn und Superabschreibungen, Industriepolitik und Windkraftoffensiven, kreatives Haushalten: Die künftige Ampelkoalition startet mit vielen Ideen – und lässt noch einige Details offen. Die WiWo-Analyse.
von Sonja Álvarez, Max Haerder, Cordula Tutt, Christian Ramthun und Sophie Crocoll

Städteranking 2021 Deutschlands Provinzstädte hängen (fast) alle ab

Der große Städtetest 2021: 71 Kommunen, 105 Kriterien. Wie Ihre Stadt abschneidet bei Jobs, Immobilien, Lebensqualität – und warum Provinzzentren im Kommen sind.
von Bert Losse, Sophie Crocoll und Anja Holtschneider

Corona-Hilfsmaßnahmen Kurzarbeit kann Unternehmen auch unbeweglich machen

Während der Pandemie haben zeitweise sechs Millionen Menschen Kurzarbeitergeld erhalten, um sie vor Arbeitslosigkeit zu schützen. Doch die Maßnahme könnte Unternehmen träge machen – und notwendigen Wandel verlangsamen.
von Sophie Crocoll

Zurück in die Normalität Wenn die Ampel die Corona-Hilfen nicht stoppt, wird es gefährlich

Trotz hoher Coronazahlen steht ein kräftiger Aufschwung bevor, aber niemand will auf Hilfsgelder verzichten. Fällt der Abschied vom süßen Gift der Staatshilfen zu zögerlich aus, droht eine gefährliche Gewöhnung.
von Sophie Crocoll und Daniel Goffart

Weltmarktführer Die deutschen Weltmarktführer nehmen die Zukunft selbst in die Hand

Modernste Roboter, Internet in Echtzeit, erschütterte Märkte: Deutsche Weltmarktführer nehmen die großen Herausforderungen an. Und warten nicht auf die Politik. Wobei: Ein paar Wünsche haben sie dann doch.
von Sophie Crocoll, Max Haerder und Cordula Tutt

Analyse nach Regionen Wer vom Kohleausstieg profitiert – und wer nicht

Deutschland steigt aus der Kohle aus. Um die Folgen abzumildern, gibt der Bund viel Geld und siedelt Behörden in den betroffenen Regionen an. Ein Bericht zeigt nun erstmals, wer profitiert und wo noch wenig passiert ist.
von Sophie Crocoll

Aktienrente Kann der Staat Geldanlage?

Die Ampelkoalition plant den Einstieg in eine kapitalgedeckte gesetzliche Rente. Leider verfügt die öffentliche Hand nur über ziemlich wenig Erfahrung mit Aktien und Anleihen. Doch die Lösung existiert vielleicht längst.
von Sophie Crocoll, Martin Gerth, Max Haerder und Heike Schwerdtfeger

Einwanderungsgesetz Gute Leute aus dem Ausland gewinnen? Hier herrscht Frust statt Fortschritt

IT-Fachleute, Handwerker, Pflegekräfte: Das Einwanderungsgesetz sollte für sie den Weg nach Deutschland einfacher machen. Doch Probleme mit den Behörden bleiben.
von Sophie Crocoll
Seite 1 von 24
Seite 1 von 24