WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Sophie Crocoll Redakteurin Politik & Weltwirtschaft

Sophie Crocoll hat Kulturwirtschaft in Passau und Córdoba in Argentinien studiert und dann die Hamburger Henri-Nannen-Schule besucht, mit Stationen beim Tagesspiegel, der Zeit und der Süddeutschen Zeitung. Bevor sie zur WirtschaftsWoche kam, arbeitete Crocoll im Wirtschaftsressort der Süddeutschen Zeitung und war Redakteurin bei Bilanz. 2016 schrieb sie als Stipendiatin der Internationalen Journalisten-Programme IJP in Argentinien für die Zeitungen Perfil und Hoy Día Córdoba.

Mehr anzeigen
Sophie Crocoll - Redakteurin Politik & Weltwirtschaft

Wohnungsgipfel „Mieten einzufrieren ist der Versuch, Mieter ruhig zu stellen“

Andreas Mattner, ein Vertreter der Immobilienbranche, spricht über den heutigen Wohnungsgipfel im Kanzleramt, unsinnige Bauvorschriften und moderne Plattenbauten.
Interview von Sophie Crocoll

Nach der Regierungskrise Diese Reformen muss die Koalition jetzt anpacken

Die Regierungskrise um Hans-Georg Maaßen ist mehr schlecht als recht ausgestanden. Nun will sich die Koalition um Sachthemen kümmern – mal wieder. Mehrere große Reformen sollten Union und SPD möglichst schnell angehen.
von Benedikt Becker, Christian Ramthun, Sophie Crocoll und Sven Böll

Zehn Jahre Lehman Wie die Finanzkrise der AfD den Boden bereitete

Premium
Zum langfristigen Erbe der Finanzkrise vor zehn Jahren gehört der Populismus. Ökonomen sind sicher: Ohne Bankenrettung wären die Rechten viel schwächer.
von Sven Böll, Sophie Crocoll, Yvonne Esterházy und Elisabeth Niejahr

Energiewende und Digitalisierung Die Macht der Bundesnetzagentur wächst

Premium
Die Bundesnetzagentur steuert die wichtigsten wirtschaftspolitischen Projekte Deutschlands. Unternehmen fürchten ihre Entscheidungen. Jetzt will die EU die Bonner Behörde noch unabhängiger machen.
von Angela Hennersdorf, Christian Schlesiger, Jürgen Berke und Sophie Crocoll

Sahra Wagenknecht Steht auf, Unternehmer

Premium
Linken-Fraktionschefin Sahra Wagenknecht hat ihre Sammelbewegung vorgestellt. Aber warum sollte man das Bewegen eigentlich der Politik überlassen?
von Sophie Crocoll

Ausländer Die neuen Inländer

Premium
Der deutsche Arbeitsmarkt wird immer internationaler: Für den aktuellen Jobboom sind mehrheitlich Ausländer verantwortlich. Auch deshalb drängen Unternehmen auf ein möglichst liberales Zuwanderungsgesetz.
von Sven Böll, Sophie Crocoll, Cordula Tutt und Isabella Escobedo

Bundesregierung verschläft Digitalisierung „Hier brennt die Hütte in der Wirtschaft“

Premium
Der ehemalige Telekomvorstand und FDP-Politiker Thomas Sattelberger über Mängel bei der Förderung von Zukunftstechnik und die Risikoarmut deutscher Unternehmen.
Interview von Sophie Crocoll

Digitalisierung in Deutschland Förderung von IKT-Technologie stagniert

Künstliche Intelligenz, Cloud Computing und Cybersicherheit sind wachsende Wirtschaftszweige - dennoch werden sie in Deutschland kaum gefördert. Der FDP-Abgeordnete Sattelberger bezeichnete die Lage als „grotesk“.
von Sophie Crocoll

Bundesagentur 750.000 neu sozialversicherungspflichtig Beschäftigte – vor allem aus dem Ausland

Exklusiv
Menschen aus dem Ausland treiben den Job-Boom voran: 52 Prozent der neubesetzten Stellen gingen an sie. Insgesamt fingen 750.000 Personen zwischen Mai 2017 und Mai 2018 einen Job an.
von Sophie Crocoll und Cordula Tutt

Hilflos gegen Hacker Berlins digitale Gegenschläge scheitern am Behördenchaos

Premium
Deutschland wird immer häufiger Opfer von Cyberattacken. Deshalb fordern führende Sicherheitsbeamte den digitalen Gegenschlag, denn nur abwehren reicht nicht mehr. Doch was gut klingt, erweist sich als sehr kompliziert.
von Sophie Crocoll
Seite 1 von 4
Seite 1 von 4