WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Arbeitsplatzabbau

Eine Verringerung des Personals ist eine Maßnahme, um unternehmerische Probleme zu überwinden. Das muss nicht zwangsläufig durch Massenentlassung umgesetzt werden, sondern kann auch durch natürliche Fluktuation geschehen. Trotz alledem ist ein Arbeitsplatzabbau häufig mit Unverständnis gegenüber dem Arbeitgeber behaftet.

Mehr anzeigen

Energiekonzern Angst um Jobabbau – RWE-Mitarbeiter blockieren Zufahrten

Nach dem Rodungsstopp im Hambacher Forst drohen bei RWE Stellenkürzungen. Dagegen protestierten rund 4000 Mitarbeiter im Rheinischen Braunkohlerevier.

Hambacher Forst RWE bereitet sich nach Rodungsstopp auf Stellenabbau vor

Der Rodungsstopp im Hambacher Forst hat bei RWE Auswirkungen auf Arbeitsplätze. Vorstandschef Schmitz kündigte Auswirkungen auf die Beschäftigung an.

Nach Rodungsstopp RWE bereitet sich auf Stellenabbau vor

Konzernchef Rolf Martin Schmitz rechnet nach dem gerichtlich verfügten Rodungsstopp im Hambacher Forst mit einem Stellenabbau bei RWE. Am Tagebau Hambach hingen 4600 Arbeitsplätze.

Wegen Konzernumbau Continental-Chef schließt Aufgabe von Standorten nicht aus

Degenhart hält es für denkbar, dass Standorte im Zuge des Konzernumbaus geschlossen werden müssen. Dennoch kann er sich größere Übernahmen vorstellen.

Karstadt-Eigner Benko zum Kaufhof „Es wird nicht zu Massenschließungen kommen“

Rene Benko weist Spekulationen über einen massiven Stellenabbau beim Kaufhof zurück. Trotz Warenhausfusion soll laut dem Karstadt-Eigner um jede Filiale gekämpft werden.

Volks- und Raiffeisenbanken DZ Bank streicht Jobs und setzt sich ehrgeizige Wachstumsziele

Das Zentralinstitut der Volks- und Raiffeisenbanken will Stellen abbauen, Kosten einsparen und gleichzeitig ein kräftiges Wachstum erreichen.

Volks- und Raiffeisenbanken DZ Bank streicht Jobs

Das Zentralinstitut der Volks- und Raiffeisenbanken, die DZ Bank will jede zehnte Stelle streichen und setzt sich ehrgeizige Wachstumsziele.

Studie Deutsche Banker fürchten durch Digitalisierung Abbau von noch mehr Jobs

Laut der Umfrage eines Bankenverbands glaubt jeder vierte Banker, dass sich seine Jobsituation verschlechtern wird. In zwei Bereichen entstehen aber neue Jobs.

Unternehmensumfrage US-Firmen schaffen überraschend viele Jobs

Am kommenden Freitag steht der Arbeitsmarktbericht der Regierung an. Eine monatliche Unternehmensumfrage zeigt vorab eine positive Entwicklung.

Billigflieger Ryanair senkt wegen Streiks Gewinnprognose

Ryanair korrigiert die Gewinnerwartungen: Der Billigflieger könnte knapp zwölf Prozent weniger einnehmen. An der Börse rauschen die Aktien tief ins Minus.
Seite 1 von 3
Seite 1 von 3
WirtschaftsWoche

Nr. 42 vom 12.10.2018

Angriff auf Mister Amazon

Chinesische Techgiganten und europäische Wettbewerbshüter wollen den Siegeszug von Internetkönig Jeff Bezos stoppen.

Folgen Sie uns