WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Asylpolitik

Der Versuch eine einheitliche Asyl- und Flüchtlingspolitik zu verwirklichen, ist aktuell eine der größten politischen Herausforderungen auf regionaler, nationaler und übernationaler Ebene.

Mehr anzeigen

Union in der Krise Jetzt bekommt Armin Laschet Druck aus dem Osten

Thüringens CDU-Landeschef Christian Hirte gibt für die Union das Wahlziel 30 Prozent aus – und verlangt eine klare Wirtschaftslinie von Kanzlerkandidat Armin Laschet.
von Cordula Tutt

Ex-Verfassungsschutzchef Politiker kritisieren Maaßen-Äußerungen zum öffentlich-rechtlichen Rundfunk

Journalisten mit Verbindungen zur linksextremen Szene? CDU-Politiker Maaßen erhebt schwere Vorwürfe gegen öffentlich-rechtliche Medien - und erntet Widerspruch.

Kritik am neuen Vorsitzenden der Werteunion Was Max Otte schon 2017 über die AfD sagte

Vertreter von Union, SPD, FDP und Grünen kritisieren die Wahl von Max Otte zum Vorsitzenden der Werteunion scharf. Die Nähe des Ökonomen zur AfD war spätestens seit einem WiWo-Interview im Jahr 2017 kein Geheimnis.

CDU-Kanzlerkandidat Laschet lehnt Amtszeitbegrenzung für Bundeskanzler ab

Bei einem Fernsehauftritt bei ProSieben äußerte sich der Kanzlerkandidat auch zum Thema Energiewende. Ein Enddatum für Verbrenner lehnt er ab.

Abstimmung Ex-Verfassungsschutzchef Maaßen wird CDU-Bundestagskandidat

Er soll für die Thüringer CDU in den Bundestag und einen Wahlkreis behaupten, der nach der Maskenaffäre als gefährdet gilt. Kritik kommt auch aus den eigenen Reihen.

Angela Merkels Politikstrategie Erfolgsfaktor Demobilisierung

Was Steuerpolitik mit der Wahlbeteiligung zu tun hat und warum Angela Merkel sich in ihrer Amtszeit so stark an die SPD angenähert hat – der Ökonom Felix Bierbrauer hat es erforscht.
Interview von Maik Mosheim, Naomi Bader

Migration Geflüchtete aus Moria sind in Hannover gelandet

Nachdem das Lager Moria auf der griechischen Insel Lesbos abgebrannt ist, hatte Deutschland Hilfe zugesichert. Die ersten Geflüchteten sind nun in Hannover gelandet.

Bundestag Merkel überrascht bei Haushaltsdebatte mit emotionalem Appell

So hat man die Kanzlerin selten erlebt: Im Bundestag bittet sie die Bevölkerung, jetzt nicht alles zu riskieren. Auch sie würde die Coronakrise belasten.

Asyl Auswärtiges Amt sieht Meinungsfreiheit in Türkei als „weitgehend ausgehebelt“

Mit tatsächlichen und vermeintlichen Gegnern geht die türkische Regierung hart um. Das schreibt das Auswärtige Amt in einem vertraulichen Papier.

Die Linke Hennig-Wellsow und Kipping werben für linke Regierungsbeteiligung

Die Linkspartei will zur Bundestagswahl 2021 in die Bundesregierung. Darin sind sich die scheidende Parteichefin und ihre möglich Nachfolgerin einig.
Seite 1 von 6
Seite 1 von 6
WirtschaftsWoche

Nr. 43 vom 22.10.2021

Die Wahrheit über die Versorgungskrise

Gestörte Lieferketten führen in der deutschen Industrie zu einer neuen Mangelwirtschaft – und eine Entspannung ist weiter weg als viele denken.

Folgen Sie uns