Themenschwerpunkt

Bayer

Der Pharmakonzern, der 1897 ASS, den Wirkstoff von Aspirin, synthetisierte, entwickelt heute Medikamente sowie Pflanzenschutzmittel.

Mehr anzeigen

Wissenschaft Forscher stellen ihre Glaubwürdigkeit aufs Spiel

Premium
Glyphosat, Dieselabgase, Insektengifte – Unternehmen bestellen Studien wie Werbekampagnen. Manche Wissenschaftler degradieren sich zum Dienstleister der Wirtschaft und setzen ihre Glaubwürdigkeit aufs Spiel.
von Jacqueline Goebel, Saskia Littmann und Martin Seiwert

Vorstandsgehälter 5,8 Millionen Euro für einen Dax-Chef – im Schnitt

Die Vorstandschefs von SAP und VW verdienen laut einer Analyse von DSW und TU München sogar mehr als zehn Millionen Euro. Von amerikanischen Gehältern sind deutsche Manager aber noch weit entfernt.
von Claudia Tödtmann

Krebs durch Glyphosat? US-Richter lässt Klagen gegen Monsanto zu

Für Monsanto nehmen die Rechtsrisiken noch einmal deutlich zu: Wegen angeblicher Krebsrisiken von Glyphosat gibt es eine Sammelklage gegen die Bayer-Tochter in San Francisco.

Aktien, Anleihen, Fonds Die Anlagetipps der Woche

Premium
Viacom ist ein Schnäppchen im Medienpoker, Navigator steht für feines Papier, bei General Mills kauft der Chef ein und bei Lanxess stimmt die Chemie. Aktien, Anleihen und Fonds für Privatanleger.
von Frank Doll, Anton Riedl und Saskia Littmann

Stahl-Joint-Venture Thyssen und Tata müssen noch viele Hürden überwinden

Die EU-Wettbewerbshüter werden die Vereinbarung der Stahlkocher auseinandernehmen. Denkbar sind Auflagen wie die Verkäufe von Geschäftsteilen. Wird der Deal überhaupt zustande kommen?

Machtwechsel So nutzen scheidende CEOs ihre Zeit als lahme Ente

Premium
Manager auf Abruf bremsen Unternehmen oft aus: Die Belegschaft richtet sich schon nach dem Nachfolger, der Scheidende hat keinen Elan mehr. Neue Studien zeigen, dass es auch ganz anders gehen kann.
von Kristin Schmidt und Jan Guldner

Investieren in Mexiko Wie deutsche Unternehmen für einen neuen Aufschwung sorgen

Premium
Drogenkrieg, Korruption und bald noch ein Präsident, dem die Wirtschaft misstraut: Mexiko klingt nach einem unattraktiven Standort. Doch deutsche Unternehmen investieren dort massiv – aus gutem Grund.
von Alexander Busch

30 Jahre Dax Trugbild des deutschen Aktienmarkts

Premium
Zum 30. Geburtstag wird der Deutsche Aktienindex euphorisch gefeiert. Doch die Börse hat bei seiner Berechnung getrickst. In Wahrheit haben Anleger weniger verdient als oft behauptet. Welche Aktien sich dennoch lohnen.
von Christof Schürmann

Riedls Dax-Radar Trump sorgt für Crash-Gefahr am Aktienmarkt

Die sprunghafte Politik des US-Präsidenten wird zum Risiko für Konjunktur und Anlagemärkte. An immer mehr Börsen drehen die Kurse nach unten. Im Dax ist die Lage besonders brenzlig.
Kolumne von Anton Riedl

Ökonomie der Übernahme Vier Tipps für gelungene Fusionen

Premium
71 Milliarden Dollar bietet Disney für Twenty-First Century Fox. Doch lohnen sich solche Megadeals? Was bei Übernahmen alles schieflaufen kann und wie CEOs typische Fehler vermeiden.
von Katja Scherer
WirtschaftsWoche

Nr. 30 vom 20.07.2018

Der Überfall

Aggressive Investoren erschüttern die Fundamente europäischer Traditionskonzerne wie Thyssenkrupp – oft mit guten Gründen. Aber mit fragwürdigen Methoden.

Folgen Sie uns