WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Bayer

Der Pharmakonzern, der 1897 ASS, den Wirkstoff von Aspirin, synthetisierte, entwickelt heute Medikamente sowie Pflanzenschutzmittel.

Mehr anzeigen

Bayer-Tochter Neuer Glyphosat-Prozess gegen Monsanto im Februar

Wegen des Unkrautvernichters Glyphosat steht Bayer-Tochter Monsanto in einer neuen Klage ab Februar vor Gericht. Derweil legt Bayer Berufung gegen das erste Glyphosat-Urteil ein.

Medikamente für Entwicklungsländer Die Samariter unter den Pharmakonzernen

Eine neue Untersuchung zeigt, welche Medikamenten-Hersteller sich besonders für Menschen in Entwicklungsländern engagieren und entsprechende Medikamente entwickeln. Unter den Top 5 findet sich ein deutsches Unternehmen.
von Jürgen Salz

Glyphosat Erneuter Prozess gegen Bayer-Tochter Monsanto

Seit ein Gericht im August Glyphosat für die Krebserkrankung eines Klägers verantwortlich gemacht hatte, brach die Aktie des Herstellers Bayer ein. Nun soll in den USA ein neuer Prozess folgen.

Universum Young Professional Survey 2018 Zu diesen Unternehmen wollen junge Berufstätige

Junge Berufstätige möchten sich vor allem gut mit ihrem Chef verstehen und eine gesunde Work-Life-Balance erreichen. Das Universum-Arbeitgeberranking zeigt, bei welchen Unternehmen sie das am ehesten erwarten.
von Jan Guldner

Uniper, Bayer, Grammer Die Quartalszahlen des Tages

Die frühere E.On-Kraftwerkstochter Uniper schreibt Nettoverlust, Währungseffekte belasten Bayer im dritten Quartal und Autozulieferer Grammer rutscht in die roten Zahlen. Die Zahlen des Tages.

Dauersieger München Die Kehrseiten des Erfolgs

München ist die wirtschaftsstärkste Stadt der Republik. Doch für die Menschen ist der Erfolg zwiespältig. München platzt aus allen Nähten, und die Stadtoberen haben kein Konzept. Ein persönlicher Abgesang.
von Matthias Kamp

Gipfeltreffen der Anlageprofis Crash oder Rally? Fünf Börsen-Insider geben Antwort

Premium
Droht den gebeutelten Aktienmärkten der lange beschworene Crash? Oder bieten sich Anlegern jetzt günstige Kaufchancen? Was fünf prominente Börsenprofis aus Deutschland erwarten, welche Wertpapiere sie favorisieren.
von Hauke Reimer, Christof Schürmann und Heike Schwerdtfeger

Künstliche Aktiennachfrage Welche Unternehmen beim Aktienrückkauf übertreiben

Premium
General Motors, Allianz, Covestro oder Apple: Konzerne kaufen für Rekordsummen eigene Aktien und treiben so die Kurse. Oft ist die künstliche Nachfrage schuldenfinanziert. Nicht alle können sich das leisten.
von Georg Buschmann und Christof Schürmann

Intrapreneurship Warum interne Gründungen so oft scheitern

Premium
Von der Telekom bis zur Bahn bieten viele Unternehmen Mitarbeitern die Möglichkeit, ein internes Start-up zu gründen. Doch am Ende vermasseln es die Konzerne oft, daraus ein neues Geschäft zu machen.
von Thomas Stölzel

Monsanto-Anwalt Lombardi „Aus solchen Verfahren entstehen Kriegs-Geschichten“

Premium
Chemiekonzern Bayer hat teure Staranwälte wie George Lombardi angeheuert, um US-Klagen wegen des krebsverdächtigen Unkrautvernichters Glyphosat abzuwehren. Rettet dieser Mann Werner Baumann?
von Julian Heißler und Jürgen Salz
Seite 1 von 2
Seite 1 von 2
WirtschaftsWoche

Nr. 47 vom 16.11.2018

Wer rettet den Rechtsstaat?

Asylchaos, Dieselverbote, Regelwahnsinn: Warum die Wirtschaft das Vertrauen in das Rechtssystem verliert – und wie sich das ändern lässt.

Folgen Sie uns