WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Bayer

Der Pharmakonzern, der 1897 ASS, den Wirkstoff von Aspirin, synthetisierte, entwickelt heute Medikamente und Pflanzenschutzmittel. Im Jahr 2018 übernahm Bayer den US-Konzern Monsanto.

Mehr anzeigen

Riedls Dax-Radar Jetzt bloß nicht voreilig investieren!

Es gibt wenig Gründe, warum die US-Notenbank von ihrer bisherigen Linie abweichen und die Geldschleusen öffnen sollte. Was zunächst wie eine Enttäuschung für die Börsen aussieht, kann sich als Vorteil herausstellen.
Kolumne von Anton Riedl

Nullzins Der Fluch des billigen Geldes

Premium
Der Nullzins der EZB bestimmt die Wirtschaftspolitik in Europa – mit verheerenden Folgen für Sparer, Banken, Unternehmen und die Leistungsfähigkeit der Volkswirtschaft.
von Benedikt Becker, Malte Fischer, Martin Gerth, Dieter Schnaas, Christof Schürmann und Cornelius Welp

Bayer verkauft Tiermedizin Ein tierisch profitables Geschäft

Bayer verkauft seine Tiermedizin-Sparte. Dabei lassen sich mit den Medikamenten exzellente Gewinne erzielen. Doch Bayer war zu klein – und ein anderes deutsches Unternehmen hat dem Konzern längst den Rang abgelaufen.
von Jürgen Salz

Für 7,6 Milliarden Dollar Bayer verkauft Tiermedizin-Sparte

Der Bayer-Konzern verkauft seine kleinste Sparte: Für 7,6 Milliarden Dollar geht das Geschäft mit Tierarzneimitteln an das US-Unternehmen Elanco.

St. Louis Selbst am eigenen Stammsitz steht Monsanto in der Kritik

Premium
Die nächsten Prozesse um angeblich krebserregendes Glyphosat sollen in St. Louis stattfinden. Doch auch hier, am Stammsitz von Monsanto, wächst die Kritik am Unternehmen. Das erhöht den Druck auf Eigentümer Bayer.
von Julian Heißler

Riedls Dax-Radar Börsen im Crash-Modus

Der Mix aus schwacher Wirtschaft, enttäuschenden Unternehmenszahlen und politischen Krisen führt im Dax zu einer Verkaufswelle. Entwarnung ist kurzfristig nicht in Sicht.
Kolumne von Anton Riedl

Riedls Dax-Radar Mit Cash und Gold durch die Börsenkrise

Konjunkturschwäche, Handelskrieg, politische Konflikte und wackelige Währungen setzen der Börse zu. Warnsignale sind der gestiegene Goldpreis und der hohe Cash-Bestand von Warren Buffett. Die Aussichten verfinstern sich.
Kolumne von Anton Riedl

Bayer und der Glyphosat-Vergleich Ende mit Schrecken statt Schrecken ohne Ende?

Ein Bericht sorgt für Wirbel: Bayer wolle mit einem milliardenschweren Vergleich den juristischen Streit um den Unkrautvernichter Glyphosat beenden, heißt es. Eine solche Einigung wäre nicht nur für den Konzern wichtig.
von Jürgen Salz

Aktie steigt deutlich Bayer strebt wohl Glyphosat-Vergleich an

Die Klageflut gegen Bayer wegen möglicher Gesundheitsschäden durch Glyphosat ist zuletzt immer weiter gewachsen. Jetzt wird über einen Milliarden-Vergleich in den USA spekuliert – die Aktie reagierte deutlich.

Monsanto und Roundup Bayer: Glyphosat-Prozesse werden vertagt

Exklusiv
Mit Spannung erwarteten viele den nächsten Prozess gegen die Bayer-Tochter Monsanto. Dieser sollte noch im August in Monsantos Heimatstadt St. Louis beginnen. Nun wurden dieses und ein weiteres Verfahren verschoben.
von Jürgen Salz und Julian Heißler
Seite 1 von 10
Seite 1 von 10
WirtschaftsWoche

Nr. 35 vom 23.08.2019

Der Fluch des billigen Geldes

Der Nullzins spaltet die Gesellschaft – und verführt Politiker, die jetzt eine Rezession fürchten, zum Schuldenmachen.

Folgen Sie uns