WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Blockchain

Die Blockchain ist ein neutrales System der Informationsverarbeitung. Innerhalb dieser dezentralen Datenbank kann eine Information jederzeit von allen Teilnehmern nachvollzogen werden. Die Information wird dabei in Blöcken abgelegt und vor Manipulation geschützt. Die Blockchain ist die technische Basis für Kryptowährungen.

Mehr anzeigen

Anja Karliczek „Wasserstoff tritt einen Siegeszug an“

Premium
Wie gut sind wir für die Zukunft gerüstet? Forschungsministerin Anja Karliczek über zögerliche Mittelständler, den Ärger mit der Batteriezellforschungsfabrik – und klimafreundliche Energie aus Australien.
Interview von Sven Böll und Sophie Crocoll

BörsenWoche 235 – Grafik Der Bitcoin schmiert ab – eignet er sich trotzdem als Anlage?

Premium
Die jüngsten Schwankungen beim Bitcoin erinnern an eine Achterbahnfahrt. Doch wer den Kurs der Kryptowährung auf Jahressicht mit Aktienmärkten und Gold vergleicht, könnte überrascht sein.
von Christof Schürmann

Verkehrte (Finanz)welt Was die Blockchain für Kapitalmärkte bedeutet

So mancher Finanzexperte sieht in der Blockchain die größte „wohlstandsschaffende Technologie“ unserer Generation. Aber was bedeutet sie für Banken, Unternehmen und die Finanzmarktaufsicht?
Kolumne von Karl Heinz Krug

Infografik Wie viel Strom der Bitcoin aktuell verbraucht

In den vergangenen Jahren wurde die Kryptowährung Bitcoin vom Nischenprodukt zu einem weltweit bekannten Phänomen. Immer mehr Nutzer schlossen sich dem Netzwerk an. Damit stieg auch der Stromverbrauch.

Cyber-Devise Chinas Druck auf Kryptobörsen schickt Bitcoin auf Talfahrt

Die chinesische Zentralbank teilt mit, in Shanghai gegen illegale Aktivitäten rund um Kryptowährungen vorzugehen. Der Bitcoin fällt bis zu 10 Prozent.

Blockchain-Platzierung Greyp Bikes 600 Prozent Rendite mit der E-Bike-Firma des kroatischen Elon Musk

Auf der Plattform Neufund können Anleger sich über die Blockchain an einem innovativen E-Bike-Bauer beteiligen. Unser Autor hat das Verfahren getestet – mit eigenem Geld.
von Hauke Reimer

Führungswechsel Sparen ist Verrat an den Enkeln

Die Deutschen machen nicht genug aus ihrem Ersparten. Statt es mit Risiko, aber mit langfristigen Gewinnaussichten anzulegen, bunkern sie es auf Girokonten und Sparbüchern. Dabei wird das Geld beim Sparen sogar weniger.
Kolumne von Katharina Gehra

Lobbying in der Politik Verbände: Die Zeichen stehen auf Entmachtung

Premium
Die schleppende Chefsuche bei der einstigen Automobilmacht VDA offenbart die ganze Krise des traditionellen Lobbyings. Die Großkonzerne vertreten sich lieber selbst. Und schlagkräftige Kleinverbände spalten sich ab.
von Sophie Crocoll, Max Haerder und Martin Seiwert

In-Game-Items Wenn virtuelle Waffen und Co. plötzlich Milliarden umsetzen

Premium
Waffen, Sticker und andere digitale Güter, die Gamer bei Computerspielen einsetzen, können enorm an Wert gewinnen. Anleger können an dem Trend verdienen. Sie müssen jedoch einige Stolperfallen beachten.
von Camilla Flocke

Digitale Währung Die Idee des E-Euro weiterdenken

Ökonomen fordern, die EZB solle einen digitalen Euro schaffen. Doch das ist zu kurz gesprungen. Auch Geschäftsbanken sollten die Möglichkeit haben, auf Basis der Blockchain-Technologie E-Euros auszugegeben.
Gastbeitrag von Frank Schäffler
Seite 1 von 10
Seite 1 von 10
WirtschaftsWoche

Nr. 52 vom 13.12.2019

Ist Daimler zukunftsfähig?

Zu hohe Kosten, Dieselsünden, zu wenig E-Autos: Der Konzern leidet unter den Versäumnissen der Ära Zetsche. Die bisher angekündigten Sanierungsmaßnahmen dürften nur der Anfang sein.

Folgen Sie uns