WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Bundeswehr

Die Bundeswehr sind die deutschen Streitkräfte. Seit Aussetzung der Wehrpflicht besteht sie hauptsächlich aus Berufs- und Zeitsoldaten.

Mehr anzeigen

Trumps Verteidigungshaushalt Mit diesen Waffen verschwendet das US-Militär Milliarden

Beim Nato-Gipfel polterte der US-Präsident, dass die Bündnispartner zu wenig für Rüstung ausgeben. Dabei verbrennen die USA jede Menge Militärbudget durch Fehlplanung und Verschwendung. Die gravierendsten Beispiele

Top-Kanzleien Es geht um Billionen: Die besten Anwälte für Vergaberecht

EU-weit gibt es jährlich öffentliche Aufträge über zwei Billionen Euro, die gesetzlichen Auflagen durchschauen dabei nur noch Spezialisten für Vergaberecht. Unser Ranking nennt die renommiertesten Anwälte und Kanzleien.
von Claudia Tödtmann

Kramp-Karrenbauer, Merz, Spahn CDU-Vorsitz: Wahlkämpfer auf Kuschelkurs

Beim Auftakt zum Wahlkampf um den CDU-Vorsitz geben sich die drei Kandidaten zahm. Unterschiede bei den Inhalten werden kaum erkennbar. Seitenhiebe gegen Merkel und die Mitbewerber werden geschickt ausgeteilt.
von Volker ter Haseborg

Bundesrechnungshof gibt Beispiele Wo die Steuer-Milliarden verschwendet werden

Der Bundesrechnungshof hat der Regierung in Zeiten sprudelnder Steuer-Einnahmen milliardenschwere Verschwendung vorgeworfen. In Beispielen zeigen die Experten, was schief läuft.

Kurswechsel gefordert Rechnungshof sieht wachsende Risiken für Bundeshaushalt

Die derzeit günstigen Rahmenbedingungen für den Bundeshaushalt erzeugen nach Meinung des Bundesrechnungshofes eine „Scheinsicherheit“. Die Experten fordern deshalb einen Kurswechsel in der Finanzpolitik.

Entlastung der Industrie Ausrüstungspannen: Ministerium gesteht Mitschuld ein

Exklusiv
Im Streit um die geringe Einsatzbereitschaft von Waffensystemen der Bundeswehr entlastet das Verteidigungsministerium die Rüstungsbranche und gesteht eine Mitschuld ein. Politik und Unternehmen haben noch viel Arbeit.
von Rüdiger Kiani-Kreß

Kampf um CDU-Vorsitz Kandidaten sollen CDU erneuern – doch ihnen fehlt Zukunftsgeist

Premium
Drei prominente Bewerber wollen CDU-Chef werden – und müssen für einen wirtschaftlichen Aufbruch sorgen. Doch besonders viel Digitalisierungs-Know-how und Zukunftsgeist steckt in den Kandidaten nicht.
von Benedikt Becker, Sven Böll, Max Haerder, Christian Ramthun und Cordula Tutt

Telekom, Commerzbank, Siemens Die Quartalszahlen des Tages

Siemens kämpft im neuen Geschäftsjahr mit Gegenwind, die Commerzbank verdient etwas mehr als erwartet und die Deutsche Telekom hebt ihre Prognose erneut an. Die Quartalszahlen des Tages im Überblick.

Bundeswehr Scholz bereit zur Aufstockung von Verteidigungs-Budget

Finanzminister Olaf Scholz ist bereit, den Etat für die Bundesministerien für Verteidigung, Entwicklungspolitik und Verkehr aufzustocken. Ob es tatsächlich dazu kommt, müssen nun Ausschussmitglieder entscheiden.

Karriere von Quereinsteigern Wenn der Umweg nach oben führt

Premium
Ein Pianist als Banker, eine Erzieherin bei Microsoft, ein Koch als Personalchef – drei Quereinsteiger wissen: Die wichtigsten Dinge lernt man nicht im Hörsaal.
von Kristin Schmidt
Seite 1 von 2
Seite 1 von 2
WirtschaftsWoche

Nr. 47 vom 16.11.2018

Wer rettet den Rechtsstaat?

Asylchaos, Dieselverbote, Regelwahnsinn: Warum die Wirtschaft das Vertrauen in das Rechtssystem verliert – und wie sich das ändern lässt.

Folgen Sie uns