Themenschwerpunkt

Bundeswehr

Die Bundeswehr sind die deutschen Streitkräfte. Seit Aussetzung der Wehrpflicht besteht sie hauptsächlich aus Berufs- und Zeitsoldaten.

Mehr anzeigen

Trumps Verteidigungshaushalt Mit diesen Waffen verschwendet das US-Militär Milliarden

Beim Nato-Gipfel polterte der US-Präsident, dass die Bündnispartner zu wenig für Rüstung ausgeben. Dabei verbrennen die USA jede Menge Militärbudget durch Fehlplanung und Verschwendung. Die gravierendsten Beispiele

In ständiger Alarmbereitschaft Warum die Militärforschung in Israel so erfolgreich ist

In den USA und Israel gilt das Militär als Start-up-Brutkasten und Karriereturbo erster Güte. Eine Recherchereise in den Nahen Osten zeigt: es ist für die Bundeswehr noch ein weiter Weg.
von Stefan Hajek

Militärforschung Wie die Bundeswehr Gründergeist fördert - und woran es hapert

Premium
Das Internet, Schiffscontainer, Penicillin: Militärforscher haben schon viele Innovationen bewirkt. Auch die Bundeswehr fördert Start-ups, Vorbild sind die USA und Israel. Doch Geldausgeben allein reicht nicht.
von Stefan Hajek, Matthias Hohensee und Elisabeth Niejahr

Militärexperte zur Bundeswehr „Beschaffungswesen ist eine Geldverbrennungsmaschine“

US-Präsident Donald Trump geht es nicht wirklich darum, dass die Nato-Verbündeten mehr in Verteidigung investieren, vermutet Militärexperte Christian Mölling. Die Bundeswehr erzeuge bei den Verbündeten Mitleid.
Interview von Ferdinand Knauß

„Schwarze Null“ Bundestag nickt Haushalt für 2018 ab

Wegen der scheinbar endlosen Regierungsbildung ließ der Bundeshaushalt auf sich warten. Doch jetzt hat der Bundestag das umfangreiche Zahlenwerk gebilligt – neue Schulden soll es keine geben.

Merkels Ex-Militärberater „Die Bundeswehr ist der Politik egal“

Trump kritisiert vor dem Nato-Gipfel Deutschland wegen geringer Verteidigungsausgaben. Nicht nur fehlendes Geld, sondern die Gleichgültigkeit der Politik sei der Grund für die Misere der Bundeswehr, sagt ein Ex-General.
Interview von Ferdinand Knauß

Bundeswehr Verteidigungsetat steigt auf 42,9 Milliarden Euro

Rund 675 Millionen Euro zusätzlich soll die Bundeswehr für 2019 bekommen. Die Verteidigungsministerin hatte mehr Geld gefordert, um die steigenden Kosten bewältigen zu können.

Conte in Berlin Merkels italienische Charmeoffensive

Italiens Ministerpräsident Giuseppe Conte kam am Montagabend zum Antrittsbesuch nach Berlin. Er traf auf eine Kanzlerin unter Druck. Angela Merkel braucht europäische Partner, um den Koalitionsbruch abzuwenden.
von Tim Kummert

Anti-Terror-Training Mittelständler mit Kalaschnikow

Bei einem Anti-Terror-Training lernen Unternehmer, in Krisenregionen zu überleben. In Zeiten des Terrors boomt das Geschäft.
von Andreas Macho

Deutschland Der Irrglaube an den Superstaat

Premium
Teuer, überfordert, altmodisch: Warum Deutschlands Behörden nicht mehr Geld, sondern bessere Manager brauchen – und sich nicht um alles kümmern sollten.
von Elisabeth Niejahr, Thomas Schmelzer und Tim Kummert
WirtschaftsWoche

Nr. 30 vom 20.07.2018

Der Überfall

Aggressive Investoren erschüttern die Fundamente europäischer Traditionskonzerne wie Thyssenkrupp – oft mit guten Gründen. Aber mit fragwürdigen Methoden.

Folgen Sie uns