Themenschwerpunkt

Deutsche Bundesbank

Die deutsche Zentralbank ist vor allem für eine stabile Geldpolitik verantwortlich. Auch Bargeldversorgung und Bankenaufsicht gehören zu ihren Aufgaben.

Mehr anzeigen

Europäische Zentralbank Anleihenkäufe erhöhen Gewinn

Die EZB macht durch Zinserträge und ihre Anleihenkäufe erneut mehr Gewinn. Davon profitieren auch die nationalen Notenbanken.
von Reuters

Sparen und Anlegen Für wen sich Tages- und Festgeld überhaupt lohnen

Das Auf und Ab an den Börsen sorgt für Verunsicherung. Doch sind Konten und Sparbücher der richtige Schutz vor Turbulenzen?
von Anke Rezmer

Draghi-Nachfolge SPD würde Weidmann-Kandidatur für EZB-Chefposten mittragen

Unterstützung von unerwarteter Seite: Medienberichten zufolge will die SPD eine EZB-Kandidatur von Bundesbank-Chef Weidmann unterstützen.
von Reuters

Jens Weidmann Noch keine Vorentscheidung über EZB-Präsidenten

Bundesbank-Chef Weidmann könnte neuer EZB-Chef werden. Doch der Wirtschaftsminister Italiens will einen Chef, der Draghis Politik fortsetzt.
von Reuters

Musterdepots Drei Fragen strapazieren die Nerven der Aktienanleger

Drei Manager, drei Konzepte, drei Portfolios: Die Musterdepots zeigen, wie man den Markt schlagen kann. Handelsblatt-Stratege Ulf Sommer nennt drei Faktoren, auf die es aktuell ankommt.
von Ulf Sommer

Vorstandsmitglied tritt zurück Durch Dombrets Abgang verliert die Bundesbank ein wichtiges Sprachrohr

Andreas Dombret scheidet aus dem Führungsgremium der Bundesbank aus. Das Vorstandsmitglied hinterlässt bei der Notenbank eine Lücke.
von Jan Mallien und Jan Hildebrand

Wohnimmobilien Platzt jetzt die Immobilienblase?

Ein neues Gutachten erwartet fallende Wohnungspreise in München, Berlin und Stuttgart. Einige Faktoren sprechen allerdings dagegen.
von Niklas Hoyer

Personalie Bundesbank-Vorstand Dombret tritt ab

Das Bundesbank-Vorstandsmitglied strebt nun keine weitere Amtszeit an. Der 58-Jährige hinterlässt bei der Notenbank eine Lücke.
von Jan Hildebrand und Jan Mallien

Staatsanleihen Spekulation um Draghi-Nachfolge treibt Bond-Renditen

Noch ist unklar, wer der neue Chef der EZB sein und die Geldpolitik gestalten wird. Anleger sind nervös und trennen sich von Staatsanleihen.
von Reuters

Luis de Guindos Neuer EZB-Vize fordert Geldpolitik im Einklang mit der Konjunktur

Die Abkehr von der ultralockeren Geldpolitik der Euro-Zone soll laut dem designierten EZB-Vize de Guindos im Einklang mit der Konjunkturentwicklung geschehen.
von Reuters

WirtschaftsWoche

Nr. 09 vom 23.02.2018

WirtschaftsWoche Cover 09/2018
DNA als Geldmaschine

Warum Investoren auf das Geschäft mit Genmaterial setzen.

Folgen Sie uns