WiWo App Jetzt gratis testen!
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Deutsche Bundesbank

Die deutsche Zentralbank ist vor allem für eine stabile Geldpolitik verantwortlich. Auch Bargeldversorgung und Bankenaufsicht gehören zu ihren Aufgaben.

Mehr anzeigen

Elektronische Geldbörse Commerzbank erwägt Partnerschaft mit Apple Pay

Im Land der Barzahler hat der Wettlauf um das beste Angebot für eine elektronische Geldbörse begonnen. Ob es das Bezahlen per Handy in Deutschland aus der Nische schafft, muss sich noch zeigen.

„Gegenbuchungen“ oder „Überziehungskredit“? Darum streiten Ökonomen über Target-Salden

Der Target-Saldo der Bundesbank nähert sich der Marke von einer Billion Euro. Ökonomen streiten über die Bedeutung der Salden für den Euro und die Risiken für die Steuerzahler.
von Fabian Ritters

Wirtschaft im Weitwinkel Target2 – Falsche Diskussion über ein brisantes Thema

Eine atemberaubende Summe: Die Deutsche Bundesbank weist in ihrem Target2-Saldo eine fast eine Billion Euro schwere Forderung gegenüber der EZB aus. Doch was sagt diese Zahl tatsächlich aus? Müssen wir uns Sorgen machen?
Kolumne von Stefan Bielmeier

Target 2 Bundesbank-Forderungen im Euro-System kräftig gesunken

Die Target-2-Forderungen der deutschen Notenbank sanken im Juli um 63 Milliarden Euro – gerade beim größten Gläubiger Deutschland waren die Sorgen groß.

Bundesbank USA wollen Bargeldtransport in den Iran stoppen

300 Millionen Euro sollen per Flugzeug von Deutschland aus in den Iran gebracht werden. Doch die USA wollen die Lieferung unbedingt verhindern.

Umstrittener Geldtransfer Bundesbank ändert nach Streit über Iran-Millionen Geschäftsbedingungen

Der Iran will Guthaben der europäisch-iranischen Handelsbank in Höhe von etwa 300 Millionen Euro abheben – das stieß auf heftige Kritik.

KfW-Direktorin Kabinett schlägt Sabine Mauderer für Bundesbank-Job vor

Bundesfinanzminister Scholz (SPD) hatte Mauderer für den Posten vorgeschlagen. Die zweite offene Stelle im Vorstand tritt Burkhard Balz (CDU) an.

Griechenland-Hilfe Haushaltsausschuss billigt Finanzhilfen

Das dritte Hilfsprogramm für Griechenland kann kommen. Der Haushaltsauschuss hat der Auszahlung der letzten Tranche zugestimmt. Nur FDP und AfD lehnten die Finanzhilfen ab.

Geldpolitik und Populisten Freiheit für die Notenbanken!

Premium
Nicht nur in der Türkei gerät die Unabhängigkeit der Notenbanken unter Druck. Weltweit fordern Populisten eine stärkere Kontrolle der Geldpolitik, in den USA nimmt Trump die Fed ins Visier. Ein ökonomisch fataler Kurs.
von Bert Losse

Falschgeld Weniger Euro-Blüten in Deutschland

Durch neue Scheine mit verbesserter Sicherheit will man es Geldfälschern schwerer machen. Das Konzept scheint aufzugehen: Die Zahl der Blüten ging im ersten Halbjahr dieses Jahres deutlich zurück.
WirtschaftsWoche

Nr. 33 vom 10.08.2018

Die Welteroberung

Flixbus hat Europas Märkte aufgerollt – und ist jetzt auf dem Weg zum globalen Giganten. Doch das wilde Wachstum fordert erste Opfer.

Folgen Sie uns