WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Geldpolitik

Die Geldpolitik der Notenbanken beeinflusst maßgeblich das jeweilige Währungsgebiet. Wichtigstes Instrument der Geldpolitik ist der Leitzins.

Mehr anzeigen

Bundesbank BIZ-Manager Nagel könnte Weidmann-Nachfolger werden

Bei der Entscheidung für die Bundesbank-Spitze könnte es auf Joachim Nagel hinauslaufen. Der Ökonom war lange bei der Notenbank und hat ein SPD-Parteibuch.
von Jan Mallien

Zinspolitik Die Fed treibt die EZB vor sich her

Die US-Notenbank will den Ausstieg aus der ultralockeren Geldpolitik beschleunigen, die EZB will sich gegen den Aufwärtstrend bei den Zinsen stemmen. Das hat weitreichende Folgen für den Euro und die Inflation.
Kommentar von Malte Fischer

Tapering US-Notenbanker für beschleunigten Abbau der Anleihekäufe

Für Notenbanker Raphael Bostic kann der Abbau der Anleihenkäufe nicht schnell genug gehen. Grund dafür sei die hohe Inflation.

Stabilitäts- und Wachstumspakt EZB-Vorschlag: EU-Fiskalregeln sollten einfacher und wachstumsfreundlicher sein

Die EZB will sich für eine mögliche nächste Krise wappnen. Dafür sei eine Anpassung der Staatsverschuldung wichtig.

Preisentwicklung Weiterer Rekordwert: Produzentenpreise in Euro-Zone steigen um 21,9 Prozent

Die Produzentenpreise gelten als Frühindikator für die Inflationsentwicklung. Besonders die Preise für Energie haben im Oktober zugelegt.

Türkei Erdogan tauscht in Währungskrise den Finanzminister aus

Die Inflation steigt rasend, die Lira gerät immer mehr unter Druck: Mitten in dieser Krise wechselt in der Türkei der Finanzminister. Der alte Amtsträger hatte den Posten nur ein Jahr inne.

Lira-Krise Türkischer Präsident Erdogan tauscht Finanzminister aus

Der türkische Präsident steht wegen des Verfalls der Landeswährung stark unter Druck. Jetzt muss der Finanzminister nach 12 Jahren gehen.

Federal Reserve Mögliche Straffung der Geldpolitik: Fed-Chef Powell hält Marktturbulenzen für überschaubar

Der höchste US-Notenbanker signalisiert erneut, dass die Fed die Anleihekäufe schneller zurückfahren könnte als geplant. Inflationsprognosen hält er aber weiter für unsicher.

Geldpolitik Insider: EZB-Währungshüter scheuen frühe Festlegung auf Kurs bei Anleihekäufen

Wegen der neuen Corona-Variante und der anhaltend hohen Inflation könnten Anleihekäufe über das APP-Programm der EZB weiterlaufen.

Währungskrise Lira-Krise: Türkische Notenbank interveniert am Devisenmarkt

Die türkische Währung befindet sich schon seit längerem auf Talfahrt. Damit sie sich erholt, verkauft die Zentralbank jetzt Devisen.
Seite 1 von 10
Seite 1 von 10
WirtschaftsWoche

Nr. 49 vom 03.12.2021

Affäre Wirecard: Dr. Ahnungslos

Die absurde Verteidigungsstrategie von Exchef Markus Braun.

Folgen Sie uns