WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Donald Trump

Donald Trump ist der amtierende Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika. Schon vor seiner Präsidentschaftskandidatur war der Multimilliardär weltweit bekannt. Im Wahlkampf wurden Vorwürfe des Sexismus, Rassismus und Populismus gegen Trump laut. Der Republikaner konnte sich in der Präsidentschaftswahl dennoch überraschend gegen die Demokratin Hillary Clinton durchsetzen und wurde daraufhin am 20. Januar 2017 der 45. Präsident der USA. Im Rahmen seiner America-First-Politik hat Donald Trump einschneidende Schutzzölle eingeführt, um die Stahl- und Aluminiumindustrie in den USA zu schützen. Dieser Protektionismus soll dabei helfen, das große Haushaltsdefizit des Landes zu verringern. China und Europa reagierten auf die protektionistische Handelspolitik Trumps mit eigenen Strafzöllen, sodass es zum Handelsstreit kam. Der US-Präsident hat außerdem eine Annäherung an Nordkoreas Machthaber Kim Jong-un erwirkt und bemüht sich um eine Denuklearisierung und Abrüstung des autoritären Staates. Eines der zentralen Versprechen im Wahlkampf von Donald Trump war zudem eine Grenzmauer zu Mexiko. Im Streit um die Finanzierung dieser Mauer mit den Demokraten rief Trump den nationalen Notstand aus.

Donald Trump tritt erneut als Kandidat für die Präsidentschaftswahl 2020 an. Sein Konkurrent auf der Seite der Demokraten ist Joe Biden. Lesen Sie hier alle aktuellen News zu Donald Trump und die neusten Nachrichten zu dem US-Präsidenten.

Mehr anzeigen

US-Unabhängigkeitstag Trumps Flucht in die heile Welt

Die Corona-Pandemie drückt auf die Stimmung. Vielen war dieses Jahr am Nationalfeiertag der USA nicht nach feiern zumute. Dem Präsidenten schon.

Kandidatur US-Rapper Kanye West will bei Präsidentschaftswahlen antreten

Vier Monate vor der Wahl kündigt der Musiker sein Kandidatur auf Twitter an. Ob er es ernst meint, ist unklar. Prominente Unterstützung hat er jedoch.

Ansprache an die Nation Trump greift am Unabhängigkeitstag erneut seine Gegner an

Der US-Präsident hat verkündet, dass er die „radikale Linke, Anarchisten und Unruhestifter“ besiegen will. Zudem lobt er die Regierungsstrategie in der Coronakrise.

Essay Liberale Demokratie? Nicht unbedingt.

Premium
Gehört die Demokratie zur Corona-Risikogruppe? Die Antwort ist kompliziert. In den USA verflüchtigen sich die Sorgen über eine verdeckte Machtergreifung Trumps. In Ungarn steigt die Zufriedenheit mit der Regierung Orbán.
Gastbeitrag von Philip Manow

Gipfeltreffen Nordkorea will keine neuen Atomwaffen-Verhandlungen mit den USA

Vor der US-Wahl im November dürfte es kein neues Treffen zwischen Donald Trump und Kim Jong Un geben. Nordkorea wolle sich nicht instrumentalisieren lassen.

Alibaba; UDG Healthcare, AeroVironment Die Anlagetipps der Woche

Premium
Chinas Online-Gigant Alibaba ist eine Gewinnmaschine, UDG Healthcare eine defensive Spezialität und AeroVironment ist vor Musk auf dem Mars: Aktien, Anleihen und Fonds für die private Geldanlage.
von Frank Doll, Anton Riedl und Heike Schwerdtfeger

Riedls Dax-Radar Keine Angst vor neuen Coronazahlen

In Amerika könnten die Zinsen bald gegen Null gehen, in Europa bleiben sie negativ. Den Dax macht das so robust, dass ihn weder neue Coronawellen noch schwache Quartalszahlen erschüttern sollten.
Kolumne von Anton Riedl

Datenweitergabe an Apps Facebook verstieß gegen selbst gesetzte Datenschutz-Auflage

Facebook will eigentlich keine Daten mehr an Apps weitergeben, die länger als 90 Tage nicht genutzt werden. In einigen Fällen ist das aber trotzdem passiert.

„Brauchen die WTO“ WTO-Vizechef Brauner: USA werden nicht austreten

Exklusiv
Die USA gehen unter Präsident Donald Trump zunehmend auf Distanz zur Welthandelsorganisation (WTO). Die rechnet dennoch nicht mit einem Austritt, wie Vizechef Karl Brauner der WirtschaftsWoche erklärte.
von Bert Losse

Kurznachrichtendienst Twitter entfernt erneut Tweet von Trump wegen Urheberrechtsbeschwerde

Twitter ist eines der wichtigsten Sprachrohre des US-Präsidenten. Nun hat der US-Kurznachrichtendienst aber schon wieder einen Tweet gelöscht.
Seite 1 von 10
Seite 1 von 10
WirtschaftsWoche

Nr. 28 vom 03.07.2020

Die Revolution der Fleischindustrie

Während Skandale in den Schlachthöfen von Tönnies und Co. die Republik erschüttern, züchten Start-ups und Nahrungsmultis künstliches Fleisch aus dem Reagenzglas. Das beschleunigt das Ende der Landwirtschaft.

Folgen Sie uns