WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Donald Trump

Donald Trump ist der amtierende Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika. Schon vor seiner Präsidentschaftskandidatur war der Multimilliardär weltweit bekannt. 

Im Wahlkampf 2016 wurden Vorwürfe des Sexismus, Rassismus und Populismus gegen Trump laut. Der Republikaner konnte sich in der Präsidentschaftswahl 2016 dennoch überraschend gegen die Demokratin Hillary Clinton durchsetzen und wurde daraufhin am 20. Januar 2017 der 45. Präsident der USA. Im Rahmen seiner America-First-Politik hat Donald Trump einschneidende Schutzzölle eingeführt, um die Stahl- und Aluminiumindustrie in den USA zu schützen. Dieser Protektionismus soll dabei helfen, das große Haushaltsdefizit des Landes zu verringern. China und Europa reagierten auf die protektionistische Handelspolitik Trumps mit eigenen Strafzöllen, sodass es zum Handelsstreit kam. Der US-Präsident hat außerdem eine Annäherung an Nordkoreas Machthaber Kim Jong-un erwirkt und bemüht sich um eine Denuklearisierung und Abrüstung des autoritären Staates. Eines der zentralen Versprechen im Wahlkampf von Donald Trump war zudem eine Grenzmauer zu Mexiko. Im Streit um die Finanzierung dieser Mauer mit den Demokraten rief Trump den nationalen Notstand aus.

Donald Trump ist bei der US-Wahl 2020 gegen seinen demokratischen Konkurrenten Joe Biden angetreten. Am 13. November 2020, zehn Tage nach dem Wahltag, wird klar: Der Demokrat Joe Biden löst Donald Trump ab. Der Republikaner behauptet, dass es Wahlbetrug gegeben hatte und sieht seine Niederlage bislang nicht ein.

Lesen Sie hier alle aktuellen News zu Donald Trump und die neusten Nachrichten zum US-Präsidenten.

Mehr anzeigen

Twitter-Alternative Parler mit russischer Hilfe teilweise wieder online

Nachdem Amazon der unter Trump-Fans beliebten Twitter-Alternative Parler die Serverkapazitäten entzogen hatte, ist die Plattform mithilfe der Firma DDos-Guard wieder teilweise online. Die hat Wurzeln in Russland.

Medienbericht EU-Kommission sucht besseren Schutz für Firmen vor US-Sanktionen

Die EU will europäische Unternehmen besser vor Sanktionen von Drittländern schützen. Dazu soll die Ausweitung eines EU-Gesetzes geprüft werden.

SEC Gary Gensler soll neuer Chef der US-Börsenaufsicht werden

Die Entscheidung für Gary Gensler als neuen Chef der SEC deutet auf einen Kurswechsel hin. Joe Biden will wohl die Wall Street wieder stärker kontrollieren.

Reisebeschränkungen für die USA Trump will Einreisestopp für Europäer aufheben – Biden widerspricht umgehend

Donald Trump will ab dem 26. Januar die Einreise aus dem Schengen-Raum wieder erlauben. Das Team des künftigen US-Präsidenten sagt jedoch, dass die Beschränkungen bestehen bleiben.

Nikkei, Topix und Co. Nikkei-Index fällt zu Wochenbeginn

Letzte Woche hat der Nikkei den höchsten Stand seit rund drei Jahrzenten erreicht. Jetzt ist der japanische Leitindex negativ in die Woche gestartet.

China-Experte und Rechtsanwalt Heid „In China lebt man mit einer gewissen Machtfülle gefährlich“

Seit Wochen ist Alibaba-Gründer Jack Ma verschwunden. Warum das in China niemanden überrascht und Deutschland im Irrglauben über Chinas technische Fähigkeiten ist, erklärt ein in Shanghai tätiger Rechtsanwalt.
Interview von Lucas Tenberg

Mitarbeiter wechseln in Bidens Wirtschaftsteam So viel Einfluss hat Blackrock auf die neue US-Regierung

Premium
Friedrich Merz erntet viel Kritik, weil er für Blackrock arbeitete. In den USA aber besetzen Ex-Mitarbeiter des Fondsriesen Spitzenjobs in der Regierung von Joe Biden – und beeinflussen die künftige Regulierung.
von Julian Heißler

Aktien-Analyse Plug Power: Brennstoff fürs Depot oder Geldverbrenner?

Premium
Wasserstoffunternehmen erleben an der Börse einen kometenhaften Aufstieg. Besonders die Plug Power Aktie ist in den letzten Wochen geradezu explodiert. Können Anleger jetzt noch aufspringen oder ist alles nur heiße Luft?
von Jan-Lukas Schmitt

Rechtsextremismus Nach Krawall am Reichstag rund 30 Ermittlungsverfahren

40 Verdächtige hat die Berliner Polizei bislang ermittelt. Vorgeworfen wird ihnen vor allem Landfriedensbruch, aber auch Widerstand und andere Delikte.

Konflikt mit China Trump weist Regierungsstellen an, weniger in China einzukaufen

Der US-Präsident verschärft seinen Kurs kurz gegen China. Regierungsbehörden sollen nun so wenig wie möglich chinesische Waren und Dienstleistungen nutzen.
Seite 1 von 10
Seite 1 von 10
WirtschaftsWoche

Nr. 03 vom 15.01.2021

Generation Aktie

Billige Smartphone-Broker und Langeweile im Lockdown treiben Millionen an die Börse. Sie zocken, was das Zeug hält – und treiben die Kurse. Nicht alle wissen, was sie da tun.

Folgen Sie uns