WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Energiewende

Atomkraft? Nein Danke! Deutschland steigt aus der Kernenergie aus - 2022 geht der letzte Meiler vom Netz.

Mehr anzeigen

Vorstandsvergütungen Sind diese Männer ihr Geld wert?

Premium
Die Vorstandschefs der führenden börsennotierten europäischen Konzerne haben ihre Vergütung 2019 noch mal leicht gesteigert. Hier ist der Überblick, was die zehn bestverdienenden für ihre Aktionäre leisteten.
von Georg Buschmann, Frank Doll, Hauke Reimer, Anton Riedl und Christof Schürmann

Unterwasserroboter Maschinen im Tiefenrausch

Premium
Auf dem Meeresgrund liegt ein gigantischer Schatz an Rohstoffen. Doch der Abbau scheitert bislang. Das sollen autonome Unterwasserroboter jetzt ändern.
von Camilla Flocke

Energiewende Rekord bei Ökostrom-Produktion in erster Jahreshälfte

Etwa 126 Milliarden Kilowattstunden stammten aus erneuerbaren Energieträgern. Rechnerisch ließe sich Deutschlands gesamter Strombedarf damit decken.

„Schlussakkord“ für Uniper RWE will keinen Strom aus Datteln 4

RWE will zu einem führenden Erzeuger von Ökoenergie werden. Strom aus dem neuen Steinkohlekraftwerk Datteln 4 passt da nicht ins Bild. Deshalb will Konzernchef Schmitz einen alten Vertrag loswerden.

Vermögensverwalter Amundi „RWE muss schneller raus aus der Kohle“

Exklusiv
Der französische Vermögensverwalter Amundi, einer der größeren RWE-Investoren, fordert den Essener Energiekonzern auf, seine Braunkohlemeiler schneller abzuschalten.
von Angela Hennersdorf und Andreas Macho

Hajeks High Voltage #10 Tanken E-Autos dreckigen Kohlestrom? 

Premium
Weil Elektroautos künftig viel Strom brauchen werden und nicht genügend Ökostrom dafür da sei, würden sie de facto nur mit Kohlestrom geladen, behauptet ein Kieler Ökonom. Stimmt das? 
Kolumne von Stefan Hajek

RWE-Hauptversammlung Der Essener Energiekonzern wird die Kohle-Gegner nicht los

Bis 2040 will der Essener Energiekonzern RWE klimaneutral werden. Investoren fordern auf der Aktionärsversammlung mehr Tempo beim Wandel zum grünen Konzern.
von Angela Hennersdorf

RWE-Vorstand Miesen zu grünem Wasserstoff „Es wird Importe geben müssen, weil Ökostrom fehlt“

Premium
Knapp zehn Milliarden Euro will die Regierung in den Aufbau einer Wasserstoffindustrie stecken. RWE ist bereit, sagt Roger Miesen, Vorstandschef der Sparte Generation. Doch er sieht auch Herausforderungen.
Interview von Angela Hennersdorf

Klimaschutz Grünen-Fraktionschef Hofreiter: Bundesregierung führt Kohle-Kompromiss ad absurdum

Der Grünen-Politiker kritisiert den Vertrag zwischen Bundesregierung und Betreiber. Dadurch würde die Energiewende verzögert werden.

Wettbewerbsfähigkeit Altmaier verlangt Strukturreformen, um den Standort Deutschland zu stärken

Um die Folgen der Coronakrise abzufedern, pumpt der Staat viele Milliarden in die deutsche Wirtschaft. Doch dem Wirtschaftsminister geht das nicht weit genug.
Seite 2 von 3
Seite 2 von 3
WirtschaftsWoche

Nr. 28 vom 03.07.2020

Die Revolution der Fleischindustrie

Während Skandale in den Schlachthöfen von Tönnies und Co. die Republik erschüttern, züchten Start-ups und Nahrungsmultis künstliches Fleisch aus dem Reagenzglas. Das beschleunigt das Ende der Landwirtschaft.

Folgen Sie uns