WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Themenschwerpunkt

General Electric

Der US-amerikanische Konzern General Electric (GE) wurde 1892 gegründet und sitzt seit 2016 in Boston. Das Unternehmen ist mit rund 295.000 Mitarbeitern einer der größten Mischkonzerne der Welt. Zu den Geschäftsfeldern des Konzerns gehören unter anderem Energie, Öl und Gas, Luftfahrt, Transport, Finanz und Gesundheit.

Mehr anzeigen

Börse New York Wall Street eröffnet erholt - Bankenwerte im Aufwind

Zum Handelsbeginn in den USA legen die großen Indizes deutlich zu. Zuvor hatten die großen amerikanischen Banken hohe Quartalsgewinne vermeldet.

Angriff auf Jeff Bezos Das sind Amazons Schwachstellen

Premium
Gegen die brachiale Expansion von Amazon regt sich Widerstand. Chinesische Techgiganten und europäische Wettbewerbshüter wollen Gründer Jeff Bezos stoppen. Eine exklusive Studie beweist: Unbesiegbar ist Amazon nicht.
von Henryk Hielscher, Matthias Hohensee und Silke Wettach

Wirtschaftsspionage USA klagen Chinesen Xu Yanjun an

Die USA beschuldigen Xu Yanjun, US-Luftfahrtunternehmen ausgespäht zu haben. Für das FBI beweist der Fall die direkte Verwicklung der chinesischen Regierung in Wirtschaftsspionage gegen die USA.

Börse New York IWF-Konjunkturprognosen machen Anleger an Wall Street nervös

Der Wachstumsbericht des IWF sowie die Spekulationen auf schneller anziehende US-Zinsen belasten die Wall Street. Aktien von Papa John's steigen.

Bauen auf der Müllhalde Wo Konzerne ihre Hauptquartiere errichten

Viele Unternehmen residieren in prächtigen Altbauten oder glitzernden Bürotürmen. Manche wählen ihr Domizil jedoch im Vorort. In Mexiko-Stadt wird sogar auf einer früheren Müllhalde gebaut: Wer residiert wo?

Aufspaltung oder Turnaround Investieren in Aktien vom Typ Thyssenkrupp

Premium
Der Angriff aktivistischer Investoren auf Thyssenkrupp war nur der Anfang. Was Konzernmanager fürchten, beflügelt die Spekulationsfantasie der Anleger. In welchen Aktien Aufspaltungs- und Turnaround-Potenzial steckt.
von Christof Schürmann

Landtagswahl in Bayern Söders großer Stimmenkauf

Premium
Noch nie ließ ein Ministerpräsident vor einer Landtagswahl so ungeniert Staatsgeld regnen wie Markus Söder. Er treibt die bayrische Spezlwirtschaft aus Subventionen, Förderbescheiden und Klientelpolitik auf die Spitze.
von Matthias Kamp und Elisabeth Niejahr

Siemens-Rivale General-Electric-Chef Flannery tritt zurück

Gerade einmal ein Jahr war John Flannery Chef bei General Electric. Nun wirft er das Handtuch. Gleichzeitig kappt der US-Mischkonzern seine Gewinnprognose. Anleger blicken trotzdem positiv auf GE.

Augmented Reality Kontaktlinsen mit Bildschirm „in 10 bis 15 Jahren“

Als Google 2015 mit seiner digitalen Brille scheiterte, wurde es zunächst still um Augmented Reality, die „erweiterte Realität“. Im Verborgenen reifte die Technik weiter – Experten erwarten schon bald ihren Durchbruch.

2900 Arbeitsplätze fallen weg Siemens reduziert geplanten Stellenabbau

Der Industriekonzern Siemens reduziert nach monatelangen Verhandlungen mit IG Metall und Betriebsrat Einschnitte in der Kraftwerkssparte auf 2900 wegfallende Stellen. Das Einsparziel liegt weiter bei 500 Millionen Euro.
Seite 1 von 3
Seite 1 von 3
WirtschaftsWoche

Nr. 42 vom 12.10.2018

Angriff auf Mister Amazon

Chinesische Techgiganten und europäische Wettbewerbshüter wollen den Siegeszug von Internetkönig Jeff Bezos stoppen.

Folgen Sie uns