WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Germanwatch

Germanwatch ist eine internationale Entwicklungs- und Umwelt-Organisation, die sich unter anderem in den Bereichen Klimaschutz, Welternährung und Handel engagiert.

Mehr anzeigen

Klagen gegen Deutschland Unternehmer wollen Regierung zu Klimaschutz zwingen

Premium
Unternehmer und Privatleute ziehen immer häufiger vor Gericht. Sie werfen Regierungen Untätigkeit beim Umweltschutz vor. Ihr Vorbild: die erfolgreichen Klagen für Dieselfahrverbote.
von Cordula Tutt

Klimaschutz-Index Schlechte Noten für Deutschland

Die deutsche Delegation sollte bei der Klimakonferenz eigentlich Kohleausstiegspläne in der Tasche haben. Doch die verzögern sich. Eine Folge: Im diesjährigen Klimaschutz-Index rutscht das Land ab.

Schäden durch Extremwetter Entwicklungsländer rufen nach Hilfe

Auch in Europa hat der Hitze- und Dürresommer große Schäden angerichtet, aber Entwicklungsländer trifft es ungleich schwerer. Auf der Klimakonferenz in Polen fordern sie Hilfe – und kritisieren die Industriestaaten.

Hohe Ziele, wenig Taten Was bringt die Klimakonferenz in Polen?

Die Erhitzung der Erde ist voll im Gang, die Folgen sind spürbar. Weitere extreme Sommer mit Gluthitze und Dürre gehören in Europa ebenso dazu wie Starkregen und Stürme. Kann die UN-Klimakonferenz das Ruder herumreißen?

NGO-Bericht G20-Staaten hängen beim Klimaschutz hinterher

Ein internationales Umwelt-Netzwerk kritisiert, dass die Klimaziele der G20-Länder nicht ausreichten, um dem Klimaschutzabkommen von Paris gerecht zu werden und die Erderwärmung auf unter zwei Grad zu begrenzen.

Petersberger Klimadialog Deutschland muss im Klimaschutz wieder besser werden

Seit zwölf Jahren führt Angela Merkel die Bundesregierung, als „Klimakanzlerin“ feiern Umweltschützer sie längst nicht mehr. Nun warnt sie vor teuren Folgen des Nichtstuns im Klimaschutz - und hat für Deutschland ein...

Klimaklage gegen RWE Das Weltklima vor Gericht in Hamm

Ein peruanischer Bauer klagt mit Hilfe deutscher Klimaschützer gegen den Energiekonzern RWE. Die absurden Folgen der Zulassung der Klage scheinen weder Kläger, noch Angeklagte, noch Richter zu interessieren.
von Ferdinand Knauß

Weltklimakonferenz Der Klimaschutz verdrängt den Naturschutz

Durch die Fixierung auf Klimaschutz und Kohleausstieg vernachlässigen Politiker und Ökologen den konkreten Naturschutz. Weltrettung hat Vorrang.
Kommentar von Ferdinand Knauß

Marokko vor Deutschland Welche Länder beim Klimaschutz vorn liegen

Kurz bevor am Mittwoch Kanzlerin Angela Merkel auf der Klimakonferenz in Bonn erwartet wurde, hat Deutschland ein mittelmäßiges Zeugnis beim Klimaschutz erhalten. Ausgerechnet ein arabisches Land liegt weit vorne.

Kategorie 4 erreicht Stunde null nach „Irma“

Während „Irma“ nun Florida heimsucht, stehen mehrere Inseln in der Karibik nach dem Hurrikan bereits buchstäblich vor einem Scherbenhaufen. Land unter, viele Zerstörungen - nun auch noch Plünderungen.
Seite 1 von 6
Seite 1 von 6
WirtschaftsWoche

Nr. 52 vom 14.12.2018

Notvorrat an Gold

Brexit-Chaos, Konjunkturangst und Handelskonflikte erschüttern die Finanzmärkte. Warum Anleger jetzt das Krisenmetall brauchen.

Folgen Sie uns