WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

KfW

Die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) ist eine nationale Förderbank. Die Bank fördert Existenzgründungen, gewährt Investitionskredite an Unternehmen und finanziert Infrastrukturprojekte und Wohnungsbau. Als öffentlich-rechtliche Förderbank unterstützt die KfW auch Umwelt- und Klimaschutzprojekte.

Mehr anzeigen

Die Chancen der Generation Y Zu jung, zu wenig Erspartes – kein Immobilienkauf?

Wenig Eigenkapital, hohe Preise: Vor allem die Generation Y steht beim Immobilienkauf vor Herausforderungen. Was kann man sich leisten? Und wie gelingt er doch noch, der Traum vom eigenen Haus? Ein Selbstversuch.
von Philipp Frohn

Bundesbank BIZ-Manager Nagel könnte Weidmann-Nachfolger werden

Bei der Entscheidung für die Bundesbank-Spitze könnte es auf Joachim Nagel hinauslaufen. Der Ökonom war lange bei der Notenbank und hat ein SPD-Parteibuch.
von Jan Mallien

Trotz Staatshilfe Modefilialist Orsay startet Schutzschirm-Insolvenz

Black Friday für Orsay: Während das Rabattevent lief, hat das Management des Damen-Modeanbieters die Reißleine gezogen. Das Unternehmen will sich über eine Schutzschirm-Insolvenz neu aufstellen.
von Henryk Hielscher

Koalitionsvertrag Die Ampel steht – und für diese Unternehmen lohnt ein genauer Blick ins Programm

Die Ampel-Koalitionäre haben sich auf weitreichende Änderungen in der Wirtschaftspolitik geeinigt. Das trifft konkret einige große Unternehmen von Deutsche Bahn bis Thyssenkrupp. Wen die Beschlüsse am härtesten treffen.
von Jacqueline Goebel, Florian Güßgen, Rüdiger Kiani-Kreß, Christian Schlesiger und Lukas Zdrzalek

Logistik-Branche Paket-Verband fordert: Bund soll sich von Post-Aktien trennen

Während die Bundesnetzagentur die Post reguliert, streicht der Bund gleichzeitig Dividenden ein. Die Konkurrenz sieht einen Interessenkonflikt.

Analyse des Koalitionsvertrags So wird die Wirtschaftspolitik der Ampel

Mindestlohn und Superabschreibungen, Industriepolitik und Windkraftoffensiven, kreatives Haushalten: Die künftige Ampelkoalition startet mit vielen Ideen – und lässt noch einige Details offen. Die WiWo-Analyse.
von Sonja Álvarez, Max Haerder, Cordula Tutt, Christian Ramthun und Sophie Crocoll

„Für einen großen Wurf reicht es nicht“ Das sagen Wirtschaft und Verbände zum Koalitionsvertrag

SPD, Grüne und FDP präsentieren ihren Koalitionsvertrag. Der Titel des Papiers: „Mehr Fortschritt wagen – Bündnis für Freiheit, Gerechtigkeit und Nachhaltigkeit“. Was Ökonomen, Wirtschaftsvertreter und Verbände sagen.

Rechtsstreit Klägern im Telekom-Prozess wird Vergleich angeboten

Nach 20 Jahren Juristenstreit um den Telekom-Börsengang geht es auf einmal ganz schnell. Die Verantwortlichen präsentierten innerhalb einer halben Stunde einen Vergleich, den man kaum ablehnen kann.

Die Zahlenfrau Mitarbeiter-Mangel: Verpasst Deutschland den Zug Richtung Zukunft?

Wir brauchen mehr Fachkräfte – idealerweise mit digitalen Kompetenzen. Fünf Forderungen, damit Deutschland eine Top-Wirtschaftskraft bleibt.
Kolumne von Miriam Wohlfarth

Immobilienkauf auf Pump Warum Vollfinanzierung gerade jetzt gefährlich ist

Hauskauf, ganz ohne Eigenkapital? Vollfinanzierte Kredite machen das möglich. Doch sie bergen große Risiken – insbesondere mit Blick auf die wieder steigenden Zinsen.
von Philipp Frohn
Seite 1 von 10
Seite 1 von 10
WirtschaftsWoche

Nr. 49 vom 03.12.2021

Affäre Wirecard: Dr. Ahnungslos

Die absurde Verteidigungsstrategie von Exchef Markus Braun.

Folgen Sie uns