WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Landwirtschaft

Der landwirtschaftliche Wirtschaftszweig ist einer der ältesten Wirtschaftsbereiche, verliert jedoch besonders in reichen Ländern zunehmend an Bedeutung.

Mehr anzeigen

IAA Nutzfahrzeuge 2018 Wie der Truck der Zukunft über die Straßen rollt

Wenn in einigen Jahren neue Lkw auf den Autobahnen unterwegs sind, sollen sie ganz anders sein als heutige Lkw: Smarter, effizienter, umweltfreundlicher. Vier Punkte, die den Truck der Zukunft ausmachen.
von Katja Joho

„Vertical Farming“ Die neue Zauberformel der Licht-Industrie

Der leckerste Salat kommt aus dem Labor: Mit moderner LED-Technik lassen sich Geschmack, Frische und Größe präzise steuern. Für die Licht-Industrie ist ein Milliardenmarkt nahe.

James-Bond-Automarke Aston Martin will im Oktober an die Börse

Der durch James-Bond-Filme bekannte Sportwagen-Hersteller plant noch für Oktober eine Notierung an der Londoner Stock Exchange. Aston Martin feiert nach dem finanziellen Zusammenbruch derzeit ein Comeback.

Bayer Glyphosat-Prozess wird vertagt

Exklusiv
Ende Oktober sollte in den USA das nächste Verfahren zur angeblichen Krebsgefahr des Unkrautvernichters Glyphosat starten. Weil die Kläger den Prozess umstrukturieren wollen, verzögert sich der Termin.
von Jürgen Salz und Julian Heißler

Handelsstreit USA wird zum größten Sojalieferant der EU

Jean-Claude Juncker hatte den USA zugesagt, dass die Europäer den Amerikanern mehr Sojabohnen abnehmen wollen. Das hat die EU in die Tat umgesetzt: 52 Prozent der EU-Sojaimporte kommen inzwischen aus den USA.

Monsanto Bayer legt Einspruch gegen US-Glyphosat-Urteil ein

289 Millionen Dollar Schadensersatz bekam ein krebskranker Mann im August zugesprochen, weil sich seine Erkrankung auf den Monsanto-Unkrautvernichter Glyphosat zurückführen ließe. Bayer widerspricht dem nun.

Holzwirtschaft Eichenmöbel liegen im Trend – trotzdem versagt der Markt

Premium
Möbel aus Eichenholz sind wieder in – doch die Industrie blockiert die Umstellung von Nadel- auf Laubholz. Ein ökonomisches Lehrstück über den verhängnisvollen Zusammenhang von schnellem Profit und langfristigem Ruin.
von Konrad Fischer und Simon Book

200-Milliarden-Sonderzölle gegen China „Präsident Trump spielt einmal mehr mit dem Feuer“

US-Präsident Trump hat in seinem bisher größten Schlag im Handelsstreit die Hälfte aller Warenimporte aus China mit Sonderzöllen belegt. Prompt kommt Kritik aus Deutschland, China, Japan und der US-Wirtschaft.

Zu viele Aufträge, zu wenig Fachkräfte Eklatanter Handwerker-Mangel ist überall spürbar

Es wird gemauert, gestrichen und gefliest was das Zeug hält. Handwerker haben so viel zu tun, dass Aufträge liegen bleiben oder gar nicht mehr angenommen werden. So führt der Handwerkermangel zu Frust.

Bayern CSU erntet wachsenden Widerwillen der Wähler

Die CSU blickt einem mauen Ergebnis bei der Landtagswahl entgegen. Beim Endspurt um die Wählergunst verspricht die Regierungspartei in Bayern staatliche Wohltaten und einen „Pakt“ für viele Wirtschaftsbereiche.
von Cordula Tutt
Seite 1 von 3
Seite 1 von 3
WirtschaftsWoche

Nr. 39 vom 21.09.2018

Der Fluch der Eigentumswohnung

Riskante Finanzierung, hohe Kosten und Konflikte mit Miteigentümern machen den Traum von den eigenen vier Wänden oft zum Albtraum. Wie Wohnungsbesitzer dem entgehen.

Folgen Sie uns