WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Ludwigshafen

Die deutsche Stadt am Rhein ist die größte Stadt der Pfalz und gehört zum Bundesland Rheinland-Pfalz. Der Chemiekonzern BASF hat seinen Sitz in Ludwigshafen.

Mehr anzeigen

Digitalisierung Der Staat sollte Altersvorsorge stärker regulieren

Verbraucher sorgen zu wenig fürs Alter vor. Das ist schlecht für sie selbst und für die Anbieter. Um es zu ändern, bräuchte es den Gesetzgeber – und mehr Digitalisierung.
Gastbeitrag von Hermann Weinmann

Chemiekonzern BASF investiert 500 Millionen Euro in Standort Antwerpen

BASF investiert mehr als eine halbe Milliarde Euro in seinen Produktionsstandort in Antwerpen. Das Geld fließt in Anlagen zur Herstellung von Ethylenoxid.
von dpa

Tödliche Explosion Streit um Mitschuld der BASF

Im Oktober 2016 kamen nach einer Explosion auf dem BASF-Werksgelände in Ludwigshafen fünf Menschen ums Leben; Dutzende wurden verletzt. Nun fällte das Landgericht Frankenthal sein Urteil.
von Jürgen Salz

Chemiekonzern Ein Jahr Haft auf Bewährung nach tödlicher Explosion bei BASF

Er arbeitete an einer falschen Leitung und löste eine Explosion aus. Ein Gericht hat den 63-Jährigen nun verurteilt – ins Gefängnis muss er aber nicht.

Region West Deutschlands wertvollste Arbeitgeber für das Gemeinwohl

Eine exklusive Studie des Kölner Analyseinstituts ServiceValue im Auftrag der WirtschaftsWoche hat die wertvollsten Arbeitgeber für das Gemeinwohl ihrer Region ermittelt. Hier finden Sie hier eine vollständige...

Verteidigung Deutsche Marine – mit halber Kraft voraus

Premium
Wird das Wohl des Exportweltmeisters Deutschland auch in der Straße von Hormus verteidigt? Selbst wenn die Bundesregierung das wollte, die deutsche Marine wäre überfordert – und müsste Partner brüskieren.
von Benedikt Becker

Globaler Temperaturanstieg Wie sich die deutsche Wirtschaft auf den Klimawandel vorbereitet

Premium
Hitze, Dürre, Starkregen: Der Klimawandel begünstigt Extremwetterlagen und stresst Wirtschaft und Beschäftigte. Welche Folgen das hat – und wie sich Unternehmen auf die nächsten heißen Sommer vorbereiten.
von Benedikt Becker, Simon Book, Jan Guldner, Andreas Menn, Thomas Kuhn und Sven Böll

Leipzig, Stuttgart, Essen Warum es E-Scooter noch nicht in allen großen Städten zu mieten gibt

E-Scooter sind mittlerweile in Deutschland so richtig angekommen – zumindest mancherorts. In einigen der größten deutschen Städte können sie nämlich nicht mal eben bequem ausgeliehen werden. Woran liegt das?
von Dominik Reintjes

Wohnungsmangel Wenn der Chef zum Vermieter wird

Der Job ist reizvoll, doch die Suche nach einer Wohnung bringt zur Verzweiflung? Personalchefs kommen dem entgegen und bieten Unterkünfte. Doch das ist nicht für alle Suchenden gut.

Sparprogramm BASF baut weltweit 6000 Stellen ab

Chemieriese BASF will schlanker werden. Bis Ende 2021 sollen weltweit rund 6000 Stellen abgebaut werden. Der Jobabbau ist Teil eines angekündigten Sparprogramms. Die Hälfte der Stellen entfällt in Deutschland.
Seite 1 von 6
Seite 1 von 6
Sonderausgabe Weltmarktführer

Nr. 43 vom 14.10.2019

Deutschlands Weltmarktführer 2020

Diese 450 Unternehmen kämpfen um ausländische Märkte, kooperieren mit Start-ups, wagen mehr Vielfalt – und gehen neue Wege beim Klimaschutz.

WirtschaftsWoche

Nr. 44 vom 18.10.2019

Die Bewertungsmafia

Im Onlinehandel geht nichts ohne positive Kundenkommentare. Davon ist ein großer Teil gefälscht – selbst bei seriösen Anbietern.

Folgen Sie uns