WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Ludwigshafen

Die deutsche Stadt am Rhein ist die größte Stadt der Pfalz und gehört zum Bundesland Rheinland-Pfalz. Der Chemiekonzern BASF hat seinen Sitz in Ludwigshafen.

Mehr anzeigen

Amazon Logistics Das macht Amazons Paketdienst so mächtig

Amazon schickt seine Zusteller nicht nur in Metropolen wie Berlin, sondern auch in kleine Städte. Der Paketdienst macht vieles anders als die Konkurrenz – und besser. Nur ein Faktor könnte die ehrgeizigen Pläne bremsen.
von Jacqueline Goebel

Städteranking 2019 Städte 4.0: Die Hotspots der Digitalisierung

Premium
Der Standortwettbewerb der Kommunen wird immer stärker technologiegetrieben: Wo die Unternehmen besonders „digitalaffin“ sind – und welche Kommunen in Deutschland mit dem dichtesten Glasfasernetz locken.
von Sophie Crocoll und Bert Losse

Städteranking 2019 Wo Familien am besten leben

Premium
Was macht eine Stadt familienfreundlich? Viele Kitas, gute Schulen und die Nähe zur Natur. Unser Städteranking zeigt, wo es Eltern und Kinder am besten haben.
von Michael Verfürden

Städteranking 2019 Die besten Städte für Unternehmen

Wo leben Fachkräfte, was kosten und wie produktiv arbeiten sie? Der große Städtetest der WirtschaftsWoche zeigt, wo die Wirtschaft sich am wohlsten fühlt – und womit Außenseiter Unternehmen locken könnten.
von Sophie Crocoll

Chemiekonzern Spatenstich zu neuem BASF-Werk in Südchina

Für zehn Milliarden Euro soll ein neues Werk für technische Kunststoffe entstehen. Damit sollen vor allem die chinesischen Wachstumsindustrien bedient werden.

Führung in Teams „Viele haben den Eindruck, im Hamsterrad zu stecken“

Die Managementexpertin Jutta Rump über bissige Spitzenmanager, unser wachsendes Bedürfnis, wieder Herr über unsere Zeit zu werden – und die Frage, wie eine Doppelspitze gelingen kann.
Interview von Varinia Bernau

Doppelspitze Es kann nur beide geben

Premium
Doppelspitzen sind bei den Alphatieren der deutschen Wirtschaft mehr als unbeliebt, im Gegensatz zur Politik. Führung im Tandem kann aber gelingen – wenn man es richtig macht.
von Varinia Bernau und Konrad Fischer

Digitalisierung Der Staat sollte Altersvorsorge stärker regulieren

Verbraucher sorgen zu wenig fürs Alter vor. Das ist schlecht für sie selbst und für die Anbieter. Um es zu ändern, bräuchte es den Gesetzgeber – und mehr Digitalisierung.
Gastbeitrag von Hermann Weinmann

Chemiekonzern BASF investiert 500 Millionen Euro in Standort Antwerpen

BASF investiert mehr als eine halbe Milliarde Euro in seinen Produktionsstandort in Antwerpen. Das Geld fließt in Anlagen zur Herstellung von Ethylenoxid.
von dpa

Tödliche Explosion Streit um Mitschuld der BASF

Im Oktober 2016 kamen nach einer Explosion auf dem BASF-Werksgelände in Ludwigshafen fünf Menschen ums Leben; Dutzende wurden verletzt. Nun fällte das Landgericht Frankenthal sein Urteil.
von Jürgen Salz
Seite 1 von 6
Seite 1 von 6
WirtschaftsWoche

Nr. 52 vom 13.12.2019

Ist Daimler zukunftsfähig?

Zu hohe Kosten, Dieselsünden, zu wenig E-Autos: Der Konzern leidet unter den Versäumnissen der Ära Zetsche. Die bisher angekündigten Sanierungsmaßnahmen dürften nur der Anfang sein.

Folgen Sie uns