WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Mittelstand

Der Mittelstand gilt als das Rückgrat der deutschen Wirtschaft – manche Unternehmen sind gar heimliche Weltmarktführer.

Mehr anzeigen

Coronakrise Überbrückungshilfe: Deutlich mehr Anträge – aber erst Bruchteil der Mittel bewilligt

Exklusiv
Die Zahl der Anträge auf Überbrückungshilfen für Unternehmen hat sich innerhalb von zwei Wochen verdoppelt. Das ist noch immer weniger als erwartet.
von Christian Ramthun

Rot-Rot-Grün Die Angstvision der Wirtschaft war noch nie so realistisch

Premium
Eine rot-rot-grüne Bundesregierung war bisher nie mehr als eine theoretische Horrorvision für die Wirtschaft. Mit dem SPD-Kanzlerkandidaten Olaf Scholz könnte sich das ändern.
von Daniel Goffart und Max Haerder

Görlachs Gedanken Präsident Xi erntet, was er gesät hat

Premium
Donald Trump attackiert die Firmen hinter WeChat und TikTok – und zahlt Xi Jinping dessen bisherige Politik mit gleicher Münze heim. Ein Bärendienst für die globalisierte Welt. Benötigt wird dringend ein Vermittler.
Kolumne von Alexander Görlach

Insolvenzrecht Zombie-Unternehmen auf dem Vormarsch

Um eine Corona-Pleitewelle zu verhindern, will Justizministerin Christine Lambrecht überschuldeten Unternehmen erlauben, über Monate auf einen Insolvenzantrag zu verzichten. Der Vorstoß birgt große Risiken.
von Henryk Hielscher

Boom der Heim-Schwimmer „Wer jetzt nach einem Rabatt auf einen Pool fragt, macht sich lächerlich“

Wegen Corona ist Urlaub nur begrenzt möglich, viele bleiben zu Hause. Wie schön wäre da ein Pool? Das denken viele. Ein Schwimmbadbauer erzählt: Das Geschäft läuft so gut wie noch nie. Und 2020 geht nichts mehr.
Interview von Katja Joho

SAP-Tochter Qualtrics Das Geschäft mit dem Kundenfeedback

Premium
Viele Firmen werten mit der Software des SAP-Börsenkandidaten Qualtrics das Feedback ihrer Kunden aus: „Experience Management“ nennt sich der Trend – dem längst nicht alle folgen.
von Stephan Knieps

Bilanzexperten zum Fall Wirecard „Die Haftungsgrenze muss raus“

Die zwei Bilanzexperten Christoph Freichel und Ingo Weber kritisieren den politischen Einfluss von EY, KPMG, Deloitte und PwC. Was sie nach dem Wirecard-Skandal nun erwarten.
Interview von Christof Schürmann

Tauchsieder Jetzt hilft nur noch – der Neoliberalismus!

Huawei, TikTok, Nord Stream 2 – so politisiert wie in diesen Wochen war die Welt der Wirtschaft seit dem Mauerfall nicht mehr. Auf dem Spiel steht nicht weniger als das freie Unternehmertum.
Kolumne von Dieter Schnaas

Konjunkturprogramm 2.0? Wenn die zweite Welle kommt

Premium
Die Bundesregierung will keine neuen Programme auflegen, aber die Hilfen für Unternehmen notfalls verlängern. Die Autoländer fordern schon kräftige Nachschläge.
von Daniel Goffart

Bildungspolitik „Die Kritik am Schulfach Wirtschaft ist gegenstandslos“

Zu Beginn des neuen Schuljahres führt NRW an allen weiterführenden Schulen das neue Fach Wirtschaft-Politik ein. Staatssekretär Richter (FDP) erklärt im WirtschaftsWoche-Interview, warum das notwendig ist.
von Philipp Frohn
Seite 1 von 10
Seite 1 von 10
WirtschaftsWoche

Nr. 34 vom 14.08.2020

Ist Karriere Glückssache?

Top-Manager überschätzen die eigenen Fähigkeiten. Für viele Karrieren sind nicht nur Leistung und Talent entscheidend, sondern vor allem der Zufall – falls man ihn richtig nutzt.

Folgen Sie uns