WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

N26

Die digitale Direktbank N26 wurde 2013 gegründet und hat sich auf die mobile Kontoführung über das Smartphone spezialisiert.

Mehr anzeigen

N26-Deutschland-Chef Mehr kontaktlose Zahlungen in Coronakrise

Die Smartphone-Bank stellt einen deutlichen Anstieg beim kontaktlosen Bezahlen fest. Zudem verändere sich derzeit das Konsumverhalten der Menschen.

Christian Miele „Ich habe es sicher leichter als ein Waffenlobbyist“

Premium
Christian Miele, oberster Vertreter der deutschen Start-up-Szene, erzählt, wie er die Bedingungen für Gründer erleichtern will – und warum er nicht mit der AfD zusammenarbeitet.
Interview von Varinia Bernau

Pfund/Dollar Pfund gibt nach – Konjunkturpaket bleibt vorerst aus

Die Hoffnung auf Fiskalhilfen hatte das Pfund in den letzten Wochen angetrieben. Nun sollen Konjunkturhilfen vorerst verschoben werden. Das drückt den Kurs.

Onlinebroker Wie neue Gratisbroker den Aktienhandel verändern

Mit Bux Zero startet ein weiterer Gratisbroker in Deutschland. Wie bei der Konkurrenz handeln Anleger dort zum Nulltarif oder gegen eine geringe Fixgebühr. Doch auch die Art, an der Börse zu handeln, ändert die App.
von Sebastian Kirsch

Die Zahlenfrau Was Kunden im Bereich Banking und Fintech nervt

Die Finanzbranche ist im Umbruch. Immer neue Unternehmen stehen in den Startlöchern. Diese neuen Player versuchen, sich vor allem über die „Kundenfokussierung“ von den klassischen Banken abzugrenzen.
Kolumne von Miriam Wohlfarth

Rückzug aus Großbritannien N26 flieht vor dem Brexit - oder vor schlechten Zahlen?

N26, die deutsche Fintech-Bank, verabschiedet sich aus Großbritannien. Offiziell, so heißt es, wegen des Brexits. Schon im April wolle man sämtliche britische Konten schließen. Doch ist das schon die ganze Geschichte?
von Sascha Zastiral

Banken Reiche vertrauen Privatbank Pictet mehr Geld an

Die Schweizer Privatbank hat im vergangenen Jahr so viel Vermögen verwaltet wie noch nie zuvor. Der Gewinn sank trotzdem um fast zehn Prozent.

Banken Bayerns Sparkassen fordern Umbau des Sparkassensektors

Die Sparkassen in Bayern wollen den Sparkassen-Sektor reformieren. Die Geldhäuser wollen die Zusammenarbeit der Landesbanken zukünftig verstärken.

Brexit „Viele Unternehmer scheren sich nicht groß um Grenzen“

Am Freitag verlässt Großbritannien die EU, viele Fragen sind noch immer offen. Wie wirbt man in den Brexit-Wirren als Wirtschaftsstandort um Firmen? Ein Gespräch mit dem Chef der Investmentagentur der Stadt London.
Interview von Sascha Zastiral

Fintech Smartphone-Bank N26 zählt fünf Millionen Kunden

Der Kundenzuwachs bei N26 geht weiter. Langfristig wolle man die Zahl der Kunden weltweit auf 100 Millionen steigern, sagt Gründer Valentin Stalf.
Seite 1 von 7
Seite 1 von 7
WirtschaftsWoche

Nr. 14 vom 27.03.2020

Der Brandbeschleuniger

Mitten in der Corona-Pandemie eskaliert Wladimir Putin den Energiekrieg gegen die USA – mit überraschenden Folgen für Deutschland.

Folgen Sie uns