WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

The New York Times

Die New York Times ist eine überregionale US-amerikanische Tageszeitung, die in New York City herausgegeben wird. Sie verfügt über die größte Zeitungsredaktion des Landes.

Mehr anzeigen

Trump weicht Blockadehaltung auf Jetzt ist der Weg für die Amtsübergabe an Biden frei

Wochenlang blockierte Donald Trump die geordnete Übergabe der Amtsgeschäfte an Wahlsieger Joe Biden. Nun lenkt er widerwillig ein. Biden besetzt derweil Schlüsselpositionen seiner künftigen Regierung.

Terrororganisation Vize-Chef von Al-Kaida im Iran getötet

Schon im August sei Abu Mohammed al-Masri in Teheran erschossen worden. Es handele sich um Israelische Geheimagenten, die im Auftrag der USA agierten.

Trumps Familien-Clan Wie es jetzt weitergeht für Ivanka, Eric und Co.

Noch hat er es nicht eingesehen, aber die Zeichen stehen auf Abschied für Donald Trump. Das stellt auch seine Kinder vor die Frage: Wie geht es weiter? Denn sie haben es nie aus dem Schatten des Vaters hinaus geschafft.
von Julian Heißler

USA Biden geht an die Arbeit: Vorstellung des Corona-Expertenrats

Amtsinhaber Donald Trump will Joe Bidens Wahlsieg nicht anerkennen. Doch der Demokrat beginnt mit den Vorbereitungen, im Januar die Regierungsgeschäfte zu übernehmen.

Weltmarktführer 2021 Michelle Obama: Sie beschert Bertelsmanns Buchtochter Millionen

Premium
Penguin Random House ist der weltweit größte Buchverlag – und wächst ungebremst. Dazu tragen auch Promis aus der ersten Liga bei.
von Peter Steinkirchner

Ohne Amtsimmunität Das droht Trump nach der Wahlniederlage

Für Donald Trump bedeutet die Niederlage bei der US-Wahl mehr als den Verlust des Präsidentenamtes. Er muss nach der Übergabe mit massiven Klagen rechnen. Warum ihn nicht einmal eine Begnadigung schützen könnte.
von Julian Heißler

US-Präsidentschaftswahl „Die US-Wirtschaft könnte 2021 durchaus um vier Prozent wachsen“

Der Chefvolkswirt der Deutschen Bank, David Folkerts-Landau, über die Polarisierung der amerikanischen Gesellschaft und die Folgen des Wahlergebnisses für die US-Konjunktur, die Geldpolitik und den Welthandel.
Interview von Malte Fischer

Zweites TV-Duell Trumps und Bidens Aussagen im Faktencheck

Statt wilder Wortgefechte ging es im letzten TV-Duell um Inhalte. Der Handelsstreit mit China sowie Trumps ominöses Bankkonto waren wesentliche Streitpunkte. Und: Beide Kandidaten lügen. Ein Wirtschafts-Faktencheck.
von Hannah Krolle

USA „Ein Staat mit eigener Währung kann nicht pleitegehen“

Premium
Schulden, ja bitte! Die US-Ökonomin Stephanie Kelton kämpft für die „Modern Monetary Theory“ – und sagt im Falle eines Wahlsiegs von Joe Biden ein gigantisches Konjunkturprogramm von vier Billionen Dollar voraus.
Interview von Julian Heißler

Meilenweit voneinander entfernt Bidens und Trumps Konkurrenz-Shows

Ein Fernsehabend als Sinnbild für den Wahlkampf: Statt sich gemeinsam den Fragen der Wähler zu stellen, treten Donald Trump und Joe Biden bei konkurrierenden Veranstaltungen auf.
Seite 1 von 3
Seite 1 von 3
WirtschaftsWoche

Nr. 49 vom 27.11.2020

Wohnen Sie in der richtigen Stadt?

71 Metropolen in Deutschlands größtem Test: Über 100 Indikatoren zeigen, wo es sich am besten leben, arbeiten und investieren lässt - mit überraschenden Aufsteigern.

Folgen Sie uns