WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Unilever

Der Konzern gehört zu den größten Herstellern von Konsumgütern weltweit und beschäftigt über 160.000 Mitarbeiter. Unilever ist mit seinen 400 Marken nicht mehr aus dem Alltag vieler Menschen wegzudenken.

Mehr anzeigen

Gefährlicher Partner Die Illusion von einer Welt ohne Google

Premium
Banken, Autokonzerne, Industrie und Mittelstand – Google macht sich in der deutschen Wirtschaft breit. Während sich die EU müht, den US-Konzern im Internet einzuhegen, drängt der längst weit darüber hinaus.
von Peter Steinkirchner, Henryk Hielscher, Matthias Hohensee, Andreas Macho, Cornelius Welp und Silke Wettach

Chemieindustrie Die Unabhängigkeit vom Erdöl führt übers Spülmittel

Premium
Während die Opec die Ölförderung verknappen will, stellen sich Autobauer, Baubranche und Energiekonzerne auf eine Zeit ohne fossile Rohstoffe ein. Nur die Chemieindustrie ist fast blank - und ringt um eine Zukunft.
von Konrad Fischer

Kollektion Zuversicht So bereiten sich die Weltmarktführer auf die Post-Corona-Ära vor

Premium
Die Pandemie und De-Globalisierung, aber auch verschlechterte Rahmenbedingungen im Inland setzen Deutschlands Weltmarktführer unter Zugzwang. Mit welchen Strategien und Innovationen sie ihre Zukunft sichern wollen.
von Bert Losse und Tina Zeinlinger

Lobby-Schlacht Wie Unilever, Beyond Meat und Ikea den Veggie-Burger vor den Brüsseler Bürokraten retten wollen

Dürfen Hersteller ihre veganen Produkte weiterhin Steak, Frikadellen und Würstchen nennen, obwohl sie kein Fleisch enthalten? Kommende Woche stimmen die Europa-Abgeordneten über einen kuriosen Namensstreit ab.
von Silke Wettach

Werbesprech Die alten Medien können einpacken

Die Digitalisierung der Medien schreitet voran – und mit ihr schmelzen die digitalen Werbeumsätze. Den alten Medien fällt dazu nichts ein. Und die werbenden Marken schneiden sich ins eigene Fleisch.
Kolumne von Thomas Koch

Neue Telekom-Vorständin Dominique Leroy: Phönix aus der Asche

Premium
Entlassung, Vorwurf des Insiderhandels – die Karriere von Dominique Leroy schien im vergangenen Jahr beendet zu sein. Jetzt beruft die Deutsche Telekom die 55-Jährige in den Vorstand. Warum nur?
von Nele Husmann

Freystil Hafermilch trifft Teufel

Premium
Wenn raue US-Investoren bei sozial engagierten Start-ups einsteigen, schreien Fans auf. Wie wählerisch sollten Gründer beim Geldgeber sein?
Kolumne von Freya Oehle

Unternehmens-Ranking Die größten Aufsteiger unter den Innovationsführern

Die Rangliste der innovativsten Unternehmen der Welt, erstellt von der Boston Consulting Group, wird dominiert von den üblichen Verdächtigen aus dem Silicon Valley. Spannender ist da ein Blick auf die größten Aufsteiger.
von Stephan Knieps

Lebensmittelhersteller Knorr benennt „Zigeunersauce“ um

Der Zentralrat der Deutschen Sinti und Roma begrüßt die Entscheidung. Angesichts eines größeren Problems seien die Begriffe jedoch nicht von oberster Dringlichkeit.

Apple, Amazon, Facebook, Google US-Tech-Riesen trotzen dem Corona-Abwärtssog

Apple, Google und Facebook haben im Corona-geprägten Quartal überraschend gut abgeschnitten. Inmitten des schlimmsten US-Wirtschaftsabschwungs seit den 1930ern wies Amazon gar den höchsten Gewinn seiner Geschichte aus.
Seite 1 von 3
Seite 1 von 3
WirtschaftsWoche

Nr. 04 vom 22.01.2021

Ist die City noch zu retten?

Onlinekonkurrenz und Lockdown zwingen immer mehr Einzelhändler zum Aufgeben. Den Innenstädten droht der Tod. Jetzt sucht die Politik verzweifelt nach Auswegen.

Folgen Sie uns