WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Wacker Neuson

Die Wacker Neuson SE stellt Geräte für die Bauindustrie her. Das 1848 gegründete Familienunternehmen mit Sitz in München beschäftigt weltweit etwa 5000 Mitarbeiter.

Mehr anzeigen

Baumaschinen-Hersteller Familienkonsortium reduziert Anteile an Wacker Neuson

Die Familien Wacker und Neunteufel verkaufen überraschend Papiere im Wert von 76 Millionen Euro. Der Anteil sinkt damit von 63 auf 58 Prozent.

Vorstände ohne Frauen Diesen Unternehmen drohen wegen rein männlicher Vorstände Sanktionen

Frauen gehörten selbstverständlich in die Vorstandsetagen von Unternehmen? Könnte man erwarten, ist bei einem Blick auf die börsennotierten Unternehmen aber nicht selbstverständlich. Diese Liste zeigt, wie viele es sind.
von Elisabeth Niejahr

Telekom, Commerzbank, Siemens Die Quartalszahlen des Tages

Siemens kämpft im neuen Geschäftsjahr mit Gegenwind, die Commerzbank verdient etwas mehr als erwartet und die Deutsche Telekom hebt ihre Prognose erneut an. Die Quartalszahlen des Tages im Überblick.

Aktienindizes So sehen MDax, SDax und TecDax künftig aus

Die Deutsche Börse hat nicht nur den Dax umsortiert. Weitreichendere Änderungen gibt es in den Nebenwerte-Indizes. Alle Werte auf einen Blick.

Wacker Kooperation bei Landmaschinen mit John Deere

Baumaschinenhersteller Wacker Neuson baut sein weltweites Geschäft aus. Die Kooperation mit US-Branchenriesen John Deere soll hauptsächlich Konzerntochter Kramer betreffen. Die Wacker-Aktie drehte daraufhin in Plus.

Wacker Neuson Baumaschinenbauer gibt sich optimistisch

Im vorigen Jahr hatten die Einnahmen des Baumaschinenbauers Wacker Neuson noch mehr oder weniger stagniert. Für 2017 kündigt das Unternehmen aber eine Steigerung des Umsatzes und einen Anstieg der operativen Marge an.

Exklusiv-Ranking Ulf Schneider ist bester CEO des Jahres

Exklusiv
Welcher Topmanager schlägt sich im Branchenvergleich am besten? Antworten liefert eine exklusive Studie des Forschungsunternehmens Obermatt.
von Claudia Tödtmann, Rüdiger Kiani-Kreß und Martin Seiwert

Wacker Neuson Baumaschinenhersteller hält Dividende trotz Gewinneinbruch stabil

Die Krise in der Öl- und Gasbranche sowie die Zurückhaltung der Landwirte bei Investitionen machen Wacker Neuson zu schaffen. Der Hersteller von Baumaschinen muss einen Gewinneinbruch hinnehmen.

Der Anlagestratege Der Staat ist ein Nimmersatt

Die Konjunktur in Deutschland läuft so gut wie lange nicht mehr. Doch der Steuerzahler wird davon nicht profitieren. Im Gegenteil. In Berlin und Brüssel denkt man schon über neue Abgaben nach.
von Christoph Bruns

Der Anlagestratege Goldener Oktober für Aktien

Der Börsenherbst scheint ein guter zu werden. Derweil darben die Sparer immer noch an, denn die Niedrigzinsen halten an. Von Enteignung zu sprechen ist trotzdem falsch. Am Ende sind die deutschen Anleger selber Schuld.
von Christoph Bruns
Seite 1 von 3
Seite 1 von 3
WirtschaftsWoche

Nr. 38 vom 13.09.2019

Das perfekte Feindbild

Für Klimaschützer ist RWE-Chef Rolf Martin Schmitz ein Fossil. Dabei könnte ausgerechnet er Europas größten CO2-Produzenten bald zum grünen Vorzeigeunternehmen umbauen.

Folgen Sie uns