WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Wahlen

Prognosen, Hochrechnungen, Parteiprogramme und Kandidaten: Alle Ergebnisse und Analysen zum Wahljahr.

Mehr anzeigen

Nach der Bayernwahl Seehofer deutet möglichen Rücktritt als CSU-Chef an

CSU-Chef und Innenminister Horst Seehofer will nicht alleine für die Schlappe seiner Partei bei der Bayernwahl verantwortlich gemacht werden. Zudem deutete er einen möglichen Rücktritt an.

Profilschärfung SPD-Politiker Oppermann fordert Mindestlohnerhöhung auf 12 Euro

Ein Weg aus der SPD-Krise? Mit der Forderung nach einer Mindestlohnerhöhung setzt sich Thomas Oppermann für eine Rückkehr zur bürgernahen Politik ein.

Bundestagsvizepräsident Thomas Oppermann für 12 Euro Mindestlohn

Bundestagsvizepräsident Oppermann will das linke Profil der SPD schärfen - und fordert einen Mindestlohn von 12 Euro. Das katastrophale Abschneiden der SPD wundert ihn nicht. Aus einem einfachen Grund.

Öko-Partei und Unternehmen Die Grünen werden Wirtschaftsfreunde

Premium
Die Grünen laufen der SPD den Rang als Volkspartei ab. Und suchen dabei die Nähe zu Managern und Unternehmern. Gelingt der Ökopartei die Neudefinition als Verein der Wirtschaftsfreunde?
von Cordula Tutt, Sophie Crocoll und Elisabeth Niejahr

Tauchsieder Das Ende der Volksparteien

Union und SPD geloben nach der Bayernwahl „Besserung“, Rückkehr zur „Sacharbeit“ – und gehen zur Tagesordnung über. Die Quittung gibt’s nächste Woche in Hessen. Berlin darf sich auf eine Neuwahl einrichten.
Kolumne von Dieter Schnaas

Nach schwachem Wahlergebnis Wirtschaftsminister Altmaier warnt vor Destabilisierung der großen Koalition

Bei den Landtagswahlen in Bayern haben CSU und SPD stark an Zustimmung eingebüßt. Peter Altmaier mahnt aber, die große Koalition infrage zu stellen.

Schlusswort Absturz der SPD wird das politische Deutschland verändern

Premium
Flurbereinigung des politischen Parketts: Die SPD hat keinen Markenkern und kein Geschäftsmodell. Darum laufen ihr die Kunden weg.
Kolumne von Miriam Meckel

Kohlekommission Kohle oder Klima: Es geht um Geld. Sehr viel Geld.

Premium
Die Kommission, die im Auftrag des Bundes einen Pfad für den Kohleausstieg beraten soll, streitet über eine große Frage: Wessen Interessen zählen mehr – die der Wirtschaft oder der Umwelt?
von Max Haerder und Horand Knaup

Beobachtung Bayerische AfD-Abgeordnete vom Verfassungsschutz beobachtet

Einige bayerische AfD-Politiker werden nach der Bayern-Wahl nun Abgeordnete im Landtag. Auf einige hat der Verfassungsschutz schon ein Auge geworfen.

Balzli direkt Die Politik hat sich zu Tode geschenkt

Die Niederlagen von SPD und CSU beweisen, dass sich Wähler nicht mehr so leicht kaufen lassen. Plumpe Wahlgeschenke sind Auslaufmodelle – endlich.
Kolumne von Beat Balzli
Seite 1 von 2
Seite 1 von 2
WirtschaftsWoche

Nr. 43 vom 19.10.2018

Der Profit mit den Pendlern

Wie die Mobilitätsindustrie aus dem Arbeitsweg ein Geschäftsmodell macht.

Folgen Sie uns