WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

The Walt Disney Company

The Walt Disney Company – umgangssprachlich meist Disney genannt – ist ein US-amerikanisches Medienunternehmen. Ende Februar 2020 übernahm Bob Chapek den CEO-Posten von Robert Allen Iger.

Mehr anzeigen

Studio Babelsberg Deutschlands größtes Filmstudio zwischen Streamingboom und Kinokrise

Streamingdienste wie Netflix spielen die Drehstandorte global gegeneinander aus. Die locken mit Steuerdumping und Fördermillionen. Studio Babelsberg, das älteste Filmstudio der Welt, hofft auf die neue Bundesregierung.
von Peter Steinkirchner

Unterhaltungskonzern Disney erholt sich von Coronakrise – Umsatz kräftig gestiegen

Disney profitiert von der Wiedereröffnung von Vergnügungsparks und Ferienanlagen. Die Erlöse kletterten im zweiten Quartal um 45 Prozent.

Apple „Steve Jobs war ein rares Genie“

Silicon-Valley-Managementpapst Geoffrey Moore spricht im Interview über die Vorzüge von Tim Cooks Langweiler-Image, die Spekulationen rund ums Apple-Auto und die Gefahr aus China.
Interview von Matthias Hohensee

RTL übernimmt Zeitschriftensparte von Gruner + Jahr Des einen Schnäppchen ist des anderen Zäsur

Gemeinsam mit den Magazinmarken von Gruner + Jahr soll RTL in Deutschland einen „nationalen Champion“ bilden. Was Bertelsmann von Disney lernen kann – und welche Frage offen blieb.
von Peter Steinkirchner

Apple Die Raubtier-Kapitalisten

Tim Cook hat in zehn Jahren als Apple-Chef mit beispielloser Härte eine gigantische Geldmaschine geformt. Nur die Kartellbehörden könnten den Quasimonopolisten noch ausbremsen – und China.
von Matthias Hohensee und Jörn Petring

„Black Widow“ Filmstart im Streamingdienst: Scarlett Johansson verklagt Disney

Weil „Black Widow“ gleichzeitig in den Kinos und bei Disney+ startete, verklagt die Schauspielerin den US-Konzern. Alles deutet auf einen hitzigen Kampf hin.

Quartalszahlen Netflix enttäuscht mit schwachem Nutzerwachstum und mauem Ausblick

Die Zahlen im zweiten Quartal fallen für die Streaming-Plattform schlechter aus als erwartet. Die Netflix-Aktie reagiert nachbörslich mit deutlichen Kursabschlägen.

Europa-Park-Chef Mack So will der Europa-Park jetzt wieder durchstarten

Ende Juni sind die Kapazitätsbeschränkungen im Europa-Park gefallen. Unternehmenschef Roland Mack über die Coronaschäden, neue Trends bei Achterbahnen – und das Ende der Kolonialzeit in den Themenbereichen.
Interview von Christian Schlesiger

Restart für die große Leinwand Die Kinos öffnen wieder – doch ihr Überlebenskampf geht jetzt erst richtig los

Die Kinos sind wieder geöffnet und locken mit vielen Blockbustern. Hinter den Kulissen rumort ein Konflikt mit Verleihern, die ihre Filme zeitgleich streamen lassen. Die Kinos suchen eine neue Rolle, um zu überleben.
von Tristan Heming und Peter Steinkirchner

Medienkonzern RTL verkauft belgische Sender für 250 Millionen Euro

Der Medienkonzern treibt seine Neuausrichtung voran. Nach einer Fusion in den Niederlanden verkauft RTL nun seine Radio- und TV-Sender in Belgien.
Seite 2 von 3
Seite 2 von 3
WirtschaftsWoche

Nr. 42 vom 15.10.2021

Die China-Falle

Dax-Konzerne sind vom chinesischen Markt abhängig wie nie. Jetzt zwingt Peking sie zu immer mehr Wertschöpfung im Inland – und reguliert die Wirtschaft mit ungekannter Härte. Dahinter steht ein Plan.

Folgen Sie uns