WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Volkswagen-Tochter Porsche erhöht Anteile an E-Autohersteller Rimac

Exklusiv
Die Volkswagen-Tochter Porsche baut ihre Zusammenarbeit mit dem kroatischen Elektroauto-Hersteller Rimac aus. Rimac stellt den 2000 PS starken elektrischen Supersportwagen C Two her (linke Bildhälfte). Quelle: Pressebild, Montage

Die Volkswagen-Tochter Porsche baut ihre Zusammenarbeit mit dem kroatischen Elektroauto-Hersteller Rimac aus. Porsche hatte sich im Juni 2018 mit zehn Prozent an Rimac beteiligt.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:

Nach Informationen der WirtschaftsWoche hat Porsche in diesen Tagen seinen Anteil auf 15,5 Prozent erhöht. Porsche-Finanzvorstand Lutz Meschke bestätigte gegenüber der WirtschaftsWoche den Ausbau der Kooperation: „Porsche und Rimac können viel voneinander lernen. Wir sind von Mate Rimac und seiner Firma überzeugt, deshalb haben wir jetzt unsere Anteile erhöht und bauen unsere Zusammenarbeit im Bereich der Batterietechnologie aus.“

Rimac stellt den 2000 PS starken elektrischen Supersportwagen C Two her, der zu den schnellsten Autos der Welt zählt. Zudem ist das Unternehmen mit rund 550 Mitarbeitern ein Zulieferer von Elektro-Komponenten für große Autohersteller. So liefert Rimac etwa Batterien an den Sportwagenbauer Koenigsegg, an Jaguar und Aston Martin und kooperiert mit der VW-Konzerntochter Seat. Hyundai und Kia haben 80 Millionen in die kroatische Firma investiert und wollen bis 2020 mit Rimac zwei Elektro-Modelle entwickeln. Bei Porsche ist Rimac zunächst als Lieferant von Antriebskomponenten für ein Plug-in-Hybrid-Fahrzeug vorgesehen.

Sie lesen eine Exklusivmeldung aus der aktuellen WirtschaftsWoche. Die ganze Geschichte finden Sie hier. Mit dem WiWo-Digitalpass erhalten Sie die Ausgabe bereits am Donnerstagabend in der App oder als eMagazin. Alle Abo-Varianten finden Sie auf unserer Info-Seite.

Jetzt auf wiwo.de

Sie wollen wissen, was die Wirtschaft bewegt? Hier geht es direkt zu den aktuellsten Beiträgen der WirtschaftsWoche.
Diesen Artikel teilen:
  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%