WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Deutsche Bank und Commerzbank Finanzkreise: Entscheidung zur Fusion bis zur Europawahl

Exklusiv
Quelle: REUTERS

Eine Vorentscheidung über eine Fusion von Deutscher Bank und Commerzbank soll bis zur Europawahl Ende Mai fallen. Das erfuhr die WirtschaftsWoche aus informierten Kreisen.

Eine Vorentscheidung über eine Fusion von Deutscher Bank und Commerzbank soll bis zur Europawahl Ende Mai fallen. „Wenn es bis dahin keine Einigung gibt, ist das Thema durch“, sagte ein informierter Insider der WirtschaftsWoche. Nach der Wahl seien die zuständigen Stellen in Berlin und Brüssel erst mal länger mit sich selbst beschäftigt. Die Unterstützung der EU sei jedoch erforderlich. So gebe es etwa Überlegungen, eine Abbaubank für die Institute einzurichten, die als staatliche Beihilfe gewertet werden könnte.

Derzeit erhöhe die Regierung den Druck. „Finanzminister Olaf Scholz und seine Berater wollen die Fusion unbedingt“, heißt es in den informierten Kreisen. In vertraulichen Gesprächen solle nun erreicht werden, dass sich Deutsche-Bank-Chef Christian Sewing und Commerzbank-Chef Martin Zielke die Hand reichen. 

Der Betriebsrat der Deutschen Bank sieht den möglichen Zusammenschluss skeptisch. „Aus meiner Sicht gibt es keinen Anlass sich derzeit mit einer möglichen Fusion mit der Commerzbank zu befassen“, sagte der Konzernbetriebsratsvorsitzende Frank Schulze der WirtschaftsWoche.

Die Komplexität würde sich durch eine solche Transaktion auf allen Seiten extrem erhöhen. Die Deutsche Bank solle sich auf die Integration der Postbank konzentrieren, was sie Schulzes Auffassung nach auch tue. „Ich hoffe, dass die Politik ihre Weitsicht schärft, um die Konsequenzen einer solchen Entscheidung wirklich zu bewerten. Aktionismus hilft an der Stelle wenig“, sagte Schulze.

Sie lesen eine Vorabmeldung aus der aktuellen WirtschaftsWoche. Die ganze Geschichte finden Sie hier.

Mit dem WiWo-Digitalpass erhalten Sie die neue Ausgabe stets bereits am Donnerstagabend in der App oder als eMagazin. Alle Abo-Varianten finden Sie auf unserer Info-Seite.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%