Themenschwerpunkt

Deutsche Bank

Die 1870 gegründete Universalbank mit Sitz in Frankfurt am Main mit Fokus auf dem Investmentbanking steckt in der Krise.

Mehr anzeigen

Deutsche-Bank-Investor Der Ausverkauf bei HNA beginnt

Premium
Die Lage des hoch verschuldeten Großaktionärs der Deutschen Bank spitzt sich zu. Nun verkauft er Beteiligungen im Wert von mehreren Milliarden Euro. Ob das reicht, ist fraglich.
von Lea Deuber, Cornelius Welp und Rüdiger Kiani-Kreß

Deutsche-Bank-Aktionär HNA versilbert Grundstücke in Hongkong

Der hoch verschuldete Deutsche-Bank-Großaktionär HNA arbeitet weiter mit Hochdruck daran, Geld in die Kassen zu bekommen. Am Dienstag verkaufte die HNA zwei Grundstücke für 1,7 Milliarden Euro.

HNA Der Retter wird zum Sorgenfall

Premium
Der Druck auf den undurchsichtigen Großaktionär HNA der Deutschen Bank wächst. Ihre Anteile wollen die Chinesen offenbar nicht ausbauen. Dennoch droht dem deutschen Geldinstitut neue Unruhe.
von Melanie Bergermann, Lea Deuber, Saskia Littmann, Tim Rahmann und Cornelius Welp

Deutsche Bank Ex-Postbank-Aktionäre fordern 740 Millionen Euro

Exklusiv
31 Investoren haben die Deutsche Bank verklagt. Sie verlangen einen Ausgleich, weil sie ihnen bei der Postbank-Übernahme zu wenig gezahlt haben soll. Nach Informationen unserer Redaktion gab es geheime Absprachen.
von Cornelius Welp

Herausforderungen Was 2018 auf die Deutsche Bank zukommt

Auch im neuen Jahr ist wieder einiges los auf der Dauerbaustelle Deutsche Bank. Das ist das Pflichtenheft von John Cryan und seiner Mannschaft.

Ranking Diese Banken haben die zufriedensten Kunden

Eine große Umfrage zeigt, wie Privatkunden Angebot und Service ihrer Banken beurteilen. Dabei hat eine Gruppe von Banken besonders zufriedene Kunden.
von Mark Fehr

Geldinstitute Neustart der Deutschen Bank lässt auf sich warten

Der Neustart der Deutschen Bank lässt auf sich warten. Querelen in der Führung und schlechte Stimmung blockieren das Institut. Wann verlieren die Aktionäre die Geduld?
von Cornelius Welp

Eon, Telekom, Deutsche Bank Die höchsten Verluste der deutschen Geschichte

Der Atomausstieg und Abschreibungen auf die Kraftwerkstochter Uniper haben Eon einen gewaltigen Jahresverlust von 16 Milliarden Euro eingebrockt. Es geht noch härter, wie ein Blick in die Wirtschaftsgeschichte zeigt.

Deutsche Bank Deshalb wächst die Sorge um Deutschlands größte Bank

Die Aktie im Tiefflug, das Siegel „riskanteste Bank der Welt“ am Revers und mögliche Staatshilfen öffentlich debattiert – so ist die Deutsche Bank verwundbar geworden.
von Martin Dowideit

Deutsche Bank Scheitern als Chance

Bankchef John Cryan räumt ein, dass die bisherige Strategie der Deutschen Bank wohl nicht funktionieren wird. Für ihn ist das unangenehm – für das Institut gut.
von Cornelius Welp

WirtschaftsWoche

Nr. 17 vom 20.04.2018

WirtschaftsWoche Cover 17/2018
Anleitung zum Jobwechsel
Wann Sie reif für einen beruflichen Neuanfang sind – und wie er gelingt.
Folgen Sie uns