WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Fluggesellschaften EU kündigt umfassende Prüfung von Air-Europa-Kauf durch IAG an

Bis zum 5. November will die EU über eine mögliche Übernahme der Air Europa durch die British-Airways-Mutter entscheiden. Die IAG hofft auf ein Schnäppchen.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Die Air Europa könnte bald zur IAG gehören. Quelle: Reuters

Die EU will die geplante Übernahme der spanischen Fluggesellschaft Air Europa durch die British-Airways-Mutter IAG umfassend prüfen. Das Zusammengehen könnte den Wettbewerb einschränken, teilt die EU-Kommission zur Begründung mit.

Die EU-Behörde werde nun bis zum 5. November entscheiden, ob die Transaktion durchgewunken werde. IAG will Air Europa zum Schnäppchenpreis erwerben. Der Konzern legt mit 500 Millionen Euro nur noch halb so viel auf den Tisch wie im November 2019 in Aussicht gestellt. Zu IAG gehören neben British Airways unter anderem bereits die spanischen Fluglinien Iberia und Vueling sowie die irische Aer Lingus.

Air Europa gehört bislang der Investorengruppe Globalia. Die Fluglinie wurde in der Corona-Krise mit Hilfskrediten der staatlichen Holding Sepi am Leben gehalten.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%